Die Institutsgruppe

Germeinsam kommen wir weiter

Die Institutsgruppe ist eine Gruppe von Leuten, die aktiv am Institut mitgestalten wollen.

Da es sich bei der Institutsgruppe um eine offene Gruppe handelt, kann jedeR mitmachen, wenn sie/er Lust dazu hat.

Ich möchte mehr erfahren »

Studium

Deine Studienmöglichkeiten in Wien

  • Bachelor Deutsche Philologie
  • Master Deutsche Philologie
  • Master Deutsch als Fremd-/Zweitsprache
  • Master Austrian Studies
  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Deutsch
  • Detaillierte Informationen »

Journaldienste


Montag: 13:00 – 15:00
Mittwoch: 16:30 – 18:30
Donnerstag: 14:00 – 16:00
 
Letzte Meldungen

Winterfest der IG Geschichte

+++ für die deutsche Beschreibung bitte runterscrollen +++

Dragi*e študent*ke zgodovine in klubaši*nje, semester se je že davno začel, zunaj je temno & neprijetno in ni več dolgo do izpitov. Da bi se poboljšalo vaše počutje, prirejamo kratko pred božičem, v kooperaciji z Klubom slovenskih študentk in študentov na Dunaju (KSŠŠD), zopet našo zimsko praznovanje.

Kdaj: Petek, 2.12.2016, ob 21. uri
Kje: klub, 7., Mondscheingasse 11

Pričakuje vas majhna ampak vendarle fina lokacija s pivom, vinom, močnejšimi pijačami in možnosti kajenja ter seveda glasbo in plesiščem! Razen tega bi radi imeli kul in sproščeno praznovanje, pri kateri se lahko vsi udeležijo, ki hočejo praznovati neobremenjeno.

Zato se obnašajte:
Anti-seksitično
Anti-homofobno
Anti-rasistično
Anti-fašistično
Brez nedovoljenih posegov
Brez diskriminacije

Tudi letos bo na fešti spet dobro označen awarness-team, na katerega se lahko obrnete s problemi in pobudami.

Veselimo se vašega obiska!
Vaša Studienrichtungsvertretung/Institutsgruppe Geschichte in vaš KSŠŠD


Liebe Studierende der Geschichte,

das Semester ist schon längt wieder alt, draußen ist es dunkel & ungemütlich und die Prüfungen sind auch nicht mehr weit. Damit eure Stimmung wieder besser wird, legen wir uns kurz vor Weihnachten noch ein Mal richtig ins Zeug und veranstalten für euch in Kooperation mit dem Klub slowenischer Student*innen Wien [KSŠŠD], eine weitere Ausgabe unseres bewährten Winterfests.

Wann: Freitag, 2..12.2016, ab 21 Uhr
Wo: Räumlichkeiten des slowenischen Klubs [KŠŠSD], 7., Mondscheingasse 11
http://www.ksssd.org/nc/de/home/

Euch erwartet eine kleine, aber feine Festlocation mit Bier, Wein, stärkeren Spirtuosen, Möglichkeit, zu rauchen sowie Musik & Tanzfläche! Außerdem wollen wir ein cooles Fest haben, an dem alle teilnehmen können, die wollen & unbeschwert feiern können.
Verhalte dich dort deswegen:
anti-sexistisch
anti-homophob
anti-rassistisch
anti-faschistisch
nicht-übergriffig
anti-diskriminierend.

Auch dieses Jahr wird es den ganzen Abend und die ganze Nacht wieder ein (gut sichtbares) Awareness-Team geben, an das ihr euch bei Problemen und Anregungen aller Art jeder Zeit wenden könnt.
Wir freuen uns auf euch!
Eure Studienrichtungsvertretung/Institutsgruppe Geschichte und KSŠŠD

***Veranstaltungen***


  • Ein paar Veranstaltungsudates und Ankündigungen

    - Vom 23.11. bis zum 15.12. gibt's einen Bücherflohmarkt im Literaturhaus. Vielleicht gibt's DA ja was schönes.

    - Am 24.11. und am 4.12. finden die Frauenfilmtage bei freiem Eintritt statt.

