Anmerkungsapparat
 Der Anmerkungsapparat eines wissenschaftlichen Texts umfasst Nachweise über die Fundstellen/-orte der wörtlichen Zitate sowie sinngemäßen Zitate aus Quellen- und Literatur sowie Anmerkungen, die vom Haupttext wegführen und ergänzende Details bringen. 

Im Anmerkungsapparat müssen Sie wörtliche und sinngemäße Zitate sowie alle im Text referenzierten Quellen mit einer Titelangabe bzw. einem Herkunftsbeleg nachweisen. Damit wird sichergestellt, dass die Zitate bzw. die in Ihrem Text analysierten und interpretierten Quellen/Materialien überprüft werden können.
Den Nachweis erbringen Sie bei Fußnoten am Ende einer Seite, bei Endnoten am Ende eines Kapitels, Aufsatzes oder Buches und im so genannten amerikanischen System durch Kurznachweise im Text. Vielfach werden auch gemischte Formen verwendet – etwa wenn Titel- und Quellennachweise im Text notiert werden, Anmerkungen in Fuß- oder Endnoten.

Mit Anmerkungen führen Sie vom eigentlichen Haupttext und damit vom roten Faden der Argumentation weg und bringen Exkurse, weiterführende Literaturangaben etc.


Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.