DE | EN | Drucken

Bisher erschienene Hefte

Sie haben Interesse an bereits erschienen Ausgaben unserer Zeitschrift? Ordern Sie ältere Jahrgänge – sofern sie nicht bereits vergriffen sind – mithilfe unseres Bestellscheins. Den Bestellschein finden Sie hier.

Jahrgang 27 (2016)

Thema: Fest – Theater – Musik

Andrea Sommer-Mathis
Fest – Theater – Musik. Zur Einführung
Bärbel Rudin
In Dresden gelesen, aufgekauft und an andere Orte verschickt. Botschaften vom Fest der kurfürstlichen „Kinder-Freude“ 1655
Marko Deisinger
Weltliches Vergnügen, die Jesuiten und ein spektakulärer Unfall im Theatersaal. Andrea D’Orsos Commedia dell’arte-Truppe am Wiener Kaiserhof 1660
Martin Krummholz
Das Mäzenatentum des Grafen Johann Wenzel von Gallas und seine Festivitäten in Rom 1714–1719
Andrea Zedler
Pietro Torris Serenata La Baviera für ein Fest am Münchner Hof
Stefan Seitschek
Der Hof tanzt! Musik, Tanz und Fest am Kaiserhof Karls VI. in den Jahren 1720–1725
Irena Veselá
Costanza e Fortezza A. D. 2015 – Eine „republikanische Krönungsoper“. Reflexionen zur Neuaufführung des Werkes
Irena Veselá
Die Serenata La concordia de’ pianeti für Kaiserin Elisabeth Christine und ihre Aufführung in Znaim im Jahre 1723
Raffaele Mellace
Giovanni Claudio Pasquini (1695–1763) as Librettist of Operas and Feste Teatrali in Vienna and Dresden: Preliminary Thoughts
Sandra Hertel
Maria Theresia als „König von Ungarn“ im Krönungszeremoniell in Preßburg (1741)
Susanne Winter
Transfer und Vielfalt. Die venezianische Theaterlandschaft im 18. Jahrhundert

Aufsätze

Robert Rebitsch
Eine Frage der Ehre. Die militärische Ehrenbezeugung als Anlassfall und Gegenstand der Friedensschlüsse in den Englisch-Niederländischen Seekriegen
Julia Gebke
Das Erbe der Milch. Ammen und Ärzte im königlichen Haushalt der spanischen Habsburger
Friedrich Polleross
„Conterfet Kupfferstich“. Neue Erkenntnisse zu den ‚Porträtbüchern‘ des 17. Jahrhunderts

Miszellen

Stephan Steiner
Emotions in Motion. Laughing out loud with Casanova and Baudelaire
Eugen Pfister
„Des patriotes, ces abrutis!“ Imaginationen der französischen Revolution im digitalen Spiel Assassin’s Creed: Unity

Besprechungen

Mar­ko Deisinger
Andrea Sommer-Mathis/Daniela Franke/Rudi Risatti (Hg.): Spettacolo barocco! Triumph des Theaters
Anton Tantner
Silvia Federici: Caliban und die Hexe. Frauen, der Körper und die ursprüngliche Akkumulation
Susanne Hehenberger
Thomas Kübler/Jörg Oberste (Hg.): Das achte und neunte Stadtbuch Dresdens (1535–1598)
Stephan Steiner
Joseph Ettinger: Kurze Geschichte der ersten Einwanderung oberösterreichischer evangelischer Glaubensbrüder nach Siebenbürgen
Stephan Steiner
Lech Mróz: Roma-Gypsy Presence in the Polish-Lithuanian Commonwealth 15th–18th centuries
Hansdieter Körbl
Elisabeth Natour: Die Debatte um ein Widerstandsrecht im frühen elisabethanischen England 1558–ca. 1587
Gernot Mayer
Marianne Koos: Haut, Farbe und Medialität. Oberfläche im Werk von Jean-Étienne Liotard (1702–1789) / Christopher Baker/William Hauptman/Mary Anne Stevens (Hg.): Jean-Etienne Liotard
Renate Schreiber
Bettina Braun/Katrin Keller/Matthias Schnettger (Hg.): Nur die Frau des Kaisers? Kaiserinnen in der Frühen Neuzeit
Georg Lechner
Martina Jandlová Sošková: The National Gallery in Prague. German and Austrian Paintings of the 17th century
Mathilde Heitmann-Taillefer
Juliusz A. Chrościcki/Mark Hengerer/Gérard Sabatier (Hg.): Les Funérailles princières en Europe, XVIe–XVIIe siècle

Veranstaltungen

Marko & Sabrina-Victoria Deisinger
Spettacolo barocco! Triumph des Theaters. Bericht zur Ausstellung im Österreichischen Theatermuseum vom 3. März 2016 bis 30. Januar 2017
Doreen Kobelt
Materialität(en). 21. Fachtagung des Arbeitskreises Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit (AKGG-FNZ), Stuttgart-Hohenheim, 29.–31. Oktober 2015
Sabine Frommel & Paweł Migasiewicz
„La représentation sculpturale du pouvoir. La France, l’Italie et leur rayonnement en Europe à l’époque moderne“. Internationales Kolloquium, Paris, 17.–18. März 2016
Michael Hölters
Élisabeth Louise Vigée Le Brun 1755–1842. Ausstellung im Grand Palais Paris, 23. September 2015 bis 11. Januar 2016
Stefan Schnöll
La Manufacture des Lumières. La sculpture à Sèvres de Louis XV à la Révolution. Ausstellung, Sèvres – Cité de la Céramique, Paris, 16. September 2015–18. Jänner 2016
Sabrina Leps
Carlo Maratti e la sua fortuna. Internationale Tagung in der Galleria Nazionale d’Arte Antica di Palazzo Corsini, Rom, 12. und 13. Mai 2014
Caroline Mang & Julia Strobl
Zurbarán – Meister der Details. Zur Ausstellung im Museum Kunstpalast Düsseldorf vom 10. Oktober 2015 bis 31. Januar 2016

Jahrgang 26 (2015)

Andrea Griesebner und Georg Tschannett
Einleitung

THEMA streitpaar. VERFAHREN IN EHESACHEN

Bronach Kane
Courtship, Childbearing & Gender in Late Medieval England
Duane Henderson
Der unglückliche Bund:
Zur Praxis der gerichtlichen Ehetrennung vor dem Freisinger Offizialat im Spätmittelalter
Johann Weissensteiner
Böswilliges Verlassen und „tolerierte“ Partnerschaften im katholischen Bereich:
Die Entscheidungspraxis des Passauer Offizialates in Wien von 1558 bis 1592
Iris Flessenkämper
Wann ist mein Mann mein Mann?
Zur Gültigkeit von Eheschließungen in der protestantischen Grafschaft Lippe im 17. Jahrhundert
Andrea Griesebner
Ausweg und Sackgasse zugleich:
Eheverfahren vor katholischen Konsistorien von der Mitte des 16. bis ins ausgehende 18. Jahrhundert
Susanne Hehenberger
Das fehlende fleischliche Band:
Sexuelles Unvermögen als Scheidungsargument vor dem Passauer und Wiener Konsistorium (1560–1783)
Claire Chatelain
Ein adeliges Beamtenpaar vor Gericht: Der Einsatz von Kapitalsorten im Eheverfahren zur Trennung von Tisch und Bett am Ende der Regierungszeit von Ludwig XIV.
Margareth Lanzinger/Ellinor Forster/Janine Maegraith/Siglinde Clementi/Christian Hagen
Konfliktpotenzial und Streitgegenstände im Kontext ehelicher Vermögensregime
Georg Tschannett
Unterhaltsstreitigkeiten und deren Regelungen vor dem Wiener Scheidungsgericht im ausgehenden 18. und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts
Zuzana Pavelkova Čevelová
Ehestreitigkeiten vor dem erzbischöflichen Gericht in Prag in den 1860er-Jahren
Katrin Gäde
Umstrittenes Eherecht: Handlungsstrategien und Aushandlungsprozesse in Ehescheidungsverfahren adliger Paare vom 18. bis zum 19. Jahrhundert
Ulrike Bohse-Jaspersen
Martina Vilvado y Balverde gegen Antonio Yta:
Eine Klage auf Eheannullierung in Sucre aus 1803: Männlichkeitsentwürfe im spätkolonialen Bolivien

AUFSÄTZE

Anja Schumann
Die Freuden und Sorgen des Schlafens: Schreiben über eine alltägliche Erfahrung in der Frühen Neuzeit
Ulrike Denk
Von Bursen und Bettelstudenten:
Essen und Trinken in den Wiener Studentenhäusern des Mittelalters und der Frühen Neuzeit
Hansdieter Körbl
Landesfürstliche Politik und private Interessen:
Johann Baptist Kunitz (1613–1686) und das Scheitern eines innovativen Mautprojekts
Jan Kilián
Die Causa ‚Klostergrab 1617‘: Sprengkapsel des Dreißigjährigen Krieges in Böhmen
Borbála Gulyás
Inscriptions „all’antica“ of the Sepulchral Monument of Emperor Maximilian I in Innsbruck by the Calligrapher George Bocskay

PROJEKTBERICHTE

Laila Scheuch
The Regulation of Marital Conflicts in the Rhineland and in France between 1798 and 1814:
Report on a PhD Project
Maximilian Maurer
„dißes ambt, so nicht gibt, sondern nimbt, und eben darumben von allen seiten angefeindet ist“:
Das Hofquartierwesen im frühneuzeitlichen Wien
Jenny Öhman
Die Plünderung von Prag 1648: Eine schwedische Perspektive
Cathleen Sarti
Panorama zu Absetzungen in frühneuzeitlichen protestantischen Monarchien:
Projektbericht zur Dissertation
Sibylle Röth
Konzepte von Gleichheit und Ungleichheit in der deutschen Spätaufklärung

LITERATURBERICHTE

Renate Schreiber
Herbert Karner (Hg.): Die Wiener Hofburg 1521–1705. Baugeschichte, Funktion und Etablierung als Kaiserresidenz
Ulriche Krampl
Paul Lévy: Die deutsche Sprache in Frankreich. Band 1: Von den Anfängen bis 1830
Kai Bremer
Manfred Knedlik: Leonhard Müntzer. Ein dichtender Kämmerer der Frühen Neuzeit in Amberg
Hansdieter Körbl
Christian Wieland: Nach der Fehde. Studien zur Interaktion von Adel und Rechtssystem am Beginn der Neuzeit: Bayern 1500–1600
Ewald Lassnig
Rainer Hoffmann: Im Zwielicht. Zu Albrecht Dürers Meisterstich Melencolia I
Friedrich Polleroß
Caecilie Weissert/Sabine Poeschel/Nils Büttner (Hg.): Zwischen Lust und Frust. Die Kunst in den Niederlanden und am Hof Philipps II. von Spanien (1527–1598)
Renate Schreiber
Sandra Hertel: Maria Elisabeth: Österreichische Erzherzogin und Statthalterin in Brüssel (1725–1741)
Bálint Ugry
Péter Farbaky u.a. (Hg.): Mátyás-templom. A budavári Nagyboldogasszonytemplom évszázadai (1246–2013) [Matthiaskirche. Jahrhunderte der Liebfrauenkirche auf dem Budaer Burgberg (1246–2013)]
Renate Schreiber
Herbert Seifert: Texte zur Musikdramatik im 17. und 18. Jahrhundert. Aufsätze und Vorträge
Friedrich Polleroß
Barbara Stollberg-Rilinger/Tim Neu/Christina Brauner (Hg.): Alles nur symbolisch? Bilanz und Perspektiven der Erforschung symbolischer Kommunikation
Friedrich Polleroß
Rainer Stillers/Christiane Kruse (Hg.): Barocke Bildkulturen. Dialog der Künste in Giovan Battista Marinos „Galeria“
Michael Hölters
Karl Möseneder/Michael Thimann/Adolf Hofstetter (Hg.): Barocke Kunst und Kultur im Donauraum
Maren Lickhardt
Martin Tschiggerl/Thomas Walach (Hg.): The Simpsons did it! Postmodernity in Yellow
Eugen Pfister
Der Pirat als Demokrat: Über das Computerspiel Assassin’s Creed IV: Black Flag (Eugen Pfister, 289)

VERANSTALTUNGEN

Irene Kubiska-Scharl und Laila Scheuch
Kein Bund für’s Leben? Eheleute vor kirchlichen und weltlichen Gerichten.
Workshop zur Ehegerichtsbarkeit vom Mittelalter bis in die Neuzeit, Wien, 10.–11. September 2014
Annika Willer
Tagungsbericht zur 20. Fachtagung des Arbeitskreises Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit zum Thema „Leidenschaften“
Gerald Hirtner
„Vedi Napoli e poi muori – Grand Tour der Mönche“:
Zwischenbericht und Vorschau zur Ausstellungsreihe in St. Gallen, Einsiedeln und Salzburg
Caroline Mang und Julia Strobl
„Bella Figura. Europäische Bronzekunst in Süddeutschland um 1600“:
Zur Ausstellung im Bayerischen Nationalmuseum München, 6. Februar bis 25. Mai 2015
Stefan Albl
Piero di Cosimo in Washington und Florenz
Andreas Plackinger
„Velázquez“: Ausstellung im Kunsthistorischen Museum Wien, 28. Oktober 2014 bis 15. Februar 2015
Julia Häussler
Velázquez-Studientag im Kunsthistorischen Museum Wien, am 29. Jänner 2015
Shawon K. Kinew
The Elephant Travels: Bernini between Rome and Leipzig:
Bernini: „Erfinder des barocken Rom“, Leipzig. Exhibition – „Il laboratorio del genio: Bernini disegnatore“, Rome. Exhibition – „Bernini disegnatore: nuove prospettive di ricerca“, Rome. International conference
Johannes Gebhardt
„Las Ánimas de Bernini. Arte en Roma para la corte española“:
Museo Nacional del Prado, Madrid 6. November 2014 bis 8. Februar 2015
Miriam Schefzyk
„The Role of Sculpture in the Design, Production, Collecting and Display of Parisian Decorative Arts in Europe (1715–1815)“: Kolloquium in Mons am 29. August 2015

Jahrgang 25 (2014)

KARL VOCELKA
25 Jahre Institut für die Erforschung der Frühen Neuzeit

THEMA KUNSTSAMMLUNGEN

Friedrich Polleross
Kunstsammlungen in Österreich: Literatur- und Forschungsüberblick
Franz Kirchweger
Die Kunstkammern der österreichischen Habsburgerinnen und Habsburger: Ein kurz gefasster Überblick
Susanne König-Lein
Die Grazer Kunstkammer unter Maria von Bayern, Erzherzogin von Innerösterreich (1551–1608): Ein Überblick
Miroslav Kindl
The Painting Collection of Prince-Bishop Karl von Lichtenstein-Castelcorno
Bianca M. Lindorfer
Ferdinand Bonaventura von Harrach (1637–1706) und die Anfänge der Gräflich Harrach’schen Gemäldegalerie
Katharina Leithner
Eine italienische Sammlung in Wien: Die Kunstwerke des Juan Francisco Pacheco Duque de Uceda (1649–1718)
Gernot Mayer
Wie der Papst zum Handkuss kam: Pius VI., Fürst Kaunitz und Benvenuto Tisi, gen. Il Garofalo
Leonhard Weidinger
Als die Meister alt wurden: Zu den Kunstsammlungen in Wien um 1900

