Projektunterricht
Prozessorientierte Lernorganisation
Zielsetzung und Arbeitsauftrag werden von der Lerngruppe gemeinsam entwickelt. Detaillierte Planung, Durchführung und Präsentation erfolgen eigenständig.
  • Das meist fächerübergreifende Thema sollte möglichst von der Lerngruppe bestimmt werden und enge Bezüge zur Lebenserfahrung der SchülerInnen haben.
  • Die Ergebnisse des Projekts können auch in Form eines "Produktes" zusammengeführt werden (Ausstellung, Videofilm, Website etc.).
  • Die Dokumentation (Ergebnisse, Arbeitsprozess, Erfahrungen) kann die Grundlage für Präsentation, Reflexion und Evaluation sein.
  • Das mögliche zeitliche Ausmaß eines Projektes reicht von zwei bis drei Tagen über zwei bis sechs Wochen bis hin zu Halbjahres- oder Jahresplänen.
  • Es gibt verschiedene Phasenmodelle, die einander allerdings sehr ähneln (Themenfindung, Projektplan, Durchführung, zwischendurch Reflexionsphasen, Präsentation, Reflexion).

Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.