UB Wien: Nominalkatalog 1500-1931

Der Nominalkatalog 1500-1931 der UB Wien liegt in Form eines sogenannten Bandkatalogs vor. Dabei handelt es sich um Bücher, in denen die bibliographischen Angaben nach den Namen der Autor/inn/en alphabetisch eingetragen sind. Dieser Bandkatalog wurde in den Jahren 1901-1905 angefertigt und 1972 mikroverfilmt. 1999 wurde der Katalog eingescannt und im Internet zugänglich gemacht.

Er verzeichnet die zwischen 1500 und 1931 erschienenen Bücher und Zeitschriften; bei seiner Anlage wurden die Einträge in alphabetischer Reihenfolge, geordnet nach dem Namen des Autors/der Autorin bzw. des Zeitschriftentitels auf jede zweite Seite geschrieben. Die dazwischen liegenden Seiten wurden für die Nachträge verwendet, die in chronologischer Reihenfolge eingetragen sind, je nachdem, wann die Bücher von der Bibliothek erworben wurden. Dies bedeutet, dass Sie bei der Suche nach einem Buch immer zumindest auf zwei Seiten nachsehen müssen: Auf der in der Regel in einheitlicher Schrift geschriebenen Seite mit den alphabetischen Einträgen und auf der in zumeist nicht so gut leserlicher Schrift geschriebenen Seite mit den Nachträgen.

Der Großteil der Einträge in diesem Katalog ist in Kurrentschrift abgefasst. Sollten Sie diese Schrift nicht lesen können, erhalten Sie in der Lerneinheit "Erste Schritte im Kurrent-Lesen" eine Einführung.


Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.