AUFSÄTZE

Stephan Steiner
“Making Short Work by Flogging, Hanging and Beheading”: A “Gypsy” Trial and its Pitfalls
Alice Vezzoli
Interactions between Cingani (Gypsies) and the Venetian Society in the Early Modern Age
Björn Blauensteiner
„Wer bauen will, der schlag erst an, was ihn der Bau wohl kosten kann“: Sebastian Brant, Frans Floris und der Wiener Turmbau zu Babel von Pieter Bruegel d. Ä.
Karsten Uhl
Die Aufklärungshistorie und die Verwissenschaftlichung der Geschichtsschreibung in Deutschland
Iris Flessenkämper
„Von ehelicher Zusage, fleischlicher Vermischung und heimlicher Verlöbnis“: Normen und Praktiken der Eheschließung in der frühneuzeitlichen Grafschaft Lippe
Christian Zumbrägel
Zentralmacht und Energieströme: Die Holzversorgung Wiens im 18. Jahrhundert

PROJEKTBERICHTE

Anton Tantner
Gemalte Zahlen – von Inventarnummern und Bildbeschreibungen: Eine anfragende Miszelle für KunsthistorikerInnen
Ivo Raband
Ernst von Österreich und die Spanischen Niederlande: Die triumphalen Einzüge, die erzherzogliche Sammlung, das Grabmonument. Projektbericht zur gleichnamigen Dissertation, Teil eines interdisziplinären Forschungsprojekts
Peter Rauscher & Andrea Serles
Der Donauhandel: Quellen zur österreichischen Wirtschaftsgeschichte des 17. und 18. Jahrhunderts
Elise M. Dermineur
Queens Consort in Premodern Europe: A European Research Project in Progress
Maren Lickhardt
Transformationen des Pikarischen: Vom Weiterleben eines frühneuzeitlichen Paradigmas in der Gegenwart
Kordula Knaus
Die komischen Opern Baldassare Galuppis: Quellen, Aufführung und Verbreitung

LITERATURBERICHTE

Peter Rauscher
Niels Wiecker: Der iberische Atlantikhandel. Schiffsverkehr zwischen Spanien, Portugal und Iberoamerika, 1700–1800
Renate Schreiber
Claudia Meckel: Kutschen, Schlitten, Sänften (Mario Döberl) - Britta Kägler: Frauen am Münchener Hof (1651–1756)
Renate Schreiber
Otto Ulbricht (Hg.): Schiffbruch! Drei Selbstzeugnisse von Kaufleuten des 17./18. Jahrhunderts
Gernot Mayer
Gudrun Swoboda (Hg.): Die kaiserliche Gemäldegalerie in Wien und die Anfänge des öffentlichen Kunstmuseums
Stefan Seitschek
Magnus Ressel: Zwischen Sklavenkassen und Türkenpässen. Nordeuropa und die Barbaresken in der Frühen Neuzeit
Javier Francisco Vallejo
Esther Schmid Heer: America die verkehrte Welt. Prozesse der Verräumlichung in den Paraguay-Berichten des Tiroler Jesuiten Anton Sepp
Friedrich Polleroß
Michael Welzel/Bärbel Matthey: Die Gemälde der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel
Friedrich Polleroß
John Roger Paas: The German Political Broadsheet 1600–1700, Volume 11 1683–1685
Friedrich Polleroß
Anna Schreurs u.a. (Hg.): Unter Minervas Schutz. Bildung durch Kunst in Joachim von Sandrarts ‚Teutscher Academie‘
Josef Köstlbauer
Florian Kerschbaumer/Tobias Winnerling (Hg.): Frühe Neuzeit im Videospiel
Erwin Pokorny
Iris Lauterbach/Thomas Weidner (Hg.): Die Münchner Moriskentänzer. Repräsentation und Performanz städtischen Selbstverständnisses
Susanne Hehenberger
Irene Kubiska-Scharl/Michael Pölzl: Die Karrieren des Wiener Hofpersonals 1711–1765

VERANSTALTUNGEN

Detlef Berghorn & Sonja Janositz
Gendered Visibility? 19. Fachtagung des AK Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit, Stuttgart, 31. Oktober bis 2. November 2013
Alexander Kagerer
Kaiser Maximilian I. – Der letzte Ritter und das höfische Turnier: Ein- und Ausblicke zur Ausstellung in den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim
Bálint Ugry
Tagung „Gabriel Bethlen und Europa“, Cluj-Napoca, 24. bis 26. Oktober 2013
Sarah Babin & Thomas Dorfner
Wunderwelt. Der Pommersche Kunstschrank: Ausstellung im Maximilianmuseum Augsburg, 28. März bis 29. Juni 2014
Caroline Mang & Julia Strobl
SCHLOSS BAU MEISTER. Andreas Schlüter und das barocke Berlin: Zur Ausstellung im Berliner Bode-Museum vom 4. April bis 24. August 2014

Jahrgang 24 (2013)

AUFSÄTZE

GERNOT BARNREITER UND BEATRIX EMPERER-RAAB
Dr. Johann Carl Seyringer. Ein Rechtsgelehrter in der Frühen Neuzeit
ULRIKE KRAMPL
Bildungsgeschichte jenseits von Schule. Soziale Situationen von Sprachenvermittlung im Paris des 18. Jahrhunderts
STEFAN ALBL
Poussins Freunde: Pietro Testa und Karel Philips Spierincks
SUSANNE BEIWEIS
Der Talisman: Das Brechen bestehender Analogien. Zur Rezeption antiker Magie bei Marsilio Ficino
PELIN TÜNAYDIN
Pawing through the History of Bear Dancing in Europe
RENATE SCHREIBER
Ein „neuer Seneca“. Elias Schiller, Praeceptor der Söhne von Kaiser Ferdinand II.

PROJEKTBERICHTE

NIKOLAUS SCHOBESBERGER
Räume und Einzugsgebiete der Wiener Fuggerzeitungen. Die Geographie eines frühneuzeitlichen Nachrichtenmediums
LINN HOLMBERG
The Unknown Rival of the Encyclopédie. The Maurists' Abandoned Dictionary of Arts, Crafts and Sciences
PAVEL HIML
Becoming a Citizen through Identification and Police Control? Bohemia 1770-1820
NACIM GHANBARI
Patronage und deutsche Literatur im 18. Jahrhundert

LITERATURBERICHTE

STEPHAN STEINER
Ulrich Friedrich Opfermann: "Seye kein Ziegeuner, sondern kayserlicher Cornet". Sinti im 17. und 18. Jahrhundert / Vera Kallenberg: Von "liederlichen Land-Läuffern" zum "asiatischen Volk". Die Repräsentation der 'Zigeuner' in deutschsprachigen Lexika und Enzyklopädien zwischen 1700 und 1850 / Norbert Mappes-Niediek: Arme Roma, böse Zigeuner. Was an den Vorurteilen über die Zuwanderer stimmt
THOMAS WINKELBAUER
Steffen Leins: Das Prager Münzkonsortium 1622/23. Ein Kapitalgeschäft im Dreißigjährigen Krieg am Rand der Katastrophe
PAULUS EBNER
Guillaume Garner/Matthias Middell (Hg.): Aufbruch in die Weltwirtschaft. Braudel wiedergelesen
PETER RAUSCHER
Sigrid Jahns: Das Reichskammergericht und seine Richter. Verfassung und Sozialstruktur eines höchsten Gerichts im Alten Reich, Teil I: Darstellung / Michaela Schmölz-Häberlein: Kleinstadtgesellschaft(en). Weibliche und männliche Lebenswelten im Emmendingen des 18. Jahrhunderts
EVELYNE LUEF
Tyge Krogh: A Lutheran Plague. Murdering to Die in the Eighteenth Century
STEFAN SEITSCHEK
Daniel Bellingradt: Flugpublizistik und Öffentlichkeit um 1700. Dynamiken, Akteure und Strukturen im urbanen Raum des Alten Reiches / Martin Wrede: Ohne Furcht und Tadel. Für König und Vaterland. Frühneuzeitlicher Hochadel zwischen Familienehre, Ritterideal und Fürstendienst
RENATE SCHREIBER
Elena Taddei/Michael Müller/Robert Rebitsch (Hg.): Migration und Reisen. Mobilität in der Neuzeit / Alena Jakubcová/Matthias J. Pernerstorfer (Hg.): Theater in Böhmen, Mähren und Schlesien - Von den Anfängen bis zum Ausgang des 18. Jahrhunderts / Herbert Karner (Hg.): Andrea Pozzo (1642-1709). Der Maler-Architekt und die Räume der Jesuiten
FRIEDRICH POLLEROSS
Raymond Heitz/York-Gothard Mix/Jean Mondot/Nina Birkner (Hg.): Gallophilie und Gallophobie in der Literatur und den Medien in Deutschland und in Italien im 18. Jahrhundert
ANTON TANTNER
Heinrich Bosse: Bildungsrevolution 1770-1830, hrsg. mit einem Gespräch von Nacim Ghanbari
MICHAEL WENZEL
Medici, Habsburg und Bourbonen um 1600. Porträtkultur - Residenzkultur - weibliche Rollenbilder in Politik und Mäzenatentum. Blaise Ducos: Frans Pourbus le Jeune 1569-1622. Le portrait d'apparat à l'aube du Grand Siècle entre Habsbourg, Médicis et Bourbons / Ilaria Hoppe: Die Räume der Regentin. Die Villa Poggio Imperiale zu Florenz / Christina Strunck (Hg.): Die Frauen des Hauses Medici: Politik, Mäzenatentum, Rollenbilder (1512-1743) / Christina Strunck (Hg.): Medici Women as Cultural Mediators (1533-1743)

VERANSTALTUNGEN

GERNOT MAYER & NINA STAINER
Internationaler Wissenschaftskongress "Barocke Kunst und Kultur im Donauraum", Passau und Linz, 9.-13. April 2013
MAIKE PRIESTERJAHN & THOMAS SCHWITTER
Französische Historiographie um 1500. Im Spannungsfeld zwischen Markt und Hof, Berlin, 16. Mai 2012

Jahrgang 23 (2012),
Heft 1+2

THEMA
THE USE OF COURT RECORDS AS HISTORICAL SOURCES

JONAS LILIEQUIST
Introduction
JONAS LILIEQUIST AND MARTIN ALMBJÄR
Early Modern Court Records and Petitions in Sweden (c. 1400-1809). Overview and Research Trends
ANU KOSKIVIRTA
Medieval and Early Modern Court Records in Finland (c. 1400-1809). Overview and Research Trends
SIMON SANDALL
Pre-Modern Court Records in England (c.1400-1809). Overview and Research Trends
ELISE DERMINEUR
Seigneurial Justice and Civil Court Records in Early Modern France. An Overview
BRONACH KANE
Reading Emotion and Gender in the Late Medieval English Church Courts
ANDREA GRIESEBNER
Sin, Misdemeanor, Capital Crime? Adultery and Bigamy in the Holy Roman Empire
STEPHAN STEINER
Flicker of Hope or Importunity of Authorities? How Supplicants Tried to Change their Fate in the Habsburg Empire
STINA KARLGREN
Informal Petitions in the Early Modern Era. Problems and Possibilities in Dealing with Letters of Petition Directed to Swedish High Noble Women
SUSANNE HEHENBERGER
Religion, Sin, and Criminal Law in Early Modern Austria
MIIA KUHA
A Parody of the Church Service in Seventeenth-Century Finland. Reconstructing Early Modern Popular Religion on the Basis of Court Records
RIIKKA MIETTINEN AND EVELYNE LUEF
Fear and Loathing? Suicide and the Treatment of the Corpse in Early Modern Austria and Sweden
JARI EILOLA
Negotiated Truth. The Discursive Interplay between the Town Courts and the Townsfolk in the Early Modern Age
GEORG TSCHANNETT
Couples in Conflict: Form and Content in Marital Separations from Bed and Board in Eighteenth-Century Vienna
ANNASARA HAMMAR
Strategic Silence and Rhetoric Lies Common Seamen and their Explanations in the Swedish Admiralty Court

AUFSÄTZE

JACOB NUHN
Körper vor Gericht. Die Konstruktion des biologischen Geschlechts in der gerichtsmedizinischen Praxis des 18. Jahrhunderts. Eine Einzelfallstudie anhand zweier Quellen aus Hanau (1742/43)
ALICJA BORYS
"Deo, Reipublicae et Amicis". Das Stammbuch von Johann Reimann (1544-1597)
MAXIMILIAN HARTMUTH
The Panorama of Istanbul ca. 1740 by Gudenus: A Reconsideration of its Date and Authorship

LITERATURBERICHTE

BUCHREZENSIONEN
Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats, Serie I: Alte Prager Akten, Band 3: K-O (Peter Rauscher) - Otto Kainz: Das Kriegsgerichtsprotokoll zum Niederösterreichischen Bauernaufstand von 1596/97. Analyse und Edition (Hans Körbl) - Katrin Keller: Erzherzogin Maria von Innerösterreich (1551-1608). Zwischen Habsburg und Wittelsbach (Renate Schreiber) - Sabine Koloch: Kommunikation, Macht, Bildung. Frauen im Kulturprozess der Frühen Neuzeit (Susanne Hehenberger) – "...Capitalisten und Wucherer...", 1772. Eine Schrift aus dem 18. Jahrhundert (Peter Rauscher) - Einrichtungswerk des Königreichs Hungarn (1688-1690) (Anton Tantner)

VERANSTALTUNGEN

DAVID BARES
Zur Ausstellung "Die Sixtinische Madonna. Raffaels Kultbild wird 500" in Dresden
SABINE FROMMEL UND JULIETTE DUMAS
Kongress in Istanbul: Als die Bauherrinnen auf der öffentlichen Szene erschienen ... Die Rolle der Familie und des Mannes bei Auftraggeberinnen von Architektur im Osten und im Westen
BÁLINT UGRY
Humanisten und Ritter. Erneuerung der Tradition in der maximilianischen Kunst. Zur Ausstellung "Maximilian I. und die Kunst der Dürerzeit" in der Albertina in Wien
SONDERBEILAGE
ZUM 65. GEBURTSTAG VON KARL VOCELKA
Karl Vocelka 65 Jahre jung und bald im Unruhezustand (Friedrich Polleroß und Susanne Claudine Pils).
Nonchalance und Effizienz. Zwei Seiten einer Medaille. Eine numismatische Betrachtung (Stephan Steiner).
Karl Vocelka und Tschechien (Zdenek Hojda).
Feste, Feiern und Zeremonien (Andrea Sommer-Mathis).
Ausstellungen und Kataloge. Wissenschaftliche Konzeptionen, interdisziplinäre Darstellungen, massentaugliche Inszenierungen (Daniela Erlach).
Zu Karl Vocelkas Schriften über die osmanische Expansion, die Reaktion der christlichen Eliten und ihre Repräsentationen des Osmanischen in der Frühen Neuzeit (Wladimir Fischer).
Karl Vocelka: Bibliographie 1970 - 2011 (Daniela Erlach, Anton Tantner und Vlasta Valeš).

