paper sucks, get connected. Hypertext: Theorie und Praxis für Geistes- und KulturwissenschaftlerInnen

[M4 - Kurs am Institut für Geschichte/Universität Wien (SoSe 2003): Informatik und Medien in der Geschichtswissenschaft: Pflichtlehrveranstaltung im ersten Studienabschnitt]

Lektor: Jakob Krameritsch

geb. 1975; Studium von Geschichte und gewählter Fächer (Philosophie, Russisch und Politikwissenschaften) an der Universität Wien und Paris VIII. (St. Denis). Diplom über "Karl V, das Reich und Europa in den Jahren 1546-1548. Zu den Handlungsspielräumen der kaiserlichen Politik." Derzeit: Arbeit an der Dissertation zum Thema "Geschichtswissenschaft und Web. Zu den Potentialen der digitalen Informationstechnologie und deren Rückwirkungen auf Produktion, Vermittlung und Rezeption von (Geschichts-)Wissenschaft."; Idee, Konzeption und Koordination von www.pastperfect.at (Phase I. & II); konzeptionelle & koordinierende Mitarbeit bei hypertextcreator.univie.ac.at "Geschichte Online" Modul 4; (beides unter der Leitung von Prof. Dr. Wolfgang Schmale); beratende Mitarbeit bei "Geschichte Online" Modul 1 - 4.; externer Lektor am Institut für Geschichte / Universität Wien.


Studierende

Jakob Butschle geb. 1981 in Weingarten; 1998-1999 als Stipendiat des Deutschen Bundestages ein Jahr in Chicago, Il, USA. 2001 Abitur an der Freien Waldorfschule Wangen im Allgäu. Zivildienst in Hamburg, ab WS 2002/3 Lehramtsstudium Mathematik und Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung an der Universität Wien. (jb)
Thema / zu bearbeitender Text: Stefan Iske, Vernetztes Wissen. Hypertext - Strategien im Internet. Bielefeld 2002.

Christian Huber geb. 1983; besuchte 4 Jahre lang die Volkschule in Bisamberg. Danach wechselte ich in die AHS BRG 21 Franklinstrasse 26 im 21 Bezirk in Wien. Hier maturierte ich am 13. Juni 2001 mit Erfolg. Anschließend bestritt ich meinen Wehrdienst beim österreichischen Bundesheer. Nun studiere ich Geschichte und Geografie auf Lehramt, im 2. Semester. (ch)
Thema / zu bearbeitender Text: Bernd Wingert, Kann man Hypertexte lesen? in Dirk Matejowski / Friedrich Kittler, Literatur im Informationszeitalter. Frankfurt / New York 1996. 185 - 218.

Christoph Koettl geb. 1979; Studium der Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Wien und Nijmegen (Niederlande); Diplomarbeit zum Thema "Präsentation historischer Themen im Internet dokumentiert am Projekt www.nationalsozialismus.at". Ab Juli 2003 "Gedenkdiener" (Zivilersatzdienst) am United States Holocaust Memorial Museum in Washington, D.C. (ck)
Thema / zu bearbeitender Text: "Rhizom": eine Annäherung an den Begriff.

Elfriede Lehner geb. 1950; zwei erwachsene Kinder, Tochter studiert Theaterwissenschaften. Kaufmännische Angestellte in Altersteilzeit; Studium der Geschichte seit WS 2002 aus Interesse. (el)
Thema / zu bearbeitender Text: Christoph Nyíri, Zum Funktionswandel der Geisteswissenschaften im Zeitalter der Post-Literalität. in: Bernhard Fabian (Hg.), Zukunftsaspekte der Geisteswissenschaft. Hildesheim u.a. 1996. 63-91.

Johannes Leitner geb. 1982 in St. Pölten; Matura 2000 am BG Krems; ab WS 2001 Studium der Geschichte an der Universität Wien. (jl)
Thema / zu bearbeitender Text: Christiane Heibach, Schreiben im World Wide Web - eine neue literarische Praxis? in: Stefan Münker/Alexander Roesler (Hg.), Praxis Internet. Kulturtechniken der vernetzten Welt. Frankfurt/Main 2002. 182-207.

