Qualität und Quantität der Quelle
Der klassische Untersuchungsgegenstand der Quellenkritik ist die Qualität der Quelle. Dabe müssen Sie die Sorgfalt der Erzeugung/Entstehung (eventuell der Transkription) begutachten, die Quelle auf interne Widersprüche überprüfen, und die Gültigkeit der Quelle unter Beiziehung von Zusatzinformationen kontrollieren.

Die wesentliche Frage in diesem Zusammenhang ist aber, ob die Quelle die benötigten Antworten auf die gestellte Forschungsfrage erwarten lässt?

Aber nicht nur die Qualität der Quelle ist für die Analyse von Bedeutung, sondern auch die Quantität. Dabei müssen Sie beachten ob die Quelle einen zu großer Umfang (falls diese mit den Ihnen zur verfügbaren Mitteln nicht untersucht werden kann) hat, oder einen zu kleiner Umfang (wenn die Information nicht für eine schlüssige Beantwortung ausreicht)?



Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.