Jahrgang 22 (2011),
Heft 1+2

THEMA
JÜDISCHE STUDIEN

PETER RAUSCHER UND BARBARA STAUDINGER
Einleitung der Herausgeber
REBEKKA VOSS
Jüdische Irrlehre oder exegetisches Experiment? Die Restitution Israels im Denken christlicher Theologen der Frühneuzeit
GIUSEPPE VELTRI
Economic and Social Arguments and the Doctrine of the Antiperistasis in Simone Luzzatto's Political Thought: Venetian Reverberations of Francis Bacon's Philosophy?
BARBARA STAUDINGER
Grenzüberschreitung im Alltag: das Protokoll der Friedberger Juden aus dem Jahr 1629
VERENA KASPER-MARIENBERG
Der Prozess der Hanle Fulda gegen die Vorsteher der jüdischen Gemeinde Frankfurts. Die Wiener Reichshofratsakten als Quelle zur jüdischen Sozial- und Alltagsgeschichte
REINHARD BUCHBERGER
Die "arme Witwe" im Arrest. Ein Steuerpachtvertrag in Oberungarn (1673) und seine Auswirkungen auf die Familie des jüdischen Pächters Israel Markovics
SVJATOSLAV PACHOLKIV
Die Politik des aufgeklärten Absolutismus und die Judengemeinden Galiziens
SZYMON KAZUSEK
Die Handelsbeziehungen Krakauer Juden mit der Habsburgermonarchie in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts

AUFSÄTZE

STEFAN HANSS
Per la Felice Vittoria. Venezianische Reaktionen auf die Seeschlacht von Lepanto (1571)
GÁBOR ALMÁSI UND PAOLA MOLINO
Nikodemismus und Konfessionalisierung am Hofe von Maximilian II.
STEPÁN VÁCHA
Die Adelskapellen in der Marienkirche zu Altbunzlau. Altarausstattung und Stiftungen im 17. Jahrhundert
STEFAN ALBL
Donatellos Sakramentstabernakel in der Schatzkammer von Sankt Peter
ANDREA MAGLIO
Le Guglie. Denkmäler des neapolitanischen Barock zwischen Kunst und Religion
FRANZ MATSCHE
"Le Comte du Luc" und Joseph Emanuel Fischer von Erlach. Zum französischen Kunsttransfer nach Österreich im 18. Jahrhundert

LITERATURBERICHTE

BUCHREZENSIONEN
Gerhard Friedrich Müller: Ethnographische Schriften I. (Kathrin Philipps); Die Akten des Kaiserlichen Reichshofrats, Serie I: Alte Prager Akten, Serie II: Antiqua (Peter Rauscher); Peter Rauscher (Hg.): Kriegführung und Staatsfinanzen. Die Habsburgermonarchie und das Heilige Römische Reich vom Dreißigjährigen Krieg bis zum Ende des habsburgischen Kaisertums 1740 (Hans Körbl); André Thieme (Hg.): Die Korrespondenz der Herzogin Elisabeth von Sachsen und ergänzende Quellen. Erster Band: Die Jahre 1505 bis 1532 (Harald Kufner); Robert Rebitsch: Matthias Gallas (1588–1647). Generalleutnant des Kaisers zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Eine militärische Biographie (Renate Schreiber); Hans Vlieghe: David Teniers the Younger (1610–1690): A Biography (Renate Schreiber); Holger Zaunstöck (Hg.): Gebaute Utopien. Franckes Schulstadt in der Geschichte europäischer Stadtentwürfe (Jörg Garms)
ROBERT REBITSCH
Der Teutsche Krieg – ein europäischer Konflikt. Neue Literatur zur politischen Geschichte und zu Personen des Dreißigjährigen Krieges
JAN KILIÁN
Der Dreißigjährige Krieg in der tschechischen Geschichtswissenschaft (2000-2010)
FRIEDRICH POLLEROSS
Geistliche Fürstentümer. Neuerscheinungen zur Repräsentation der Fürsterzbischöfe von Salzburg in der Frühen Neuzeit
MARTIN POZSGAI
Zu einigen neueren Publikationen über das Belvedere in Wien

VERANSTALTUNGEN

RONNY KAISER
Buchkulturen des deutschen Humanismus (1430-1530). Netzwerke und Kristallisationspunkte. Tagung des Interdisziplinären Zentrums "Mittelalter - Renaissance - Frühe Neuzeit", Berlin, 9. bis 12. März 2011
ASTRID DRÖSE ET.AL.
Humanistische und vernakulare Kulturen der aemulatio in Text und Bild (1450-1620). Tagung, Ludwig-Maximilians-Universität München, 15. bis 17. April 2010
ROSTISLAV SMÍSEK
Adel in Südwestdeutschland und in Böhmen ca. 1450 bis 1850. Symposium in Sigmaringen, 13. bis 15. Mai 2010
ANNE MARISS
Verflochtene Lebenswelten. Fachtagung des Arbeitskreises Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit, Stuttgart, 4. bis 6. November 2010
GERNOT MAYER
"Bronzino. Pittore e poeta alla corte dei Medici". Ausstellung im Palazzo Strozzi in Florenz, 24. September 2010 bis 23. Jänner 2011
GERNOT MAYER
"L’una delle meraviglie di Roma, e del mondo". Ausstellung "Palazzo Farnese. Dalle collezioni rinascimentali ad Ambasciata di Francia", Rom, 17. Dezember 2010 bis 27. April 2011
MATEUSZ MAYER
Der Bildhauer Lorenzo Mattielli. Kolloquium, Institut für Kunstgeschichte, Wien, 18. bis 20. März 2011
ONDREJ JAKUBEC
The Baroque in Olomouc - Olomouc during the Baroque. Visual Arts and Culture of a Central-European City between 1620 and 1780

Jahrgang 21 (2010), Heft 1+2

THEMA
DIE SIEBEN TODSÜNDEN IN DER FRÜHEN NEUZEIT

MARKUS REISENLEITNER
Einleitung
HELMUT PUFF
Wollust lernen
ERWIN POKORNY
Hieronymus Bosch und das Paradies der Wollust
ERWIN POKORNY
Die sogenannte Tischplatte mit den Sieben Todsünden und den vier letzten Dingen
BRIGITTE RATH
"Die höchste Sünd auf Erden, liegt auf den Rücken von …"
SUSANNE WINTER
Die lachhaften Laster der italienischen Renaissancekomödie
THOMAS LAU
Müßiggang ist aller Laster Anfang? Sodomitenverfolgung im Zürich des 17. Jahrhunderts
MARCO NEUMAIER
Die Rolle der Sieben Todsünden im frühneuzeitlichen Diskurs über die Hexerei
CHRISTOPHER LAFERL
Die Todsünden in der Neuen Welt. Der Tratado sobre los siete pecados mortales von Andrés de Olmos
GERHARD AMMERER
Gräfin Henkel aus Kramschütz auf Reisen, oder: Wie eine attraktive Aventurière 1790 die Männerwelt betörte
SIBYLLE APPUHN-RADTKE
"Hochmut kommt vor dem Fall." Zur Ikonographie des Lasters superbia
OTTO ULBRICHT
Neid in der Frühen Neuzeit
SIMONA SLANICKA
Avaritia in der Renaissance. Zwischen Todsünde, Wirtschaftstheorie und gesellschaftlicher Korruption
WALTRAUD PULZ
Gula vs. abstinentia = Materie vs. Geist = ...? Geschlechterähnlichkeit und Geschlechterdifferenz in der Frühen Neuzeit
ALBERT SCHIRRMEISTER
Kann denn Faulheit Sünde sein? Charles Auguste de La Fare – Virtuose des Müßiggangs

AUFSATZ

KATEŘINA PRAŽÁKOVÁ
Das kommunikative Bild Ostmitteleuropas und des osmanischen Reichs in der Zeitungssammlung der letzten Rosenberger

PROJEKTBERICHTE

SUSANNE HEHENBERGER UND EVELYNE LUEF
Die Wiener Zeitung als kriminalitätshistorische Quelle. Über die Erstellung einer Datenbank zur Kriminalität in und um Wien 1703-1803
ALEXANDER KÄSTNER
Ein Dresdner Leichenregister als frühneuzeitliche Quelle zur Anatomie
ESTHER SCHMID HEER
America die verkehrte Welt. Prozesse der Verräumlichung in den Berichten des Tiroler Jesuiten Anton Sepp (1655-1733)
GUIDO HINTERKEUSER
Gesellschaft Schloss Wildenbruch / Swobnica. Neuer Förderverein zur Rettung unseres Gemeinsamen Kulturerbes gegründet

LITERATURBERICHTE

BUCHREZENSIONEN
Martina Schattkowsky: Zwischen Rittergut, Residenz und Reich. Die Lebenswelt des kursächsischen Landadligen Christoph von Loß auf Schleinitz (1574–1620) (Peter Rauscher); Horst Kranz und Walter Oberschelp: Mechanisches Memorieren und Chiffrieren um 1430. Johannes Fontanas Tractatus de instrumentis artis memorie (Martin Lhotzky); Birgit Emich und Gabriela Signori (Hg.): Kriegs / Bilder in Mittelalter und Früher Neuzeit (Martin Lhotzky); Renate Zedinger: Franz Stephan von Lothringen (1708–1765). Monarch, Manager, Mäzen (Renate Schreiber); Karl A. E. Enenkel and Paul J. Smith (Hg.): Early Modern Zoology. The Construction of Animals in Science, Literature and the Visual Arts (Brigitte Rath); Oliver Meys: Memoria und Bekenntnis. Die Grabdenkmäler evangelischer Landesherren im Heiligen Römischen Reich deutscher Nation im Zeitalter der Konfessionalisierung (Thomas Packeiser)
ŠTĚPÁN VÁCHA, IRENA VESELÁ, VÍT VLNAS UND PETRA VOKÁČOVÁ
Karl VI. & Elisabeth Christine. Die böhmische Krönung 1723

VERANSTALTUNGEN

RONNY KAISER
Humanisten edieren. Tagung anlässlich des 70. Geburtstages von Prof. Dr. Dieter Mertens im Mittelalterzentrum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau, 21.-22. Januar 2010
KATHRIN HOESLI UND NATHALIE BÜSSER
Güterproduktion – Güterzirkulation – Güterakkumulation. 15. Fachtagung des Arbeitskreises Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit, 5.–7. November 2009, Stuttgart-Hohenheim
BETKA MATSCHE-VON WICHT UND FRANZ MATSCHE
Andrea Pozzo (1642–1709) – Maler und Architekt der „Gesellschaft Jesu“. Neue Perspektiven anlässlich seines Todestages. Internationales Symposium, Wien 16.–10. September 2009
KRISTINA DEUTSCH
Architectura picta. Internationale Tagung zum Thema "Die Darstellung der Architektur in der Malerei (1300–1600)“. Institut national de l’histoire de l’Art in Paris, 14.–16. Dezember 2009

Jahrgang 20 (2009), Heft 2

BIBLIOGRAPHIE AUF CD-ROM

Jahrgang 20 (2009), Heft 1

THEMA FRÖMMIGKEIT

FRIEDRICH POLLEROSS UND NICOLAJ VAN DER MEULEN
Geistliche Schaubühne zwischen Frömmigkeit und Kunstgewerbe. Einführung der Herausgeber
KARL VOCELKA
Frömmigkeitsforschung Mittelalter und Frühe Neuzeit. Forschungsüberblick und bibliographische Einführung
KONSTANZE THÜMMEL
Auff das aller stattlichst und köstlichst / geschmücket un gezieret. Der ORNATVS ECCLESIASTICVS / KirchenGeschmuck von Jacob Müller. Ein Handbuch zur Kirchenausstattung von 1591
SUSANNE HEHENBERGER UND PAULUS RAINER
Erbaulicher Prunk. Die Geistlichen Schatzkammern des Kaiserhauses im barocken Wien
MARCEL ALBERT
Ausdruck existenzieller Sorge. Die künstlerische Ausstattung der Kirche des Wiener Schottenstiftes unter Abt Petrus Heister (1642–1662)
NICOLAJ VAN DER MEULEN
Der Beichtstuhl als Bekenntnisarchitektur
MICHAEL BOHR
Barocke Chorgestühle und Beichtstühle in österreichischen Stiftskirchen

AUFSÄTZE

JULIAN JACHMANN UND RUTH SCHILLING
Repräsentation als Teilhabe. Ein interdisziplinärer Vergleich der frühneuzeitlichen Städte Lübeck und Augsburg
HANS KÖRBL
Im Geheimdienst Ihrer Majestät. Das Schicksal eines Geheimagenten in der Barockzeit

LITERATURBERICHTE

BUCH- REZENSIONEN
Pulz, Waltraud: Nüchternes Kalkül – Verzehrende Leidenschaft. Nahrungsabstinenz im 16. Jahrhundert (Georg Tschannett) – Weiss, Sabine: Zur Herrschaft geboren. Kindheit und Jugend im Hause Habsburg von Kaiser Maximilian bis Kronprinz Rudolf (Renate Schreiber) - Blackburn, Simon: Wollust. Die schönste Todsünde (Renate Schreiber) - Fleischmann, Peter: Rat und Patriziat in Nürnberg. Die Herrschaft der Ratsgeschlechter vom 13. bis zum 18. Jahrhundert (Peter Rauscher)

VERANSTALTUNGEN

GEORG TSCHANNETT UND JOHANNA ZIGAN
Geschlechterkonflikte. 14. Fachtagung des Arbeitskreises Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit. Stuttgart, 6.-8. November 2008
GEORG TSCHANNETT
Vergebung, Gnade und Gerechtigkeit. Gnadengewalt vom Spätmittelalter bis in die Gegenwart. 51. Studienwoche des Italienisch-Deutschen Historischen Instituts. Trient, 21.–24. Oktober 2008
CORALIE ZERMATTEN UND UTE KOCH
Die Wissenschaften und ihre Sprachen: Kunstgriffe und Anpassungen. Abschlusstagung des Europäischen Graduiertenkolleg 625 „Institutionelle Ordnungen, Schrift und Symbole“ in Paris, 25.–27. November 2008
ESTHER SCHMID HEER
Jesuiten in Eichstätt. Tagung des Vereins Jesuitica e.V. im Bischöflichen Seminar St. Willibald, Eichstätt, 12.-14. März 2009
SABINE FROMMEL
Homme bâtisseur et femme bâtisseuse: analogie, ambivalence, antithèse? Internationaler Kongress 2.–4. Dezember 2008, Paris
SABINE FROMMEL
Crocevia e capitale della migrazione artistica: forestieri a Bologna e bolognesi nel mondo (secc. XV-XVI). Internationaler Kongress der École pratique des hautes études und der Fondazione Cassa di Risparmio, Bologna, 11.-13. Mai 2009
BETKA MATSCHE-VON WICHT
Klosterkultur in Bayern vor der Säkularisation - zwischen Heilsgeschichte und Aufklärung. Tagung im Zentralinstitut für Kunstgeschichte, München, und in Kloster Raitenhaslach bei Burghausen, 24. und 25. Juli 2009
JOCHEN MARTZ
Hortus ex machina. Der Bergpark Wilhelmshöhe im Dreiklang von Kunst, Natur und Technik. ICOMOS-Tagung, veranstaltet vom Landesamt für Denkmalpflege Hessen und der Museumslandschaft Hessen Kassel. Kassel-Wilhelmshöhe, 24.-26. Mai 2009

