Themenfindung, Fragestellung, Thesenbildung
Unter Themenfindung wird die konkrete Erarbeitung und Definition eines wissenschaftlichen Arbeitsfeldes verstanden. Mit der Fragestellung geschieht eine erste Annäherung an das Thema. Sie umfasst den Prozess der individuellen Äußerung einer Frage bis zur Erarbeitung einer genau umschriebenen wissenschaftlichen Fragestellung. In der Thesenbildung werden sodann wissenschaftlich begründete Hypothesen entwickelt.
Fragestellung, Indikator, Methode, Operationalisierung, Thema, Hypothese Die vorliegende Lerneinheit bietet eine Einführung in die ersten Schritte des wissenschaftlichen Forschungsprozesses.
Dauer der Lerneinheit mit Übungen 2 Stunden, ohne Übungen 1 1/2 Stunden                                                     
Anzahl der Aufrufe dieser Seite seit 11/2004:

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.