Friederike Oberascher geb. 16.1.1979; Mag. der Wirtschaftspädagogik (Studium an der Wu-Wien von WS 1997- März SS 2002; Mindeststudiendauer 9 Semester); Studium der Geschichte seit 2001; Diplomarbeit über E-Learning in der Erwachsenenbildung (Auftragsarbeit); Sommeruniversität an der Universität in Omaha-Nebraska; Mitarbeiterin der Volksbankenakademie; seit September 2002 kauf. Angestellte bei der Firma Akadem. Gästedienst in Österreich GmbH. (fo)
Thema / zu bearbeitender Text: Peter Baumgartner / Sabine Payr, Lernen mit Software. Innsbruck u.a. 1999.

Mario Palt geb. 1980 in Wien; seit 1999 Studium Geschichte gemeinsam mit Ethnologie,Kultur-& Sozialanthropologie. Ab 2001 Diplomstudium Geschichte. Spezialgebiete: Zeitgeschichte, Ethnohistorie, Außereuropäische Geschichte. Voraussichtliches Ende des Studiums SS2004. (mp)
Thema / zu bearbeitender Text: Marshall McLuhan: eine kritische Annäherung an einzelne Aspekte seiner zentralen (Hypo-)Thesen.

Eva Reder geb. 1983 in Linz; Absolvierung der Reifeprüfung 2001; Studium der Geschichte seit 2001. (er)
Thema / zu bearbeitender Text: Stuart Jenks/Stephanie Marra (Hg.), Internet-Handbuch Geschichte. Köln/Weimar/Wien 2001.

Barbara Schaffer geb. 1980 in Lilienfeld; AHS-Matura; seit 2001 Studium der Geschichte an der Uni Wien; seit 2002 zusätzliches Studium in Publizistik und Kommunikationswissenschaft und gewählte Fächer. (bcs)
Thema / zu bearbeitender Text: Stuart Jenks/Stephanie Marra (Hg.), Internet-Handbuch Geschichte. Köln/Weimar/Wien 2001.

Alexander Schiebel geb. 4.2.1966, Wien; 1972 - 1986 Volksschule, AHS, Handelsakademie in Salzburg; 1986 - 1989 Book Aid (Benefizprojekt) / ORF (X-Large) / Filmjournalismus (MusicMan); 1990 - 1993 Chefredakteur Grünzone Verlag (Schulungsunterlagen); 1993 - 1994 Konsulent für Softwareprojekte (Interface-Design); 1994 - 1998 Geschäftsführer und (Mit-)Eigentümer SoftFact GmbH und Digital Market KEG (beide: Software-Entwicklung) 1999 - 2001 Geschäftsführer LCI InterConnect GmbH (Systemhaus) und LCI InterCreate GmbH (Software-Entwicklung) [beide im Eigentum der LCI Technologie Group]; seit 2001 Geschäftsführer Academy4me e-Learning GmbH, später: Academy NOW Internet Lernportal GmbH: www.academynow.com [im Eigentum der bit group: www.bitonline.cc]; seit 2001 (Mit-)Eigentümer NOW IT Services GmbH: www.nowportal.com. (as)
Thema / zu bearbeitender Text: Michael Giesecke: eine kritische Annäherung an einzelne Aspekte seines bisherigen Werkes.

Christoph Schramm geb. 1984; 2002 in Wien am G 9, Wasagasse, maturiert; seit dem WS 2002/03 Lehramtsstudium aus den Fächern Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung sowie Mathematik an der Universität Wien. (cs)
Thema / zu bearbeitender Text: Stefan Iske, Vernetztes Wissen. Hypertext - Strategien im Internet. Bielefeld 2002.

Bettina Schwarz geb. 1983 in St. Pölten; Besuch der Volksschule und Hauptschule in Böheimkirchen; maturiert an der HLW St. Pölten (2002); Studium der Geschichte an der Universität Wien seit dem WS 2002/03. (bs)
Thema / zu bearbeitender Text: Ted Nelson: Xanadu: und weitere Hypertexte-Projekte im WWW.