Jahrgang 19 (2008), Heft 2

AUFSÄTZE

LARS MARTIN POHLE
Kriminalität im frühneuzeitlichen Andorra (1600–1640)
ANDREEA BADEA
Philipp von Hessens Ringen um die Kölner Reform. Kurfürst Hermann von Wied in der Politik des Schmalkaldischen Bundes
HANS KÖRBL
Der Bock als Gärtner. Georg Ludwig Sinzendorf, ein ungetreuer Präsident der Hofkammer unter Leopold I.
MARCEL SCHUMACHER
Von Wien nach Paris. Der Paris-Aufenthalt Joseph Emanuel Fischers von Erlach im Kontext der Architektenreisen nach 1715

NACHTRAG THEMA RUSSLAND

GUIDO HAUSMANN
Die Unterwerfung der Natur als imperiale Veranstaltung. Bau und Eröffnung des Ladoga-Kanals in Russland im frühen 18. Jahrhundert

PROJEKTBERICHT

OSWALD BAUER
„Dise laidige zeitung mit Santo Domingo werdt dem gemelten seguro nit geringert haben ...“ Überlegungen zu Inhalt und Zweck frühneuzeitlicher Nachrichtensammlung am Beispiel der Fuggerzeitungen (1568–1605)

LITERATURBERICHTE

BUCH- REZENSIONEN
Schilling, Heinz: Konfessionalisierung und Staatsinteressen. Internationale Beziehungen 1559–1660 (Peter Rauscher) – Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation 962 bis 1806. Ausstellung des Europarats im Deutschen Historischen Museum, Berlin 2006 (Peter Rauscher) – Resch, Claudia: Trost im Angesicht des Todes. Frühe reformatorische Anleitungen zur Seelsorge an Kranken und Sterbenden (Susanne Hehenberger) – Dinzelbacher, Peter: Das fremde Mittelalter. Gottesurteil und Tierprozess (Martin Lhotzky) – Faistenberger, Andreas: Die Faistenberger. Eine Tiroler (Künstler-)Familie der Frühen Neuzeit (Wolf Eiermann)

VERANSTALTUNGEN

KATHARINA BEIERGRÖSSLEIN
Das Konfessionalisierungsparadigma – Leistungen, Probleme, Grenzen. XX. Bayreuther Historisches Kolloquium, 22. bis 24. Mai 2008
ANNETTE HOJER
Zwischen Zermoniell und Zerstreuuung. Adel am Münchner Hof (17. und 18. Jahrhundert). Kolloquium des Instituts für Bayerische Geschichte, München, 11. April 2008
ALEXANDER SCHUNKA
Macht, Repräsentation und Säkularisierung (16. – 18. Jahrhundert). Tagung des Sonderforschungsbereichs 640, Teilprojekt A3 „Religiöse und säkulare Repräsentationen im frühneuzeitlichen Europa“ an der Humboldt-Universität Berlin, 28./29. März 2008
PETR MATA
Schulstiftungen und Studienfinanzierung. Bildungsmäzenatentum im Spannungsfeld von Konfession, Landespatriotismus und frühmodernem Nationsgedanken in den böhmischen, österreichischen und ungarischen Ländern 1500–1800. Tagung im Wiener Stadt- und Landesarchiv, 19. bis 21. September 2007
ALMUT BUES
„Martin Gruneweg (1562–nach 1615). Ein europäischer Lebensweg“. Tagung im Dominikanerkloster Krakau, 24. bis 27. April 2008
SIGRID EPP
Novità - Das „Neue“ in der Kunst um 1600. Theorien, Mythen, Praktiken. Tagung am Kunsthistorischen Institut München, 28. Februar bis 1. März 2008
GABRIELE GOFFRILLER
Arcimboldo 1526–1593. Zwei Ausstellungen in Paris (Musée du Luxembourg, 15. September 2007 bis 13. Jamuar 2008) und Wien (Kunsthistorisches Museum, 12. Februar bis 1. Juni 2008)
STEFAN ALBL
Tizians späte Malweise. Zur Ausstellung „L’ultimo Tiziano e la sensualità della pittura“ 2008 in Venedig
MICHAEL YONAN
„Pompeo Batoni: Prince of Painters in Eighteenth-Century Rome“. Exhibition at the Houston Museum of the Fine Arts, 21 October 2007 – 27 January 2008
PETER HEINRICH JAHN
280 Jahre Anton Raphael Mengs. Internationales Kolloquium im Residenzschloss Dresden, 11./12. März 2008
KRISTINA DEUTSCH
Bernini in Francia. Internationaler Studientag über den Aufenthalt Gianlorenzos Berninis in Paris, Institut National d’Histoire de l’art in Paris, 26. November 2007
PETRA KALOUSEK-PESKA
Das Palais Clam-Gallas – Johann Bernhard Fischer von Erlach. Ausstellung in Prag, 30. November 2007 bis 27. Jänner 2008

Jahrgang 19 (2008), Heft 1

THEMA RUSSLAND

GUIDO HAUSMANN UND ANGELA RUSTEMEYER
Einleitung
CORNELIA SOLDAT
Communicating Self-Awareness in Early Modern Muscovite Russia. The Vorotynskii Mausoleum in the Kirillov Belozerskii Monastery
VJACESLAV KOZLJAKOV
Zar Michail Fedorovic Romanov und König Wladyslaw IV. Der Weg vom Krieg zum Frieden
ANGELA RUSTEMEYER
HerrscherInnenehre, Justiz und Öffentlichkeit im Russland Peters des Großen

AUFSÄTZE

GÉZA PÁLFFY
Kaiserbegräbnisse in der Habsburgermonarchie – Königskrönungen in Ungarn. Ungarische Herrschaftssymbole in der Herrschaftsrepräsentation der Habsburger im 16. Jahrhundert

PROJEKTBERICHTE

ANTON TANTNER
Europäische Adressbüros in der Frühen Neuzeit. Projekt P19826-G08 des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF)
INKEN SCHMIDT-VOGES
Mehr als eine (Rechts-)Ordnung: Hausfrieden im 18. Jahrhundert. Probleme und Perspektiven der Erforschung des Hausfriedens in der Frühen Neuzeit
PAULUS RAINER
AH PRO DOLOR! QUAM MULTA SUNT! ET QUAM PRETIOSA! Der Reliquienschatz der Kaiserin Anna (1585–1618) zwischen habsburgischer Frömmigkeit und elterlichem Erbe

LITERATURBERICHTE

BUCH- REZENSIONEN
Ammerer, Gerhard und Weiß, Alfred Stefan (Hg.): Strafe, Disziplin und Besserung. Österreichische Zucht- und Arbeitshäuser von 1750 bis 1850 (Susanne Hehenberger) – Blesgen, Detlef J. und Welter, Ralf P. (Hg.): Der Akzisen-Streit. Schriften zur finanztheoretischen Kontroverse deutscher Frühkameralisten (Peter Rauscher) – Schirmer, Uwe: Kursächsische Staatsfinanzen (1456–1656). Strukturen – Verfassung – Funktionseliten (Peter Rauscher) – Rebitsch, Robert: Matthias Gallas (1588–1647). Generalleutnant des Kaisers zur Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Eine militärische Biographie (Renate Schreiber) – Engel, Martin; Pozsgai, Martin; Salge, Christiane und Weigl, Huberta: Barock in Mitteleuropa. Werke – Phänomene – Analysen. Hellmut Lorenz zum 65. Geburtstag (Kristoffer Neville) – Heck, Michèle-Caroline: Théorie et pratique de la peinture – Sandrart et la Teutsche Academie (Wolf Eiermann)

VERANSTALTUNGEN

TAGUNGSBERICHTE
Tagung des Arbeitskreises Geschlechtergeschichte Frühe Neuzeit 2007 in Stuttgart-Hohenheim, 8. – 11. November 2007 (Annette Cremer und Carol Nater) – „Baroque Villa – Suburban and Country Residences c. 1600–1800“. Tagung im Schlossmuseum von Wilanów, 18. – 20. Oktober 2007 (Manuel Weinberger)
MARCUS FISCHER
Perzeptionen und Interaktionen in den Grenzzonen zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert. Tagung des Projekts „Osmanischer Orient und Ostmitteleuropa“ am Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas an der Universität Leipzig und des Instituts für Orient- und Asienwissenschaften der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Bonn, 18. – 20. Oktober 2007
MARIA BÖHMER
Säkularisierung in der Frühen Neuzeit. Begriffliche Überlegungen und empirische Fallstudien. Workshop in Berlin, 9./10. Dezember 2005
STEPHAN GRUBER
Experten und Expertenwissen in der Strafjustiz von der Frühen Neuzeit bis zur Moderne. 17. Treffen des Arbeitskreises Historische Kriminalitätsforschung in der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, 21. – 23. Juni 2007
ALEXANDER KOBE UND ASTRID LANG
Le Gothique de la Renaissance. Tagung im Centre de recherche André Chastel in Paris, 12. – 16. Juli 2007
JARL KREMEIER
Bernstein für Thron und Altar. Kaiserliches Elfenbein. Zwei Ausstellungen der Kunstkammer des Kunsthistorischen Museums Wien
PETRA PESKA
Adelige Paläste als ein Bestandteil des städtischen Organismus seit dem Mittelalter bis zur Gegenwart. Tagung im Palais Clam-Gallas in Prag, 9. – 11. Oktober 2007
ANNETTE HOJER
L’Arte del Dono. Scambio culturale tra Italia e Spagna (1550–1650). Internationaler Studientag der Bibliotheca Hertziana. Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte, Rom, 14. – 15. Januar 2008

Jahrgang 18 (2007), Heft 2

BIBLIOGRAPHIE AUF CD-ROM

Jahrgang 18 (2007), Heft 1

THEMA FERDINAND III.

RENATE SCHREIBER
Einleitung
ALESSANDRO CATALANO UND KATRIN KELLER
Die Tagzettel des Kardinals Ernst Adalbert von Harrach
MARK HENGERER
Die letzten Lebensjahre, Krankheit und Tod Kaiser Ferdinands III. (1608–1657)
RENATE SCHREIBER
„Gnedigster Herr und vilgeliebter Herr Brueder ...“. Private Briefe von Erzherzog Leopold Wilhelm an und über Kaiser Ferdinand III.
MARKO DEISINGER
Eleonora II. und die Gründung ihrer Hofkapelle. Ein Beitrag zur Geschichte des kulturellen Lebens am Wiener Kaiserhof

SPEZIAL-BIBLIOGRAPHIE

AUFSÄTZE

MARIA CZWIK, ANDREA GRIESEBNER, SUSANNE HEHENBERGER, KATHARINA KROVAT, EVELYNE LUEF, EUGEN PFISTER UND PETRA PRIBITZER
Ehre – Emotionen – Eigentum. Häusliche Gewalt, Wirtshaushändel und Holzdiebstähle in Perchtoldsdorf (18. Jahrhundert)
MARIE RYANTOVÁ
Frühneuzeitliche Stammbücher als Mittel individueller Selbstdarstellung

LITERATURBERICHTE

BUCH- REZENSIONEN
Gebhardt, Bruno: Handbuch der deutschen Geschichte. Band 9–12: Frühe Neuzeit. Hg. Wolfgang Reinhard. (Peter Rauscher) – Heil, Johannes: „Gottesfeinde“ - „Menschenfeinde“. Die Vorstellung von jüdischer Weltverschwörung (13. bis 16. Jahrhundert). (Barbara Staudinger) – Thomsen, Martina: Zwischen Hauptwache und Stockhaus. Kriminalität und Strafjustiz in Thorn im 18. Jahrhundert (Martin Scheutz) – Lorenz, Hellmut und Weigl, Huberta: Das barocke Wien. Die Kupferstiche von Joseph Emanuel Fischer von Erlach und Johann Adam Delsenbach (1719). (Hans Christian Leitich)

VERANSTALTUNGEN

TAGUNGSBERICHTE
Männlichkeit und Gesundheit 1500–1900 / Masculinity and Health 1500–1900. Philosophisches Institut der Akademie der Wissenschaften in Prag, 22. September 2006 (Veronika Capská) – „Gewalt und Geschlecht“. 12. Tagung des Arbeitskreises Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit. Stuttgart-Hohenheim, 2. bis 4. November 2006 (Rosa Costa, Linda Waack) – FULGET CAESARIS ASTRUM - Rudolfinische Hofkunst. Studientag der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und des Instituts für Kunst- und Musikwissenschaft der Technischen Universität. Dresdner Residenzschloss, 4. Mai 2006 (Thomas Liebsch) – „Deutsche Malerfamilien im 17. und 18. Jahrhundert“. Kolloquium, Schloss Ludwigsburg, 2. Dezember 2006 (Frank-Thomas Ziegler)
MEINRAD VON ENGELBERG
„Barocke Klöster in Mitteleuropa – Visualisierung monastischer Vergangenheit in Wissenschaft und Kunst“. Tagung in der Schwabenakademie Irsee, 6. bis 8. Oktober 2006)
CASPAR HIRSCHI
Das Alte Reich und die Moderne. Ein Kommentar zur Tagung „The Holy Roman Empire / Das Heilige Römische Reich, 1495–1806“ an der Universität Oxford vom 30. August bis 2. September 2006
MATHIAS F. MÜLLER
„Maximilian I. Triumph eines Kaisers. Herrscher mit europäischen Visionen“. Kaiserliche Hofburg zu Innsbruck, 26. Oktober 2005 bis 30. Juni 2006. Kritische Randbemerkungen zu einem Ausstellungsprojekt in Tirol
MATHIAS F. MÜLLER
Das Haus Österreich und der Orden vom Goldenen Vlies. Wissenschaftliches Symposium in Stift Heiligenkreuz, 30. November bis 1. Dezember 2006
FRÉDÉRIC BUSSMANN
L’appartement monarchique et princier en France et dans les pays germaniques 1650–1750, Kolloquium am DFK Paris, 8. bis 10. Juni 2006
SABINE FROMMEL
„Migration, mutation, métamorphose: la réception de modèles cinquecenteschi dans les arts et la théorie français du 17ème siècle“. Tagung im Deutschen Forum für Kunstgeschichte und im Institut National d’Histoire de l’Art in Paris, 12. bis 14. Mai 2006
GABRIELE GOFFRILLER
„Venezianische Malerei der Renaissance im KHM“.Ausstellung und Symposium im Kunsthistorischen Museum Wien, 18. Oktober 2006 bis 7. Januar 2007
MANUEL WEINBERGER
Johann Bernhard Fischer von Erlach (1656–1723). Ein österreichischer Architekt in Europa. Symposium im Barockmuseum Salzburg, 29. Juni bis 1. Juli 2006
JÜRGEN KASTL
Johann Joachim Kändler und Gottlieb. Ein Symposium zum 300. Geburtstag beider Porzellanmodelleure in Dresden

Jahrgang 17 (2006), Heft 1+2

THEMA ALTES REICH

PETER RAUSCHER
Editorial. Das Reich – ein Thema
EVA ORTLIEB
Die Entstehung des Reichshofrats in der Regierungszeit der Kaiser Karl V. und Ferdinand I. (1519–1564)
SABINE ULLMANN
Kommissionsverfahren bei Verfassungskonflikten am Reichshofrat in der Regierungszeit Kaiser Maximilians II. (1564–1576). Der Fall Württemberg gegen Zwiefalten
NICOLA SCHÜMANN
Diplomaten, Deputationen und Depeschen: Der Fränkische Kreistag im System des Reiches
GABRIELE HAUG-MORITZ
Das Reich als medialer Kommunikationsraum. Skizze eines Forschungsprojektes
GUIDO BRAUN
Ein italienischer Blick auf Kaiserwahl und Kurfürstenrat im frühen 17. Jahrhundert und seine Vermittlung in Frankreich: Girolamo Canini und I. Le Secq
MATHIAS F. MÜLLER
Albrecht Altdorfers Alexandertriumph für Kaiser Maximilian I.

