Inhaltliche Analyse
Inhaltsanalyse: Methode zur objektiven, systematischen und quantitativen Beschreibung des manifesten Kommunikationsinhaltes.

Wird von den ReporterInnen etwas auf Grund des paradigmatischen Selektionsvorganges als nachrichtenswert erachtet, erfolgt als erstes eine Kategorisierung in die Felder
  • Politik (Außen- Innenpolitik)
  • Wirtschaft
  • Gelegenheitsberichte (Kriminalität, Katastrophen)
  • Kultur
  • Sport
  • Unterhaltung

und damit eine Strukturierung der Nachrichtensendung.

Bei der Analyse von Nachrichten geht es einerseits um Fragen der Genauigkeit, der Verzerrung oder der Konstruktion von Wirklichkeit.

Wesentliche Kategorien sind
  • Information
  • Hintergrundinformation
  • Relevanz
  • Personalisierung
  • Ethnozentrierung
  • Haltung


Aktueller Trend:
In der neueren Forschung hingegen ist das Ziel der Nachrichtenanalyse die Inferenz (Schlussfolgerung) aus der systematischen Untersuchung von Mitteilungen zu ziehen und auf andere Faktoren des Kommunikationsprozesses, wie z.B. den Kommunikator und seine Intentionen zu schließen.
Symbole
markiert den Inhalt einer Lerneinheit.
markiert die Dauer einer Lerneinheit.
markiert referenzielle Begriffe am Beginn einer Lerneinheit.
markiert Definitionen.
markiert Leitfragen.
markiert ein Beispiel.
markiert eine Übung.

Farbig markierte Worte verweisen auf eine zugeordnete Begriffserklärung.