Ulrich Stabel geb. 1.Okt 1982 in Wien, humanistisches Gymnasium GRG 05 Rainergasse, Matura 2001, danach :-( Bundesheer (Garde), seit WS 2002/03 Studium der Geschichte an der Universität Wien (us)
Thema / zu bearbeitender Text: Elisabeth Eisenstein, Die Druckerpresse. Kulturrevolutionen im frühen modernen Europa, Wien/New York 1997.

Johannes Starmühler geb. 1982 in Graz; Matura am BG/BRG Stockerau, Studium der Geschichte seit WS 2001, seit WS 2003 im neuen Studienplan. (js)
Thema / zu bearbeitender Text: Wolfgang Schnotz, Aufbau von Wissensstrukturen. Untersuchungen zur Kohärenzbildung beim Wissenserwerb von Texten, Weinheim 1994.

Stephan Thier geb. 1981 in Graz; Besuch der Volksschule in Schladming, danach des BG/BRG Stainach und habe dort 2000 maturiert; danach Präsenzdienst in Zeltweg und Aigen; ab WS 2001/02 zuerst Studium Wirtschaftsinformatik und ab SS 2002 Geschichte an der Universität Wien. (st)
Thema / zu bearbeitender Text: Wolfgang Schnotz, Aufbau von Wissensstrukturen. Untersuchungen zur Kohärenzbildung beim Wissenserwerb von Texten, Weinheim 1994.

Fabian Unterlass geb. 1982 in Villach; Besuch der Volkschule und Hauptschule in Kötschach-Mauthen (Kärnten), Schulsprecher (1998/99) und maturiert (2000) am BORG Lienz; Studium der Volkswirtschaft, Geschichte und Politikwissenschaft an der Universität Wien ab dem WS 2001/02. (fu)
Thema / zu bearbeitender Text: Vannevar Bush: Memex.

Astrid Wielach geb. 1982 in Horn; Matura 2001 an der BHAK Horn; seit WS 2001 Studium Geschichte Diplom an der Universität Wien. (aw)
Thema / zu bearbeitender Text: Stefan Haas, 3D Animationen in der Darstellung (wissenschafts-)theoretischen Wissens.

Marko Wildhaber geb. 1975 in St.Veit/Glan; Ausbildung u.a. im kath. Knabeninternat "Marianum Tanzenberg"; Matura 1993; Begonnene Ausbildungen zum Informatiker, Volksschullehrer, Kindergärtner; Abgeschlossene Ausbildung als "Kommunikationsfachmann" an der Werbeakademie Wien. Tätigkeiten als Kammerjäger, Kindergärtner, Bierführer; seit 1997 Studium der Geschichte und Arbeit in einer Werbe- und PR-Agentur. (mw)
Thema / zu bearbeitender Text: Vilém Flusser, Kommunikologie. Frankfurt/Main 1998. (auszugsweise) in Kombination mit Text von Frank Hartmann, Pendeln von Punkt zu Punkt. Flussers diskursive Epistemologie. in: ders., Medienphilosophie. Wien 2000. 279-298.

Mathias Ziegler geb. 1981; Diplomstudium Geschichte an der Universität Wien, derzeit im zweiten Semester. Seit Beginn des Studiums auch als freier Mitarbeiter in der Inlandredaktion der "Wiener Zeitung" tätig. (mz)
Thema / zu bearbeitender Text: Geert Lovink/Hartmut Winkler, Der Computer - Medium oder Rechner?


Hinweis zu den Texten

Die erarbeitenden Texte der gemeinsam entwickelten Website sind namentlich gekennzeichnet. Für deren Inhalt sind die jeweiligen AutorInnen verantwortlich.
Die darin jeweils vertretenenen Meinungen bzw. die Argumentationsweisen decken sich nicht durchgehend mit denen des Lehrveranstaltungsleiters; im individuellen Feedback wurde dies auch diskutiert. Zensur wurde jedoch bewußt nicht ausgeübt.