AUFSÄTZE

RYSZARD HOLOWNIA
Johann Lucas von Hildebrandt und Schlesien

PROJEKTBERICHT

GERHARD AMMERER UND INGONDA HANNESSCHLÄGER
Bau-, Ausstattungs- und Kulturgeschichte der ehemaligen fürsterzbischöflichen Residenz in Salzburg vom 16. Jahrhundert bis 1803

LITERATURBERICHTE

NICOLAJ VAN DER MEULEN
„Neue Kleider...“ – Buchbesprechung zu: Meinrad von Engelberg: Renovatio Ecclesiae. Die „Barockisierung“ mittelalterlicher Kirchen
BUCH- REZENSIONEN
 

VERANSTALTUNGEN

PHILIPP DZIERSK
Die Kunstkammern als Spiegel der spanischen und portugiesischen Expansion. Bericht zu einer Tagung des Instituts für Kunstgeschichte der Universität Innsbruck und der Carl Justi Vereinigung e.V.
MARIO DÖBERL, JULIA ZANGERL
Diplomatische Praxis und Zeremoniell in Europa und dem Mittleren Osten in der Frühen Neuzeit. Tagungsbericht zum 11. Workshop des Arbeitskreises „Höfe des Hauses Österreich“ und zum 2. Symposium „Iranisch geprägte Kulturen zwischen Tradition und Modernität“
ULRICH HEINEN ET. AL.
Welche Antike? – Konkurrierende Rezeptionen des Altertums im Barock. 12. Jahrestreffen des Wolfenbütteler Arbeitskreises für Barockforschung
TAGUNGSBERICHTE
 

AUSSTELLUNGEN

MICHAEL E. YONAN
„Barocker Luxus Porzellan: Die Manufakturen Du Paquier in Wien und Carlo Ginori in Florenz“. Ausstellung des Liechtenstein Museum Wien

Jahrgang 16 (2005), Heft 2

BIBLIOGRAPHIE AUF CD-ROM

Jahrgang 16 (2005), Heft 1

AUFSÄTZE

MICHAEL BOHR
Englische Uhren für Großherzog Cosimo III. und ein Londoner Uhrmacher in Florenz. Europäischer Personen- und Warenverkehr im 17. Jahrhundert
SHUICHI IWASAKI
Konflikt, Annäherung und Kooperation. Herrscher und Stände auf den niederösterreichischen Landtagen 1683 bis 1740
FRANZ MATSCHE
Bellona und Astraea. Zwei allegorische Huldigungen an Kaiserin Elisabeth Christine als Kriegs- und Friedensgöttin in Ölskizzen von Johann Michael Rottmayr
JAKOB MICHELSEN
Ein Sodomiefall aus dem Hamburg des 18. Jahrhunderts

PROJEKTBERICHTE

PAULUS RAINER UND SUSANNE HEHENBERGER
Knochenarbeit. Der Bestand der Geistlichen Schatzkammer in wissenschaftlicher Bearbeitung
PETER RAUSCHER
150 Jahre jüdisches Leben in Österreich. Das Forschungsprojekt Austria Judaica des Instituts für Geschichte der Juden in Österreich (1998–2005)

LITERATURBERICHTE

STEFFEN SIEGEL
Medien des Wissens in der Frühen Neuzeit. Ein Literaturbericht
BUCH- REZENSIONEN
 

VERANSTALTUNGEN

THOMAS HÄNSLI
„Utiles sunt imagines“? Zum Verhältnis von Kunst und Religion im Barock. Tagungsbericht vom 5. Internationalen Barocksommerkurs „Barock und Religion“ der Stiftung Bibliothek Werner Oechslin, 11. bis 15. Juli 2004 in Einsiedeln/CH
MARKUS A. CASTOR
¿Louis XIV espagnol? Madrid et Versailles – Images et Modèles. Kolloquium im Château de Versailles, 21. bis 23 Oktober 2004
ASTRID VON SCHLACHTA UND URSULA STAMPFER
Kaiser, Hof und Reich in der Frühen Neuzeit. Theatersaal der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien, 2. bis 4. Dezember 2004
TAGUNGS- BESPRECHUNGEN
Staatsmacht und Seelenheil. Gegenreformation und Geheimprotestantismus in der Habsburgermonarchie. Internationales wissenschaftliches Symposion, Wien, 17. bis 19. November 2004 (Martin Lhotzky); Die Jesuiten in Innerösterreich. Die kulturelle und geistige Prägung einer Region im 17. und 18. Jahrhundert. Wissenschaftliches Symposion des Instituts für Geschichte an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und des Archivs der Diözese Gurk, 9. und 10. Dezember 2004 (Werner Drobesch/Peter Tropper); Selbstbild. Der Künstler und sein Bildnis. Bemerkungen zu einer Ausstellung mit abschließender gleichnamiger Tagung in der Gemäldegalerie der Akademie der Bildenden Künste Wien (19. November 2004 bis 20. Februar 2005) (Edith Futscher); Evidentia – Reichweiten visueller Wahrnehmung in der Frühen Neuzeit. München, Historicum der LMU, 17. bis 20. Februar 2005 (Benjamin Steiner); Altes Reich und neue Staaten 1495–1806. Ein Symposium des Deutschen Historischen Museums Berlin, 2. bis 5. März 2005 (Rainer Valenta)
JARL KREMEIER
Reiselust und Kunstgenuss. Barockes Böhmen, Mähren und Österreich. Ein Aufsatz-Sammelband und eine Ausstellung im Sommer 2004 in den Prämonstratenser-Stiften Geras (Niederösterreich) und Nová Rise/Neu Reisch (Mähren)
PROTOKOLL DER ORDENTLICHEN GENERAL- VERSAMMLUNG
des Instituts für die Erforschung der Frühen Neuzeit (i.e.f.n.)

Jahrgang 15 (2004), Heft 1+2

AUFSÄTZE

CHRISTINE KÜNZEL
„Machen wir’s den Tauben nach...“. Die Taube als Medium der (sexuellen) Aufklärung und der Geschlechtersozialisation in der erotischen Lyrik des 18. Jahrhunderts
MARGARETH LANZINGER
„aus khainer gerechtigkeit ..., sondern aus gnaden“. Erbinnen – Handlungsoptionen und Geschwisterkonstellationen
PABLO SCHNEIDER
Die Kraft der Augenzeugenschaft. Die Schloß- und Gartenanlage von Versailles im Spiegel ausgewählter Beschreibungen
STEFFEN SIEGEL
Wissen, das auf Bäumen wächst. Das Baumdiagramm als epistemologisches Dingsymbol im 16. Jahrhundert

LITERATURBERICHTE

MATHIAS F. MÜLLER
Die Ehrenpforte für Kaiser Maximilian I. und Dürers Beziehungen zum Humanismus
ALBERT SCHIRRMEISTER
Wissenskulturen in der Frühen Neuzeit. Literaturbericht zu Praktiken, Ordnungen, Denkformen, Institutionen und Personen des Wissens
WERNER TELESKO
Christliche Kunst in der Frühen Neuzeit – Glorie, Propaganda und Narration: Beobachtungen zu drei kunsthistorischen Neuerscheinungen
BUCH- REZENSIONEN
 

VERANSTALTUNGEN

TAGUNGS- BESPRECHUNGEN
Imitatio Artis – Formen künstlerischer Aneignung in der frühen Neuzeit. Dresdner Arbeitsgespräch 2003, TU Dresden, Lehrstuhl Kunstgeschichte frühe Neuzeit. Dresden, 27./28. Juni 2003 (Stefan Fischer); Zones of Fracture in Modern Europe. Baltic Countries – Balkans – Northern Italy / Zone di frattura in epoca moderna: Il Baltico, i Balcani e l’Italia settentrionale. Deutsches Historisches Institut Warschau. Loveno di Menaggio, 10.–14. September 2003 (Andreas Kossert); Francesco Bianchini und die europäische gelehrte Welt um 1700. Tagung des Faches Klassische Archäologie und des Instituts für Europäische Kulturgeschichte der Universität Augsburg. Augsburg, 11.–13. September 2003 (Yvonne Schlosser); Wissen – Geschlecht – Wissenschaft. 9. Fachtagung des Arbeitskreises Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit der Katholische Akademie. Stuttgart-Hohenheim, 6.–8. November 2003 (Muriel González); Visuelle Argumentationen. Die Mysterien der Repräsentation und die Berechenbarkeit der Welt. Arbeitsgespräch am Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Humboldt-Universität zu Berlin, 30.–31. Jänner 2004 (Elke Werner 118); Die Überlieferung der Sammlung – die Erscheinung der Bilder. Zur medialen Vermittlung und Rezeptionsgeschichte von Kunst im 16. bis 18. Jahrhundert. Studientag des Instituts für Kunstgeschichte der Universität Stuttgart und Staatliche Akademie der Bildenden Künste. Stuttgart, 20. Februar 2004 (Wolf Eiermann); Die Virtus des Künstlers in der italienischen Renaissance. Kolloquium des SFB 496 „Symbolische Kommunikation und gesellschaftliche Wertesysteme“ der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Münster, 28.–29. Mai 2004 (Meinrad v. Engelberg); Ce n’est plus de l’art, c’est la vie. Kolloquium zum 300. Geburtsjahr von Maurice-Quentin de la Tour. Saint-Quentin, Théâtre de la Ville, 21./22. Oktober 2004 (Catharina Hasenclever); Religion – Kultur – Geschlecht. 10. Fachtagung des Arbeitskreises Geschlechtergeschichte der Frühen Neuzeit. Stuttgart-Hohenheim, 4.–6. November 2004 (Michael Aumüller); Jacques Androuet Du Cerceau. Kolloquium am Institut National d’Histoire de l’Art (INHA). Paris, 5./6. November 2004 (Alexandre Gady – Gabriela Reuss); Konversion und Konfession in der Frühen Neuzeit. Tagung an der Humboldt-Universität Berlin. Berlin, 9.–11. Dezember 2004 (Vera Isaiasz).
AUSSTELLUNGS- BESPRECHUNGEN
 

Jahrgang 14 (2003), Heft 2

BIBLIOGRAPHIE AUF CD-ROM

Jahrgang 14 (2003), Heft 1

THEMA TECHNIKGESCHICHTE

CHARLOTTE MARTINZ-TUREK / LISA NOGGLER-GÜRTLER
Formen von Technikgeschichte in der Frühen Neuzeit
THERESA HAIGERMOSER
Der Glaube an die mathematische Vorhersehbarkeit. Ein Beispiel einer
Sozialutopie
MARCUS POPPLOW
Maschinenzeichnungen der „Ingenieure der Renaissance“
MANUEL CHEMINEAU
Vaucanson und die Vernunft der Maschinen
HANS-GEORG NICKLAUS
Opern des Barock als technisches Spektakel
REINHOLD REITH
Recycling im späten Mittelalter und der frühen Neuzeit

BEITRAG

ALEXANDER SCHUNKA
Exulanten, Konvertiten, Arme und Fremde. Zuwanderer aus der Habsburgermonarchie in Kursachsen im 17. Jahrhundert

PROJEKTBERICHTE

BENITA BERNING
Inszenierung von Herrschaft zwischen Legitimität und Kontinuität. Böhmische Königkrönungen in Spätmittelalter und Früher Neuzeit
THOMAS BRÜSTLE
Geschlechterperformanz und Spekulkralkultur. Konstruktionen von Männlichkeiten in Leichenpredigten der früher Neuzeit
STEFAN BRAKENSIEK / JOSEF HRDLICKA / ANDRÁS VÁRI
Frühneuzeitliche Institutionen in ihrem sozialen Kontext. Praktiken lokaler Politk, Justiz und Verwaltung im internationalen Vergleich

LITERATURBERICHT

JARL KREMEIER
Die Reisen des Wolf Casper von Klengel, die Bauten des Johann Georg Starcke und das Palais im Großen Garten. Bemerkungen zur Architektur Dresdens in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts

VERANSTALTUNGEN

LENKA BOBKOVÁ
Die Oberlausitz im frühneuzeitlichen Mitteleuropa. Politik – Wirtschaft – Kultur. Internationale Fachtagung, Bautzen, 28. August bis 1. September 2002
MATTHIAS POHLIG
Frömmigkeitskulturen der Jesuiten in Ostmitteleuropa zwischen 1570 und 1700. Internationaler Workshop am Geisteswissenschaftlichen Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas (GWZO) veranstaltet vom GWZO-Projekt „Konfessionalisierung in Ostmitteleuropa 1550–1700: Identitätsbildung und kulturelle Modernisierung in multikonfessionellen Regionen“, Leipzig, 17./18. Jänner 2003
LUISE LEINWEBER
Das Bild als Autorität – Die normierende Kraft des Bildes. Internationale Tagung der Ludwi-Maximilians-Universität München, München, 28. Februar bis 2. März 2003
ARIANE MENSGER
Kunstdiskurs und weibliche Porträtkultur nördlich der Alpen. Symposium der Justus-Liebig-Universität Gießen, Schloß Rauischholzhausen, 7.–8. März 2003
MAJA-DAGMAR SCHMIDT
Zeichen, Raum und Zeremoniell an den Deutschen Höfen der Frühen Neuzeit. Tagung des Rudolstädter Arbeitskreises zur Residenzkultur in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Historischen Museum Berlin, Berlin, Kronprinzenpalais, 7.–9. März 2003
KRISTOFFER NEVILLE
Cultural Traffic and Cultural Transformation around the Baltic Sea, 1450–1720. Conference Carlsberg Academy, Copenhagen, 21–22 March 2003
ROUVEN PONS
Ein zweigeteilter Ort? Hof und Stadt in der Frühen Neuzeit. 8. Workshop des Arbeitskreises „Höfe des Hauses Österreich“ veranstaltet vom Wiener Stadt- und Landesarchiv und von der Historischen Kommission der Österreichischen Akademie der Wissenschaften in Zusammenarbeit mit dem Ludwig-Boltzmann-Institut für Stadtgeschichtsforschung, dem Verein für Geschichte der Stadt Wien und dem Institut für die Erforschung der Frühen Neuzeit, Wien, 27./28. März 2003
THOMAS BUCHNER
Perceptions of Labour in Late Medieval and Early Modern Europe. Internationale Konferenz des Instituts für Geschichte der Universität Salzburg, Salzburg, 23.–24. Mai 2003
ANDREAS TACKE
Ernst von Wettin und Albrecht von Brandenburg. 1. Moritzburg-Tagung, Halle/Saale, 23.–25. Mai 2003

