Klassische Quellen
In dieser Einheit lernen Sie die "klassischen Quellen" der Geschichtswissenschaft kennen. Darunter versteht man alle konventionellen historischen Informationsgrundlagen, die nicht virtuellen Charakter haben. Es handelt sich dabei sowohl um archivalische Quellen, als auch um museale und archäologische Objekte, Denkmäler und andere alte Gegenstände unterschiedlichster Art, wobei diese sowohl in textlicher, bildlicher, dinglicher Form, als Tonträger, als Film oder als Video vorliegen können.
Archiv, Ausgrabung, Denkmal, Forschungsobjekt, historischer Ort, Museum, Quelle, Quellenerhebung, Quellenkritik.
Klassische Quellen stellen die zentrale Grundlage fast aller wissenschaftlichen Analysen im Fachbereich Geschichte dar. Im Rahmen des Geschichtsstudiums werden Sie immer wieder auf diesen Forschungsgegenstand stoßen.
Dauer der Lerneinheit: ohne Übung 1,5 Stunden, mit Übungen 2 Stunden.
Anzahl der Aufrufe dieser Seite seit 11/2004:

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.