Internationale Graduiertenkonferenzen
Kulturwissenschaften / Cultural Studies


English

Informationen

Kontakt

Publikationen

Konferenz-Archiv

Links

Informationen zu den Graduiertenkonferenzen

Die Förderung von NachwuchswissenschaftlerInnen gehört zu den wichtigsten Anliegen der Projektgruppe Kulturwissenschaften / Cultural Studies an der Universität Wien. Wir haben in diesem Sinne in den letzten Jahren eine Reihe von internationalen Graduiertenkonferenzen an der Universität Wien konzipiert und durchgeführt sowie deren Ergebnisse in Tagungsbänden publiziert. Diese Konferenzen tragen dazu bei, die Lücke in der Förderung von kulturwissenschaftlichen Dissertationsvorhaben in Österreich zu schließen.

Sie ermöglichen es jungen WissenschaftlerInnen, ihre Dissertationsprojekte in einem internationalen und interdisziplinären Kontext vorzustellen und zu diskutieren, Kontakte zu WissenschaftlerInnen und Universitäten aufzubauen und mit der Arbeitsform ‘Tagung’ umgehen zu lernen.

Für die KonferenzteilnehmerInnen lässt sich ein mehrfacher Nutzen erwarten: Neben den Konferenzerfahrungen (Trainieren von Vortragstechniken, Diskussionsführung, chairing, Moderation) sind dies in erster Linie die Vernetzung der DoktorandInnen und die Möglichkeit zum feedback durch ein pluridisziplinäres Veranstalter- und Betreuerteam. Einen wichtigen Nutzen stellt auch die Möglichkeit dar, den Konferenzbeitrag zu publizieren. Für die Veranstalter und die Arbeitsgruppe Kulturwissenschaften / Cultural Studies unterstützt die Konferenz die weitere Implementierung der Kulturwissenschaften an der Universität Wien – insbesondere auch die Einrichtung eines Magisterstudiums "Kulturwissenschaften und Cultural Studies" nach den Vorgaben der europäischen Hochschularchitektur.