AUSSTELLUNGSBERICHTE

CLAUDIA MAUÉ
Franz Xaver Messerschmidt 1736–1783. Österreichische Galerie Belvedere, Barockmuseum, 11. Oktober 2002 bis 9. Februar 2003
MAJA-DAGMAR SCHMIDT
Die öffentliche Tafel. Tafelzeremoniell in Europa 1300–1900. Deutsches Historisches Museum Berlin, Kronprinzenpalais, 29. November 2002 bis 11. März 2003
MARTIN LHOTZKY
Kaiser Ferdinand I. 1503–1564. Das Werden der Habsburgermonarchie. Kunsthistorisches Museum Wien, 15. April bis 31. August 2003

VORSTELLUNGEN

HENDRIK ZIEGLER
Kunstgeschichte als Völkerverständigung. Das Deutsche Forum für Kunstgeschichte in Paris
JOACHIM REES
Arbeitskreis zur Kunst im 18. Jahrhundert

Jahrgang 13 (2002), Heft 1+2

THEMA HÖFE

ANGELA ROMAGNOLI
Quellen zur Hofmusik in der Barockzeit
JAROSLAVA HAUSENBLASOVA
Prag und der Habsburger Hof – Koexistenz und Distanz
PETRA LUNIZCKOVA
Der Aufenthalt des Wiener Hofes Kaiser Karls VI. in Böhmen und Mähren anläßlich der königlichen Krönung im Jahre 1723
JIRI PESEK
Sprache und Kaltur in Böhmen in der Frühen Neuzeit

AUFSÄTZE

MARTIN SCHEUTZ
„Mit einem worth, er inquisit hette alles nur auss voppen, unnd damit er daz maull besser hindurch bringen möchte, gethann." Zur Inszenierung von Magie durch einen Freistädter Teufelsbanner, Christophbeter und Lederer 1728/29

PROJEKTBERICHTE

ANGELIKA LOZAR / ANGELIKA SCHASER
Die Rückkehr zum „wahren Glauben“. Konversionen im 17. Jahrhundert
SUSANNE RAU
Öffentliche Räume in der Frühen Neuzeit. Eine Problemskizze zu Raum und Öffentlichkeit mit einem Tagungsbericht
KIM SIEBENHÜNER
Vielweiberei, Vielmännerei und die römische Inquisition in Italien 1600-1750

LITERATURBERICHTE

MICHAEL WENZEL
Schloßbau und Residenzkultur in Thüringen. Literaturbericht

VERANSTALTUNGEN

MICHAEL SCHAICH
Sommerset House. Architecture, Religion and Etiquette, 1547-1692. Konferenz, London
CHRISTIAN ROHR
Barocker Geist und Raum. Die Salzburger Benediktineruniversität. Symposion, Salzburg
VLASTA VALES
Der Adel in der Habsburger Monarchie und der Kaiserhof (1526-1740. Symposion, Cesky Krumlov
ANDREA PÜHRINGER
1. Mitgliederversammlung und Jahrestagung der GSU (Gesellschaft für Stadtgeschichte und Urbanisierungsforschung). Tagung, Gelsenkirchen
ALBERT SCHIRRMEISTER
EuropaGestalten. Der andere Blick auf die Frühe Neuzeit – Decentering Early Modernity. Tagung, Frankfurt a. M.
MARIANNE HÄNSELER
11. Schweizerische HistorikerInnentagung. Tagung, Zürich
CHRISTINA STRUNCK
Was hat Barock mit Ästhetik zu tun? Anmerkungen zur Tagung „Estetica Barocca“. Tagung, Rom
ULRICH RITZERFELD /
ANKE STÖSSER
Städtelandschaft, réseau urbain, urban network. Städte im regionalen Kontext in Spätmittelalter und Frühen Neuzeit. Kolloquium, Münster
URSULA LÖFFLER
Legilationspraxis in der Vormoderne. Zur Entstehung und Publikation von Lopiceygesetzen. Tagung, Stuttgart-Hohenheim
SUSANNE HEHENBERGER
Einsperren, Isolieren, Konzentrieren. Zur (Vor-)Geschichte des Gefängnisses. Tagung, Stuttgart-Hohenheim
REINHOLD WAGNLEITNER
www.pastperfect.at – 66 Jahre einer Zeitenwende vom Mittelalter zur Neuzeit. Präsentation, Wien
GUDRUN HEUSCHEN /
PAULINE PUPPEL
Neue Perspektiven. Geschlechtergeschichte nach dem linguistic turn. Tagung, Weingarten
ALEXANDRA BETTAG
Chantelou: Le Journal de voyage du Cavalier Bernin. Kolloquium, Paris
KRISTOFFER NEVILLE
Nicodemus Tessin the Younger. Sources – Works – Collections. Tagung, Stockholm

AUSSTELLUNGEN

BRIGITTE BORCHHARDT-BIRBAUMER
Flämisches Stillleben. Kunsthistorisches Museum im Palais Harrach, Wien
MICHAEL WENZEL
Virtue and Beauty. Leonardo's Ginevra de' Benci and Renaissance Portraits of Women. National Gallery of Art, Washington D.C.
MATHIAS F. MUELLER
Werke für die Ewigkeit – Kaiser Maximilian I. und Erzherzog Ferdinand II. Kunsthistorisches Museum, Schloss Ambras

Jahrgang 12 (2001), Heft 2

THEMA HOF

JAN PAUL NIEDERKORN / STEFAN SIENELL
Arbeitskreis „Höfe des Hauses Österreich"
JEROEN DUINDAM
Vienna and Versailles. A comparative approach
KATRIN KELLER
Der Wiener Hof von außen. Beobachtungen zur Reflexion des Kaiserhofes im Reich im 17. und 18. Jahrhundert
HEINZ NOFLATSCHER
„Die Heuser Österreich vnd Burgund“. Zu den Quellen der Habsburgerhöfe um 1500 oder zu einem historiographischen Stresssyndrom
PETER RAUSCHER
Die Finanzierung des Kaiserhofes in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts
VÁCLAV BUZEK
Ferdinand II. von Tirol als Statthalter von Böhmen und die höfische Gesellschaft in Prag
ALESSANDRO CATALANO
Kardinal Ernst Adalbert von Harrach (1598-1667) und sein Tagebuch
SUSANNE CLAUDINE PILS
Orte des Alltags - Orte der Frömmigkeit. Überlegungen zu den Stadt/Räumen der Wiener Hocharistokratie im ausgehenden 17. Jahrhundert
MILOS VEC
Naturrecht, höfische Repräsentation und Zeremonialrede im Fürstenstaat des 17. Jahrhunderts. Zum Projekt eines Nachdrucks der Teutschen Reden des Veit Ludwig von Seckendorff von 1686

PROJEKTBERICHTE

JAKOB KRAMERITSCH
www.pastperfect.at. 66 Jahre einer Zeitenwende – Ein Web-Projekt zum 16. Jahrhundert

AKTUELLE AUSWAHLBIBLIOGRAPHIE

VERANSTALTUNGEN

BESPRECHUNGEN
Zwischen Fremd- und Selbstbestimmung. Fürstliche und adelige Witwen in der Frühen Neuzeit. Tagung, Schloss Rochlitz (Stephanie Marra); Der Patient zwischen Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung. Tagung, Wittenberg (Michael Stollberg); Barock als Aufgabe. Fischer von Erlach, der Norden und die zeitgenössische Kunst. Kolloquium, Wolfenbüttel (Meinrad von Engelber); Das Mittelalter in der Frühen Neuzeit. Zum Verhältnis von Retrospektivität und Innovation in der Hofkultur des 16. bis 18. Jahrhunderts. Tagung, Rudolstadt (Michael Wenzel); Volksreligiosität in der frühen Neuzeit. Tagung, St. Pölten (Thomas Aigner); Jheronymus Bosch revealed? Kongress, Rotterdam und Herzogenbosch (Erwin Pokorny); Historische Frauen- und Geschlechterforschung. Workshop, Jena (Joachim Berger, Julia Frindte und Christopher Snigula).
ANKÜNDIGUNGEN
Neue Perspektiven. Geschlechtergeschichte nach dem linguistic turn. Wissenschaftliche Fachtagung, Weingarten (Oberschwaben), 13.–15. Juni 2002 (Maren Lorenz); Hofjuden – Landjuden – Betteljuden. Jüdisches Leben in der Frühen Neuzeit. 12. Internationale Sommerakademie, Institut für Geschichte der Juden in Österreich, 30. Juni bis 4. Juli 2002 (Sabine Hödl)

Jahrgang 12 (2001), Heft 1

OFFENES HEFT

PETRA VAN DAM
Gott schuf das Wasser, die Holländer Holland. Mythen und Fakten zum Wandel der Umwelt 1300-1600
LODEWIJK BLOK
Zur Toleranz in der Geschichte der Republik der Vereinigten Niederlande
BARBARA STAUDINGER
"Auß sonderbaren khayserlichen gnaden". Die Privilegien der Wiener Hofjuden im 16. und 17. Jahrhundert
TOMÁS KNOZ
Die Konfiskationen in Mähren nach 1620 als politischer und juristischer Prozess
WLADIMIR FISCHER
Sprache und soziale Identität im frühneuzeitlichen Binnenkroatien
WLADIMIR FISCHER
Diglossie und Zweisprachigkeit im südlichen Innerösterreich, 1500-1700

BEITRÄGE

SUSANNE HEHENBERGER
Von Männern und Tieren. Sodomieprozesse im ländlichen Raum Ober- und Niederösterreichs während der Frühen Neuzeit
FRIEDRICH POLLEROSS
Nuestro Modo de Proceder. Betrachtungen aus Anlaß der Tagung Jesuiten in Wien vom 19. bis 21. Oktober 2000
HENDRIK ZIEGLER
Französische Ausstellungen zum „Grand Siècle“ im Jahr 2000

VERANSTALTUNGEN

ELISABETH FATTINGER
Identity and Memory: Past and Present. Conference of the Canadian Society for Eighteenth Century Studies and the Eighteenth Century Scottish Studies Society. Toronta (Canada), 19.-21. Oktober 2000
SUSANNE CLAUDINE PILS
Stadt und Prosopographie. Zur quellenmäßigen Erforschung von sozialen Gruppen und Einzelpersönlichkeiten in der Stadt des Spätmittelalters und der frühen Neuzeit in Österreich. Workshop des Instituts "Österreichisches Biographisches Lexikon und Biographische Dokumentation" der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Wien, 16.-17. März 2001
ANDREA GRIESEBNER UND SUSANNE HEHENBERGER
Konflikte und wirtschaftliches Handeln. 11. Tagung des Arbeitskreises Historische Kriminalitätsforschung in der Vormoderne. Stuttgart-Hohenheim, 10.-12. Mai 2001
PAULINE PUPPEL UND ULF SÖLTER
Frau und Bildnis. Barocke Repräsentationskultur an deutschen Fürstenhöfen 1600-1750. Tagung des Fachgebietes der Kunsthochschule Kassel an der Universität Gesamthochschule Kassel in Kooperation mit der AG "Frauen, Kunst und Kultur im 17. und 18. Jahrhundert" des Ulmer Vereins "Verband für Kunst- und Kulturwissenschaften e.V.". Kassel, 11.-13. Mai 2001
JUTTA TAEGE-BIZER
Erfahrungen des Selbst - Kulturen des Widerspruchs. Symposium des Graduiertenkollegs der Universitäten Gesamthochschule Kassel und Frankfurt/M. "Öffentlichkeiten und Geschlechterverhältnisse. Dimensionen von Erfahrung". Frankfurt/M., 17.-19. Mai 2001
CHRISTINE MAGIN
Interdisziplinäres Forum "Jüdische Geschichte und Kultur in der Frühen Neuzeit und im Übergang zur Moderne". Bericht über die 2. Arbeitstagung. Evangelische Akademie Mühlheim/Ruhr, 16.-18. Februar 2001

Jahrgang 11 (2000), Heft 2

OFFENES HEFT

PETER BURKE
Reflections on the Fabrication of Charles V
ANDREA GRIESEBNER
"In via gratiae et ex plenitudine potestatis". Strafjustiz und landesfürstliche Gnadenakte im Erzherzogtum Österreich unter der Enns des 18. Jahrhunderts
GABRIELE VITÁSEK
Das EFFIGIERVM CAESARVM OPVS, eine illuminierte Kaiserreihe von 1580. Ein Beitrag zur Tradition der fila imperatorum an den Höfen der Habsburg

AKTUELLE AUSWAHLBIBLIOGRAPHIE

VERANSTALTUNGEN
Wiener und Neustädter Hof. Workshop, Wiener Neustadt (Peter Mata); Raum als Medium. Adelsgesellschaft, Hof und adelige Bestattung in der Frühen Neuzeit. Workshop, Konstanz (Claudia Wagner); Stand und Perspektiven der böhmischen Kirchen- und Religionsgeschichte. Kolloquium, Leipzig (Stefan Samerski); Geschichte(n) der Wirklichkeit. Beiträge zu einer Sozial- und Kulturgeschichte des Wissens. Tagung, Augsburg (Achim Landwehr); Körper – Schrift – Ressourcen. Tagung, Stuttgart (Susanne Hehenberger); Selbstzeugnisse frühneuzeitlicher Städterinnen. Tagung, Heidelberg (Daniela Hacke)

Jahrgang 11 (2000), Heft 1

THEMA FESTE

ANDREA SOMMER-MATHIS
Spanische Festkultur am Wiener Kaiserhof. Ein Beitrag zum europäischen Kulturtransfer im 17. Jahrhundert
MICHAEL WENZEL
Eine Kunstform des fernen Ostens? Das Feuerwerk in der europäischen Festkultur der Frühen Neuzeit
ANDREA SCHEICHL
"Höfische und bürgerliche, öffentliche und private Feste" in Graz 1564-1619. Ein vergleichender Überblick
ELISABETH WOLFIK
"Was auf solches unser Ewiglichs absterben unser Fürstliches Begrabnus belange...". Tod, Begräbnis und Grablege Ferdinands II. von Tirol (1529-1595) als Beispiel für einen "Oberschichtentod" in der Frühen Neuzeit
ANDREAS GUGLER
Feiern und feiern lassen. Festkultur am Wiener Hof in der zweiten Hälfte des 16. und der ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts
Katalog
Feste des Wiener Hofs von der Mitte des 15. Jahrhunderts bis zum Ende des 18. Jahrhunderts
Bibliographie
Feste des Wiener Hofs von der Mitte des 15. Jahrhunderts bis zum Ende des 18. Jahrhunderts