    - Am 25.11. findet der Kongress Das Konzept des Womanism zwischen den USA und Afrika statt. Kurzfristige Anmeldungen noch an: karin.kuchler@univie.ac.at. Und weitere Infos findet ihr HIER.

    - Das IFK vergibt für das Studienjahr 2017/2018 (1. Oktober 2017-30. Juni 2018) Junior Fellowships. Die Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, den 30.11.16 statt. Beginn ist 18.00 Uhr, am IFK, (1010 Wien, Reichsratsstraße 17 / DG). Das Antragsformular findet ihr unter: http://www.ifk.ac.at/index.php/latest-calls.html

    - Das Ilse-Aichinger-Haus kuratiert ab dieses Wochenende, den 26. und 27.11. das letzte Mal das Nachmittagskino nach Ilse Aichinger. Hier und hier geht's zum Programm.

    - Am Dienstag, den 29.11. findet im Rahmen der Vorlesung: Geschichte und Gegenwart. Zur Literatur des 21. Jahrhunderts (Günther Stocker) im HS 7, ab 13:45 Uhr eine Lesung von Teresa Präauer statt. Am selben Tag, um 13:15 Uhr hält außerdem Edith Anna Kunz im HS 31 einen Vortrag über "Kafkas Mobiliar" in "Der Prozeß". Schaut vorbei.

    - Am Donnerstag, den 1.12. wird ab 19.00 der exil-literaturpreise 2016 im Literaturhaus vergeben. Infos zu dieser und anderen Veranstaltungen im Literaturhaus findet ihr Hier .

    - Das Wien Museum veranstaltet am 2.12. bei freiem Eintritt ein Symposium mit dem Titel Die Mutzenbacher - Ein Wiener Skandalroman und seine wechselhafte Karriere. Eintritt ist frei. Hier das Programm.

    - SYN 14: Populär. Was wird populär und was nicht? In welchen hegemonialen Strukturen bewegt sich das Populäre? Welche Macht haben Massen und ihre Medien? Welche neuen Ästhetiken etabliert das Internet? Welche Rolle spielen Identitätskategorien wie Gender, Queerness und Disability in der Popkultur?
    Das SYN-Magazin sammelt Beiträge von Studierenden zum Thema "Populär" unter folgender Mailadresse: redaktion@syn-magazin.at. Den gesamten Aufruftext findet ihr HIER. Einsendeschluss ist der 4.12.16.


    Viel Spaß damit, Eure IG Germ

***Plenumsupdate 12. Oktober 2016***


  • Plenum und Journaldienste

    Wir möchten euch einladen, zu unserem wöchentlichen Plenum vorbeizukommen! Termin ist immer am Mittwoch ab 18.30 Uhr.
    Außerdem haben wir unsere Journaldienste, die wöchentlich im Kammerl stattfinden, fixiert: Ihr findet die Seite hier, auf unserer Homepage, oben, rechts.


  • Hier nochmal die neue SPL

    Auf der Homepage der SPL findet ihr genaue Informationen und Sprechstundenzeiten hier!


  • Nicht in ein Seminar oder eine Übung reingekommen???

    Wir versuchen gerade zu erheben, in welchem Bereich der größte Bedarf an zusätzlichen LVen besteht. Bitte schreibt uns deshalb, wenn ihr in einem Seminar oder einer Übung keinen Platz bekommen habt und sich euer Studium dadurch verzögert. Meldet euch unter dem Betreff: Kein Platz auf der Uni in welchen LV-Typ ihr genau nicht reingekommen seid und in welchem Studienplan ihr seid. Für die weitere Lehrplanung halten wir euch auf dem Laufenden.


  • Ankündigungen

    - Das Förderungsstipendium läuft noch bis 23. Oktober 2016. Hier findet ihr weitere Infos.
    - Komödienstipendium Anmeldung bis 31. Oktober 2016.
    - Buchpräsentation "Germanistik in Wien. Das Seminar für Deutsche Philologie und seine Privatdozentinnen 1897–1933" von Elisabeth Grabenweger am 16. November 2016 um 18.30 im Grillparzerhaus/Literaturmuseum (Johannesgasse 6, 1010 Wien).
    - Jobs für Deutsch-Trainer_innen.


    BIS BALD UND MÜDE GRÜßE (22.33 Uhr), Eure IG Germ