Die Institutsgruppe

Germeinsam kommen wir weiter

Die Institutsgruppe ist eine Gruppe von Leuten, die aktiv am Institut mitgestalten wollen.

Da es sich bei der Institutsgruppe um eine offene Gruppe handelt, kann jedeR mitmachen, wenn sie/er Lust dazu hat.

Ich möchte mehr erfahren »

Studium

Deine Studienmöglichkeiten in Wien

  • Bachelor Deutsche Philologie
  • Master Deutsche Philologie
  • Master Deutsch als Fremd-/Zweitsprache
  • Master Austrian Studies
  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Deutsch
  • Detaillierte Informationen »

Journaldienste


  • Montag 13.00 - 15.00
  • Dienstag 10.00 - 12.00
  • Mittwoch 10.00 - 12.00
  • Donnerstag 16.30 - 18.30
  • Freitag 10.00 - 12.00
  •  
    Letzte Meldungen

    ***Germ-Geschichte-Fest***

    Hallo, liebe alle!

    Wie jedes Jahr wird es auch heuer ein Fest der IG Germanistik und IG Geschichte geben: am Freitag, den 20. Mai am Campus ab 20:00Uhr geht es los!

    See you there!

    Liebe Grüße,
    eure IG Germ

    ***Fachtutorien für das WiSe 2016/2017***

    Auch nächstes Wintersemester wird es wieder Fachtutorien geben:

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Textproduktion und Rhetorik
  • Sprachwissenschaft
  • Literaturwissenschaft
  • Theorien und Methoden der Literatur- und Kulturwissenschaft
  • Grammatik der Gegenwartssprache
  • Mittelhochdeutsch (3x angeboten)
  • DaF/DaZ
  • Einführung in die Fachdidaktik

  • Ihr könnt euch bis zum 20. Mai 2016 bewerben – eure Bewerbungsunterlagen müsst ihr bis dahin per Mail an die Studienvertretung UND die Studienprogrammleitung schicken.
    Alle Details findet ihr hier im Ausschreibungstext.

    ! ! ! news news news ! ! !


      Bewerbungsfrist für Tutorien im Sommersemester verlängert
      Am Institut für Germanistik werden FachtutorInnen für "Textproduktion und Rhetorik", "DaF/DaZ" und "Einführung in die Fachdidaktik" für das Sommersemester 2016 gesucht. Die Bewerbungsfrist für diese Tutorien wurde bis 29.01.2016 verlängert.
      Den Link findet ihr hier.


      Informationen für alle DaF/DaZ-Studierenden

      Momentan finden Überlegungen zur Neukonzeption des MA-Studienplans DaF/DaZ statt und auch wir als StV werden in einer etwaigen curricularen Arbeitsgruppe vertreten sein.

      Zur Diskussion des Studienplans und etwaiger Verbesserungsvorschläge möchten wir euch außerdem am 1. Februar um 15 Uhr zu uns ins Kammerl zu einem Treffen einladen. Wir wollen uns hier ganz ungezwungen austauschen und Ideen und Anmerkungen sammeln. Solltet ihr an benanntem Termin keine Zeit haben, aber Anmerkungen loswerden wollen und/oder gern darüber informiert werden, was besprochen wurde, könnt ihr uns gern ein E-Mail an stv.germanistik@univie.ac.at schicken, und wir geben dann Rückmeldung bzw. lassen eure Vorschläge in die Diskussion mit einfließen.

      Nur noch zur Info: bei einer Arbeitsgruppe verpflichtet ihr euch natürlich nicht dazu, jedes mal anwesend zu sein oder irgendwas machen zu MÜSSEN. Kommt einfach vorbei und bringt euch je nach euren individuellen Möglichkeiten und zeitlichen Ressourcen ein : )


      Betreff: Zur Anmeldung im SoSe 16

      Da es im letzten Semester Probleme mit der An- bzw. Abmeldung von Lehrveranstaltungen gab, wollen wir euch vorab für alle Eventualitäten zu diesem Thema informieren.