PROJEKTBERICHTE

GEORG KÖ
Die Welt von Peter Stuyvesant. Ein interdisziplinäres Projekt

VERANSTALTUNGEN

MICHAEL WENZEL
Onder den Oranje boom. Niederländische Kunst und Kultur im 17. und 18. Jahrhundert an deutschen Fürstenhöfen Ausstellung KaiserWilhem Museum, Krefeld, 18. April - 18. Juli 1999, Schloß Oranienburg, 15. August - 14. November 1999, Paleis Het Loo, National Museum, Apeleldoorn, 16. Dezember 1999-20. März 2000
MARTIN PETERS
Hofgesellschaft und Höflinge an europäischen Fürstenhöfen in der Frühen Neuzeit (l5.-18. Jh.) Tagung, Marburg, 28. - 30. September 2000
RAINGARD ESSER
Herrschaft und Kommunikation in Brandenburg-Preußen 1600-1850 Workshop, Berlin, Forschungsinstitut Für die Geschichte Preußens e.V., 26./27. Mai 2000
ALBERT SCHIRRMEISTER
Erziehung und Bildung bei Hofe
7. Symposium der Residenzenkommission der Akademie der Wissenschaften in Göttingen in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Celle und dem Deutschen Historischen Institut Paris. 23.-26. September 2000 Celler Schloß
ELKE GRABEMANN
Forum Judische Geschichte und Kultur in der Frühen Neuzeit und im Ubergang zur Moderne
1. interdisziplinäre Tagung (11.-13. Februar 2000), Ankündigung der 2. Tagung (16.-18. Februar 2001)
SUSANNE CLAUDINE PILS
Sixteenth Century Studies Conference. Tagung, St. Louis, Missouri, 28.-31. Oktober 1999
DOROTHEE NOLDE
Cultural Exchange in Europe 1400-1700. Ein Forschungsprogramm der European Science Foundation
KARL VOCELKA
Fontiers of Faith. Religious Exchange and Constitution of Religious Identities 1400-1700 Tagung, 9. und 10. März 2000, Budapest
SUSANNE CLAUDINE PILS
circa 1500. Landesausstellung/Mostra storica 2000, 13. Mai - 31. Oktober Tirol/Lienz/Schloß Bruck: Leonhard und Paola - Ein ungleiches Paar Südtirol/Brixen/Hofburg: De ludo globi. Vom Spiel der Welt - Trentino/Bescnello/Castel Beseno: An der Grenze des Reiches
MARTIN POZSGAI
Sophie Charlotte und ihr Schloß. Ein Musenhof des Barock in Brandenburg-Preußen Ausstellung, 6. November 1999 - 30. Januar 2000. Schloß Charlottenburg Berlin
GEORG SCHELBERT
Funzioni e decorazioni. Arte e ceremoniale nel Palazzo Apostolico Vaticano dal Medioevo al Rinascimento Zu einer Tagung am 3. und 4. April 2000 am Nederlands Instituut te Rome

Jahrgang 10 (1999), Heft 1+2

THEMA IDENTITÄT

THOMAS WINKELBAUER
Karrieristen oder fromme Männer? Adelige Konvertiten in den böhmischen und österreichischen Ländern um 1600
LENKA BOBKOVÄ
Böhmische Exulanten in Sachsen während des Dreißigjährigen Krieges am Beispiel der Stadt Pirna
VLASTA VALES
Sprachverhalten in den Ländern der böhmischen Krone in der Frühen Neuzeit
PETR MATA
Aristokratisches Prestige und der böhmische Adel (1500 - 1700)
WLADIMIR FISCHER
Dositej Obradovic und die serbische Renaissance. Wie ein "unterrichtender Roman" zum Mythos wurde
KARL HEINZ
Sprachverhalten in Unganrn in der Frühen Neuzeit
BARBARA STAUDINGER
Sprache, Handlung und Identität. Methodische Überlegungen zur politischen und religiösen Identität der evangelischen Reichsfürsten in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts
HARALD TERSCH
Die Kategorisierung des Blicks. Städtische Identität in Wien-Berichten der frühneuzeitlichen Reiseliteratur

AKTUELLE AUSWAHLBIBLIOGRAPHIE

AUFSÄTZE

FRAUKE BERNDT
"So hab ich sie gesehen." Repräsentationslogik und Ikonographie der Unbeständigkeit in Andreas Gryphius' Catharina von Georgien oder bewehrete Beständigkeit

PROJEKTBERICHTE

JOSEPH F. PATROUCH
Ysabell / Elisabeth / Alzbeta: Erzherzogin. Königin. Ein Forschungsgegenwurff
PAVEL KRÁL
Sprache, Handlung und Identität
CHRISTOPH FRANK, JOACHIM REES, WINFRIED SIEBERS UND HILMAR TILGNER
Europareisen der politischen Funktionsträger des Alten Reichs (1750-1800). Reisen und Aufklärung in interdisziplinärer Perspektive

LITERATURBERICHTE

REZENSIONEN
Friedrich Vollhardt (Hg.): Christian Thomasius (1655–1728). Neue Forschungen […] (Martin Pott); Antjekathrin Graßmann (Hg.): Niedergang oder Übergang. Zur Spätzeit der Hanse […] (Hartmut Freytag); Milos Vec: Zeremonialwissenschaft im Fürstenstaat (Thomas Hahn); Ernst Rohmer: Das epische Projekt. Poetik und Funktion des ‚carmen heroicum‘ […] (Dieter Martin); Dorothea Schröder: Zeitgeschichte auf der Opernbühne. Barockes Musiktheater in Hamburg […] (Bernhard Jahn); Erasmus Alberus: Die Fabeln. Die erweiterte Ausgabe von 1550 […] (Bärbel Schwitzgebel); Wencel Scherffer von Scherffenstein: Geistliche und weltliche Gedichte Erster Teil (Brieg 1652) (Roswitha Jacobsen); Heinz Scheible (Hg.): Melanchthon in seinen Schülern (Theodor Mahlmann); Harald Tersch: Österreichische Selbstzeugnisse des Spätmittelalters und der Frühen Neuzeit (1400–1650) (Andrea Griesebner)
WERNER TELESKO
Barocke Kunst und Rhetorik. Beobachtungen zu einem Schwerpunkt der jüngeren Kunstwissenschaft anhand einiger Neuerscheinungen

VERANSTALTUNGEN

FRIEDRICH POLLEROSS
"Waß anbetrieft die Zier der zimmer..." Zum wissenschaftlichen Kolloquium Das Schloß und seine Ausstattung. Zur Zeichenhaftigkeit höfischer Innenräume auf der Heidecksburg in Rudolstadt vom 30. 4. - 2. 5. 1999
EVA STRUHAL
Überlegungen zu Anton van Dyck. Einige Ausstellungen und eine Van-Dyck-Tagung in Antwerpen (17. - 19. 5. 1999), sowie die Dissertation Tizian in England. Zur Kunstrezeption am Hof Karls I. von Sophie Reinhard
BESPRECHUNGEN
Velázquez, Rubens und Lorrain. Malerei am Hof Philipps IV. Ausstellung mit Kolloquium, Bonn (Michael Wenzel); Rubens. Battaglie, naufragi, giuochi, amori ed altre passioni. Symposium, Köln (Wolfgang Brassat u. Nils Büttner); Kultureller Wandel in Italien um 1700. Tagung,Florenz (Elisabeth Oy-Marra); Die Bedeutung der Jagiellonen für Kunst und Kultur Mitteleuropas (1450–1550). Colloquium, Nürnberg (Evelin Wetter u. Dietmar Popp); Die Konstruktion der Vergangenheit. Geschichtsdenken […] in den ostmitteleuropäischen Ständegesellschaften (1500–1800). Tagung, Leipzig (Stefan Sienell); SinnBilderWelten. Emblematische Medien […] Ausstellung, München (Sibylle Appuhn-Radtke); Feste und Feierlichkeiten an den Höfen und in den Residenzstädten in der frühen Neuzeit. Symposium Cesky Krumlov (Vlasta Vales); Geschlechterbild und Frauenrealität im 18. Jahrhundert. Tagung, Wien (Ines Peper u. Gudrun Pischinger); Widerstandsrecht und gemeiner Mann im deutsch-britischen Vergleich, 1530–1669. Tagung, Bielefeld (Barbara Staudinger).

Jahrgang 9 (1998), Heft 2

VÁCLAV BUZEK
Rudolf II. und Prag - Auswahlbibliographie aus dem Jahr 1997
ISTVÁN MONOK
Forschungen zur Bibliotheks- und Lesegeschichte im Rahmen der Rezeption von Geistesströmungen am Beispiel Ungarns
WOLFGANG NEUBER
Die unsichtbare Loge - Zu den medialen Grenzen der Rosenkreuzerbewegung
MILAN PELC
Zensur und Selbstzensur in der Bibelillustration des 16. Jahrhunderts
FRITZ NIES
Osmosen zwischen Mündlichkeit und Schriftlichkeit im Feld der literarischen Genres (16.-18. Jh.)
PETER PRANGE
Baukunst "zu ebig Gedechtnus und Nahmen" - Die Bauten der Grafen von Schönborn in den Zeichnungen Salomon Kleiners
BIRGIT WAGNER
Das Fernrohr und die Schrift - Galileis Instrumente und Medien

VERANSTALTUNGEN

 
Porträt – Landschaft – Interieur. Die Rolin-Madonna in ihrem ästhetischen Kontext
 
Konfessionalisierung, Stände und Staat in Ostmitteleuropa (1550–1650)
 
Policey und frühneuzeitliche Gesellschaft
 
Die Integration des südlichen Ostseeraumes in das Alte Reich 1566–1806
 
Jesuitische Emblematik in Bayern
 
Bildnis, Fürst und Territorium
 
Paradies des Rokoko: Galli Bibiena und der Musenhof der Wilhelmine von Bayreuth
 
Federico Zuccari. Kunst zwischen Idee und Reform
 
Andreas Riem (1749–1814). Ein Europäer aus der Pfalz
 
Péter Pázmány – Fokus gemeinsamer Traditionen
 
Giovanni Battista Tiepolo (1696–1770) – Zu einem Essay und zu einigen Ausstellungen der Jahre 1996–1998
 
Das Frauenzimmer. Die Frau bei Hofe in Spätmittelalter und Früher Neuzeit
 
Giulio Clovio. Zeichnung – Miniatur – Graphik 1450–1700

PROJEKTBERICHTE

MARK HENGERER
Adelsintegration am Kaiserhof (1618-1665): Zeremoniell, Personal, Finanzen, Netzwerke
FRIEDRICH POLLEROSS
Frühneuzeitliche Objekte im Museum für Alltagsgeschichte in Neupölla/NÖ

ANKÜNDIGUNGEN

Jahrgang 9 (1998), Heft 1

AUFSÄTZE

JUDITH BÖSCH
Die Konstruktion der Nymphomanie als Figur der Sexualität im 18. Jahrhundert in Frankreich
ELISABETH EBNER
Sor Juana Inès de la Cruz und der Neoplatinismus. Eine Interpretation des Primero Sueño
SUSANNE LEEB
Mitteilung statt Memoria. Anmerkungen zur Porträtkonzeption Lorenzo Lottos

FORUM

PETER HERSCHE
Barockes Bauen: Last oder Lust? Eine Duplik
BERND ROECK
Nochmals zur Untertanenbelastung beim barocken Schloß- oder Klosterbau

AKTUELLE AUSWAHLBIBLIOGRAPHIE

VERANSTALTUNGEN

 
Das Alte Reich und seine Nachbarn - XVIIIIe siècles
 
Reichsständische Libertät und habsburgisches Kaisertum
 
Time and Space in Women's Lives in Early Modern Period
 
Das Capriccio als Kunstprinzip
 
Princely playthings
 
Metropolen und Kulturtransfer in Ostmitteleuropa
 
Der ständische Widerstand im Jahre 1547
 
Die "private" Welt des Hofes
 
Die Bedeutung der Jagiellonen für Kunst und Kultur Mitteleuropas
 
Die Apotheke - 400 Jahre Landschaftsapotheke Horn
 
Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe
 
The Contemporary Study of Culture

PROJEKTBERICHTE

ELISABETH STRÖMMER UND FRANZ HOLAWE
Klimarekonstruktionen für die vorindustrielle Zeit
JÖRG DEVENTER
Stadt und Konfessionalisierung in Schlesien
JENS M. BAUMGARTEN
Die Kunst und die Kulturpolitik der Jesuiten

Jahrgang 8 (1997), Heft 2

AUFSÄTZE

DANIELA SCHLETTERER
Die Verbannung des Harlekin - programmatischer Akt oder komödiantische Invektive? Zum 300. Geburtstag von Friederica Carolina Neuber (1697-1760)
CHRISTOPHER F. LAFERL UND CHRISTINA LUTTER
"Innere" und "äußere" Autonomie einer Fürstin der Frühen Neuzeit. Maria von Ungarn am Beginn ihrer niederländischen Statthalterschaft (1531-1534)
CATHARINA KAHANE
Della Pittura - Nicolas Pousssins Selbstbildnisse

FORUM

SABINE VOGEL
Sozialdisziplinierung als Forschungsbegriff?
BIBLIOGRAPHIE
Nachtrag zur Auswahlbibliographie
RALPH UBL
Arma Amoris am römischen Nepotenhof. Victoria von Flemmings Studie zur Poetik der Repräsentationskunst

PROJEKTBERICHTE

EVA ORTLIEB
Die kaiserlichen Kommissionen und die Regelung von Konflikten im Alten Reich (1637-1657)
STEFAN SIENELL
Die Sitzungen der Geheimen Konferenz unter Kaiser Leopold I.
INTERVIEW
 
WOLFGANG NEUBER
Gedächtniskunst und Frühneuzeitforschung. Ein Interview mit Lina Bolzoni

VERANSTALTUNGEN

 
Das Capriccio als Kunstprinzip
 
Die Sprache des Kunstwerkes. Bildrhetorik als Methode
 
Raphael Conference. Raphael, the Cartoons and the Decorative Arts
 
24. Deutscher Kunsthistorikertag
 
Das illustrierte Flugblatt 1450-1750 unter komibinierten Perspektiven mehrerer Fachgebiete
 
Wahrnehmung - Selbsterfahrung - Selbstdarstellung. Frühe Metropolen Ostmitteleuropas in der Innen- und Außensicht (15./16. Jahrhundert)
 
Chapels Royal. Politics, Doctrine, and the Arts at the Early Modern Court 1400-1720
 
The Dissemination of Knowledge

Jahrgang 8 (1997), Heft 1

AUFSÄTZE
 
FRIEDRICH POLLEROSS
Arbor Monarchica. Ein Beitrag zur Kulturgeschichte des Wiener Hofes um 1700
CHRISTOPHER F. LAFERL
Konzeptismus und Theologie im barocken Spanien. Zur religiösen Lyrik Gónzagas
FORUM
 
HARTMUT ZÜCKERT
Bemerkungen zur Untertanenbelastung beim barocken Schloß- und Klosterbau
BIBLIOGRAPHIE
 
 
Aktuelle Auswahlbibliographie
VERANSTALTUNGS- BERICHTE
 
 
Les Princes et l'Histoire, XIVe-XVIIIIe siècles
 
"Kunst und Krise"
 
Ethnische Gruppen, Minderheiten und Fremde in den Städten
 
Die Stadtresidenz in Landshut
 
Das Leben auf den Höfen des barocken Adels (1600-1750) in Cesky Krumlov
 
Konstruktionen, Projektionen, Perspektiven
 
Geschlechterperspektiven in der Frühen Neuzeit
 
Lesepraktiken und Schreibpraktiken in Europa, 1500-1900
 
Jesuiten in Böhmen
AUSSTELLUNGEN
 
 
Adel im Weserraum um 1600
 
Erde, Sonne, Mond und Sterne
PROJEKTBERICHT
 
DORIS AICHHOLZER
Frauenbriefe aus drei Jahrhunderten - eine unerschöpfliche Quelle für die Mentalitäts- und Alltagsgeschichte

Jahrgang 7 (1996), Heft 2

AUFSÄTZE
 
JAROSLAV CECHURA
Broumov 1615-1754: Ein Kapitel des protoindustriellen Stadiums in Europa
ESTHER SÜNDERHAUF
Im Labyrinth des Visus
BIBLIOGRAPHIE
 
HERBERT KARNER
Die Wiederentdeckung des österreichischen Barock in der Kunstgeschichte
CHRISTA MÜLLER
Arbeiten zur Sozialdisziplinierung in der Frühen Neuzeit. Forschungsbericht für die Jahre 1980-1994. Zweiter Teil
PROJEKTBERICHTE
 
ISTVÁN MONOK
Die buchgeschichtlichen Forschungen in Szeged 1980-1995
WERNER OECHSLIN
Et visui et vsui. Privatbibliothek Werner Oechslin
INTERVIEW
 
ANDREAS BRANDTNER / ANITA HUBER
Die seltsame Welt der Frühen Neuzeit. Interview mit Anthony Grafton
VERANSTALTUNGS- BERICHTE
 
 
Wahrnehmung und Darstellung von Gewalt im 17. Jahrhundert
 
Quelle, Text, Edition
 
La música y la danza en las imágenes de fiestas populares y cortesanas en el Sur de Europa
 
Kryptogrammatik. Eine grammatische Technik als Modell wissenschaftlicher Theoriebildung seit der Renaissance
AUSSTELLUNGEN
 
 
Amazonen und Tugendheldinnen. Zur Ikonographie der femme forte im 17. Jahrhundert. Druckgraphik, Zeichung und Buchmalerei in Schlesien ca. 1550 - ca. 1560

Jahrgang 7 (1996), Heft 1

Zur inhaltlichen Ausrichtung der Frühneuzeit-info

BRIGITTE BADELT
Die Alamode-Kritik im gesellschaftlichen Kontext neu gelesen
JOSEPH F. PATROUCH
Macht als Handlung. Sierning, Das Land ob der Enns, 27. Mai, 1629
ANDREAS BRANDTNER
Leonardo in Speyer? Objektverlust Marketingpolitik Mythoslatenz

Aktuelle Auswahlbibliographie

RALF BOGNER
Arbeiten zur Sozialdisziplinierung in der Frühen Neuzeit . Ein Forschungsbericht für die Jahre 1980-1994. Erster Teil
STEFAN EHRENPREIS UND GEORG HORSTKEMPER
Die protestantische Union, das Reich und Westeuropa (1590-1621)
JOSEPH F. PATROUCH
Ostelbische Gutsherrschaft als sozialhistorisches Phänomen

VERANSTALTUNGSBERICHTE

 
Geschlechtergeschichte in der Frühen Neuzeit
 
Cultural Cross-Currents. Spain and Latin America ca.1550-1750
 
8. Internationaler Kongreß für Osmanische Wirtschafts- und Sozialgeschichte (1300-1920)
 
Ethnische Pluralität in Metropolen Ostmitteleuropas im 15. und 16. Jahrhundert
 
Adelige Hofhaltung im österreichisch-ungarischen Grenzraum (vom Ende des 16. Bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts)
 
Das Leben auf den Höfen des barocken Adels (1600-1750) in Cesky Krumlov
 
Il Gran Teatro del Barocco: La Scena e la Festa
 
Vranovske setkani - Frainer Begegnung 1995
 
Der frühmoderne Staat in Ostmitteleuropa im Vergleich II. Der Thronwechsel als Krise und Entwicklungschance
 
Ars memorativa II. Gattungstraditionen, Funktionen und Leistungsgrenzen der Mnemotechniken des 14. bis 17. Jahrhunderts

Jahrgang 6 (1995), Heft 2

PETER HERSCHE
Die soziale und materielle Basis des "gewöhnlichen" barocken Sakralbaus
WOLFGANG NEUBER
Exotismus, der physiognomische Blick und der Körper des "Indianders" in der Frühen Neuzeit
MAXIMILIAN GROTHAUS
Vorbildlicher Monarch, Tyrann oder Despot? Europäische Vorstellungen vom Osmanischen Reich zwischen Renaissance und Aufklärung
MICHAELA KRIEGER
Englische Porträtmalerei des 18. Jahrhunderts. Ein Literaturbericht
KARL VOCELKA
Zu den Böhmisch-Mährisch-Österreichischen Beziehungen. Einige Neuerscheinungen
CHRISTINA LUTTER
Politische Kultur und Kommunikationsformen in den diplomatischen Beziehungen zwischen der Republik Venedig und Maximilian I. - Problemaufriß

Jahrgang 6 (1995), Heft 1

MAYUMI OHARA
Herrschertugenden des Kaiserhauses. Das Bildprogramm der Kartause Mauerbach
MANFRED BÜTTNER
Mercator, Danaeus, Melanchthon. Zur christologischen Auseinandersetzung der Physik (Kosmographie/Geographie) im Gefolge der Reformation
 
Aktuelle Auswahlbibliographie
 
Veranstaltungs- besprechungen und -ankündigungen

Jahrgang 5 (1994), Heft 2

ARNO TRANINGER
Eine neu entdeckte Flugschrift von Matthias Abele an der Stadt- und Landesbibliothek Wien
BERND WEDEMEYER
Der bürgerliche Baumeister. Architekturtheoretische Schriften als Spiegel bürgerlicher Wertvorstellungen im 17., 18. und frühen 19. Jahrhundert
SABINE WAGNER
Nikolaus Federmanns Jndianische Historia: Zum Verhältnis von offizieller Reiseberichterstattung und juristischer Rhetorik
WERNER TELESKO
Zur Struktur der moralisch-didaktischen Aussage in den Titelkupfern barocker Jesuitenpredigten
JARL KREMEIER
Homosexualität und Kunst
HANS H. AURENHAMMER
Neue Untersuchungen zur Kunstliteratur des 17. Jahrhunderts I. Die Caracci-Forschung und "the question of the sources"
JAMES R. PALMITESSA
Das Rudolfinische Prag. "Mitteleuropa" und einige Tendenzen der neueren amerikanischen und westeuropäischen Stadtgeschichtsforschung der Frühen Neuzeit
 
Projektberichte
 
Veranstaltungs- besprechungen und -ankündigungen

Jahrgang 5 (1994), Heft 1

CHRISTIAN GRIES
Erzherzog Ferdinand II. von Tirol und die Sammlung auf Schloß Ambras
ANTHONY J. HARPER
Ein kleiner Zesen-Fund in Görlitz
RALPH UBL
Naturerkenntnis und Herrscherlob
 
Aktuelle Auswahlbibliographie
 
Veranstaltungs- besprechungen und -ankündigungen

Jahrgang 4 (1993), Heft 2

HANS-JOACHIM KÖNIG
Entdeckung und Eroberung Amerikas. Motive - Abfolge - Rechtfertigung
KARL A. ENENKEL
Kulturoptimismus und Kulturpessimismus in der frühen Neuzeit Der Beitrag des Jacobus Canter
GUSTAV REINGRABNER
Einige Bemerkungen zur Gegenreformation im Waldviertel um die Mitte des 17. Jahrhunderts
CHRISTIAN GRIES
Erzherzog Ferdinand von Tirol - Konturen einer Sammlerpersönlichkeit
FRIEDRICH POLLEROSS
Dem Adl und fürstlichen Standt gemes Curiosi Die Fürsten von Liechtenstein und die barocke Kunst
 
Veranstaltungs- besprechungen und -ankündigungen

Jahrgang 4 (1993), Heft 1

BERND HAUSBERGER
Die Grünen im kolonialen Mexiko
FRIEDRICH POLLEROSS
Die Anfänge des Identifikationsporträts im höfischen und städtischen Bereich
FRANCESCA FERRARIS - SABINE WAGNER
Exotismus in der deutschen Literatur der Frühen Neuzeit bis 1700
DANIELA ERLACH - MARKUS REISENLEITNER
Computer und Geschichte Projekt zur Erstellung eines Adelshandbuches
MARKUS CERMAN
Soziale Strukturen in Böhmen
WOLF EIERMANN
Die Nürnberger Mahler-Academie und die Universität Altdorf im 17. und 18. Jahrhundert
 
Veranstaltungs- besprechungen und -ankündigungen

Jahrgang 3 (1992), Heft 2

ROBERT DARNTON
Die verbotenen Bestseller im vorrevolutionären Frankreich
WILHELM SCHMIDT-BIGGEMANN
Enzyklopädie, Eschatologie und Ökumene. Die theologische Bedeutung von enzyklopädischem Wissen bei Comenius
IRINA MODROW
Der radikale Pietismus
PAUL J. SMITH
Mehrsprachigkeit und Sprachbetrachtung bei Rabelais
JULIAN PAULUS
Alchemie und Paracelsismus um 1600. Das Verzeichnis spagyrischer Mediziner des Augsburger Stadtarztes Karl Widemann
EWA PIETRZAK
Marian Szyrocki - in memoriam
IRENA SWIATLOWSKA
Bibliographie Marian Szyrocki 1987-1992
 
Aktuelle Auswahlbibliographie
 
Veranstaltungs- besprechungen und -ankündigungen

Jahrgang 3 (1992), Heft 1

NEVEN BUDAK
Frühneuzeitforschung in Kroatien
ROSWITHA JOCOBSEN
Der Musenhof zu Weißenfels. Künstlerische Kultur und literarische Diskurse an einem sächsischen Sekundogeniturhof
FRANZ M. EYBL
Narrenschellen und Kirchenglocken. Karnevaleskes bei Abraham a Sancta Clara
ERICH LANDSTEINER
Weinbau und Gesellschaft in Ostmitteleuropa, dargestellt am Beispiel Niederösterreichs
ALBERT MÜLLER
System/Theorie und Geschichte
PAUL EBNER - LYDIA MARINELLI
Fernand Braudel: Bibliographie der Werkausgaben und zur Rezeptionsgeschichte im deutschen Sprachraum
JÖRG JOCHEN BERNS - WOLFGANG NEUBER
Ars memorativa. Eine Forschungsbibliographie zu den Quellenschriften der Gedächtniskunst von den antiken Anfängen bis um 1700
 
Veranstaltungs- besprechungen und -ankündigungen

Jahrgang 2 (1991), Heft 2

ZDENEK HOJDA
Frühneuzeit-Forschung in der Tschechoslowakei
WOLFGANG NEUBER
Die Drucke der im Original deutschen Amerikareiseberichte bis 1715. Synopse, Bibliographie und marktgeschichtlicher Kommentar. Teil 2
MARTINA KALLER
Die Erfindung Amerikas. Zur Diskussion in Mexico um den Quinto Centenario 1492-1992
ULRIKE WIETHAUS
"Wenn ich einen Körper aus Eisen hätte". Weiblichkeit und Religion in den Briefen der Maria de Hout
ANDREAS BRANDTNER
Das Demokrit-Heraklit-Thema in der Frühen Neuzeit. Rezeptions- und wirkungsgeschichtliche Skizze der Repräsentation in Text und Bild
SIEGFRIED WOLLGAST
Zum Tod im späten Mittelalter und in der Frühen Neuzeit
PÉTER ÖTVÖS
Das deutsche Trauerlied in Ungarn und seine rhetorisch-poetische Tradition
 
Aktuelle Auswahlbibliographie
 
Veranstaltungs- besprechungen und -ankündigungen

Jahrgang 2 (1991), Heft 1

KATALIN PÉTER
Frühneuzeitforschung in Ungarn
PETER BURKE
Information und Kommunikation im Europa der Frühen Neuzeit
RONALD HÖFER
René DesCartes und die Verurteilung Galileo Galileis 1633
ANDREA SCHEICHL
Das Wirtschaften des Adels in Österreich in der Frühen Neuzeit
PETER STENITZER
Der Adelige als Unternehmer? Das Wirtschaften der gräflichen Familie Harrach in Oberösterreich im 16. und 17. Jahrhundert
THOMAS MAISEL
Testamente und Nachlaßinventare Wiener Universitätsangehöriger in der Frühen Neuzeit
WOLFGANG NEUBER
Die Drucke der im Original deutschen Amerikareiseberichte bis 1715. Synopse, Bibliographie und marktgeschichtlicher Kommentar. Teil 1
JERZY STARNAWSKI
Jan Kochanowski. Kommentierte Auswahlbibliographie der Jahre 1974 bis 1990
MARKUS BAUER
Neuere Arbeiten zur Mnemotechnik der Frühen Neuzeit
 
Veranstaltungs- besprechungen und -ankündigungen

Jahrgang 1 (1990), Heft 1+2

KARL VOCELKA
Das Institut für die Erforschung der Frühen Neuzeit - Gründungsgeschichte, Aufgaben und Zielsetzungen
PETER BURKE
Abgrenzungsprobleme der Frühen Neuzeit
JEAN VOGT
Historische Seismologie - Einige Anmerkungen über Quellen für Seismologen
MARIA MAFALDA DE NORONHA WAGNER
Einige Aspekte der Erforschung historischer Erdbeben
MARKUS REISENLEITNER
Wege zum Adel - Theoretische Zugänge zur Kultur einer Elite
JACEK WIJACZKA
Die Bemühungen um die Konfirmation der Königsberger Universität in den Jahren 1544 bis 1560
MARKUS REISENLEITNER
Die Bedeutung der Werke und Theorien Norbert Elias' für die Erforschung der Frühen Neuzeit
 
Aktuelle Auswahlbibliographie
 
Veranstaltungs- besprechungen und -ankündigungen

Aktuelles & Termine

  • 15. November 2017 – Jour Fixe Scott Edwards (Wien): Im Spannungsfeld von Konfession, Nation und Tradition: Ludwig Senfl in den böhmischen Sammeldrucken Moderation: Petr Mat’a Zeit
  • 4. November 2017 – Führung Vom Linienwall bis zur Arena: Donauprallhang, Erdberger Mais und Schlachthofgründe Eine Flanerie geführt von Anton Tantner und Leonhard Weidinger Das

Weblog