      1. Grundsätzliches zu Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen im SoSe 16

      Vorab: Es sollte im nächsten Semester zu keinen vergleichbaren Problemen kommen, wie bei der Anmeldung im WiSe 15. Es gilt:
    • Wenn ihr die Voraussetzungen für eine LV erfüllt, seid ihr in jedem Fall berechtigt, euch für diese anzumelden.
    • Wie immer gilt auch, dass eine LV überbelegt sein könnte und ihr deswegen nicht reinkommt.

      Sollte es, wie es das letztes Semester der Fall war, trotz freier Plätze und Erfüllung der Voraussetzungen aus irgendwelchen Gründen zu Abmeldungen kommen, wendet euch unbedingt via Kontaktformular an die SPL! Das Kontaktformular findet ihr HIER.
      Darin schreibt ihr eure Matrikelnummer., schildert euren Fall (erbrachte Leistungen/Erfüllung der Voraussetzung) und die Lehrveranstaltung, für die ihr angemeldet wart/abgemeldet wurdet.

      Die Erfüllung der Voraussetzung gilt dann, wenn ihr die Noten zum Zeitpunkt der Anmeldefrist bereits eingetragen bekommen habt (die Anmeldefrist für das SoSe läuft von 23. Februar 08.00 Uhr bis 3. März 24.00 Uhr.). Sollte es der Fall sein, dass die Noten spätestens bis zum dritten Seminartermin eingetragen werden, könnt ihr das ebenfalls der SPL kommunizieren, die euch dann nach Prüfung eures Falls anmelden kann. Beachtet die Information auf der SPL-Homepage.


      2. Anmeldung im Diplom Lehramt zu Lehrveranstaltungen im 2. Abschnitt im SoSe 16

      Für Lehrveranstaltungen des 2. Abschnitts müsst ihr den ersten Abschnitt noch nicht eingereicht haben! Ihr braucht lediglich die Noten, die zum Einreichen des 1. Abschnitts notwendig wären. Wenn ihr alle Noten für den 1. Abschnitt habt und euch nicht zu Lehrveranstaltungen aus dem 2. Abschnitt anmelden könnt bzw. wieder abgemeldet werdet, wendet euch, wie oben beschrieben, an die SPL!

      Wichtig: Die Ausnahmebestimmungen zum Vorziehen von Lehrveranstaltungen aus dem 2. Abschnitt bleibt in jedem Fall in Kraft!!! Hier die Bestimmung noch einmal zusammengefasst:

      Von den Lehrveranstaltungen aus dem 2. Studienabschnitt können, Seminare aus dem Bereich der Deutschen Philologie ausgenommen, bis zu höchstens 10 Semesterstunden in den 1. Studienabschnitt vorgezogen werden, und zwar:

    • LV Fachdidaktik (max. 2 SSt. - die ÜV Fachdidaktik muss absolviert sein)
    • VO Vorlesungen (max. 2 SSt.)
    • VO aus dem Bereich Literaturgeschichte (max. 6 SSt.)

      Es ist nicht davon auszugehen, dass es zu Problemen kommt. Sollte das trotzdem geschehen oder wenn ihr euch einfach unsicher fühlt, schreibt uns oder kommt in einen unserer Journaldienste.


      Alles Liebe und alles Gute für’s Semesterende, eure IG Germ

    ***refugees welcome***

    ...zur Abwechslung gibts auch mal gute Nachrichten von unserem Institut: Zusammen mit der ÖH Uni Wien werden vom Fachbereich DaF/DaZ Begleitkurse für Deutsch in Flüchtlingsquartieren organisiert. Für alle, die dabei gern mitmachen wollen, aber nicht genau wissen, WIE: dazu es gibt auch Vorbereitungsvorträge vom Fachbereich für alle Interessierten! Hier findet ihr weitere Infos zu den Kursen, Vorträgen und zur Anmeldung.