Publications: Univ.-Prof. Dr. Ulrich Brand

März 2013

Global Governance. Alternative zur neoliberalen Globalisierung?

Brand, Ulrich/Brunnengräber, Achim/Schrader, Lutz/Stock, Chrisitan/Wahl, Peter (2000); Münster: Westfälisches Dampfboot.
< Global Governance. Alternative to neoliberal globalisation? >

(zum kostenlosen Download als PDF)

Görg, Christoph/Brand, Ulrich (eds., 2002): Mythen globalen Umweltmanagements. “Rio + 10″ und die Sackgassen nachhaltiger Entwicklung. Münster: Westfälisches Dampfboot

Monographs & Edited Books

  • Atzmüller, Roland/Becker, Joachim/Brand, Ulrich/Oberndorfer, Lukas/Redak, Vanessa/Sablowski, Thomas (eds., 2013): Fit für die Krise? Perspektiven der Regulationstheorie: Westfälisches Dampfboot
  • Brand, Ulrich / Löwy, Michael (eds., 2012): Globalisation et Crise Écologique. Une critique de l´économie politique par des écologistes allemands. Paris: Harmattan.
  • Brand, Ulrich/Radhuber, Isabella/Schilling-Vacaflor, Isabella (eds., 2012): Plurinationale Demokratie. Gesellschaftliche und staatliche Transformationen in Bolivien. Münster: Westfälisches Dampfboot.
  • Brand, Ulrich/Lösch, Bettina/Opratko, Benjamin/Thimmel, Stefan (eds., 2012): ABC der Alternativen 2.0. Hamburg: VSA (2nd edition, updated and 40 new entries).
  • Brand, Ulrich (2011): Post-Neoliberalismus? Aktuelle Konflikte | Gegen-hegemoniale Strategien. Hamburg: VSA.
  • Brand, Ulrich (ed., 2010): Globale Umweltpolitik und Internationalisierung des Staates: Biodiversitätspolitik aus strategisch-relationaler Perspektive. Münster: Westfälisches Dampfboot < Global Environmental Politics and the Internationalisation of the State. Biodiversity Politics from a Strategic-Relational Perspective >
  • Hartmann, Eva/ Kunze, Caren/ Brand, Ulrich (eds., 2009): Globalisierung, Macht und Ökonomie. Perspektiven einer kritischen Internationalen Politischen Ökonomie, Münster: Westfälisches Dampfboot < Globalisation, Power and the Economy. Perspectives of Critical International Political Economy >
  • Brand Ulrich/Görg Christoph/Hirsch Joachim/Wissen Markus (2008): Conflicts in Global Environmental Regulation and the Internationalization of the State. Contested Terrains. London: Routledge
  • Brand, Ulrich/Lösch, Bettina/Thimmel, Stefan (eds., 2007): ABC der Alternativen. Hamburg: VSA-Verlag
    (pdf Download)
  • Brand, Ulrich (2005): Gegen-Hegemonie. Perspektiven globalisierungskritischer Strategien. Hamburg: VSA< Counter-Hegemony. Perspectives of Alter-Globalisation Strategies >
  • Brand, Ulrich/Christoph Görg (2003): Postfordistische Naturverhältnisse. Konflikte um genetische Ressourcen und die Internationalisierung des Staates. Münster: Westfälisches Dampfboot. < Post-Fordist Societal Relationships with Nature. Conflicts about genetic resources and the internationalisation of the state. >
  • Brand, Ulrich/Raza, Werner (eds., 2003): Fit für den Postfordismus? Theoretisch-politische Perspektiven der Regulationstheorie. Münster: Westfälisches Dampfboot. < Fit for Post-Fordism? Theoretical-political perspectives of the regulation approach >
  • Editor/author: Colectivo Situaciones (2003): Que se vayan todos. Krise und Widerstand in Argentinien. Hamburg: Assoziation A. < Que se vayan todos. Crisis and Resistance in Argentina; original in Spanish: “19, 20. Apuntes para un nuevo protagnonismo social. Buenos Aires, German contributions added >
  • Brand, Ulrich/Kalcsics, Monika (eds., 2002): Wem gehört die Natur? Konflikte um genetische Ressourcen in Lateinamerika. Frankfurt/M.: Brandes & Apsel. < Who owns nature? Conflicts about genetic resources in Latin America >
  • Brand, Ulrich/Demirovic, Alex/Görg, Christoph/Hirsch, Joachim (eds., 2001): Nichtregierungsorganisationen in der Transformation des Staates. Münster: Westfälisches Dampfboot. < NGOs in the transformation of the state > some contributions published in “Rethinking Marxism” 15(2), 2003.
  • Brand, Ulrich (2000): Nichtregierungsorganisationen, Staat und ökologische Krise. Konturen kritischer NRO-Forschung. Das Beispiel der biologischen Vielfalt. Münster: Westfälisches Dampfboot. < NGOs, State and Ecological Crisis. Outlines for a critical NGO research. The example of biological diversity. >
  • Brand, Ulrich/Ceceña, Ana Esther (eds., 2000): Reflexionen einer Rebellion. „Chiapas“ und ein anderes Politikverständnis. Münster: Westfälisches Dampfboot. 2. Auflage 2002. < Reflexions on a rebellion. „Chiapas“ and another understanding of politics > 2nd edition in 2002; most publications translated from Spanish.

Guest-editor of journals

* Peer reviewed

  • * Special issue „Socio-Ecological Transformation“ of Journal für Entwicklungspolitik, 28(3), 2012. (overview/abstracts)
  • * Two special issues “Demokratietheorie vor dem Hintergrund neuer Phänomene. Klassische und neue Perspektiven” and “Herausforderungen und Gefährdungen der Demokratie durch neue Bedingungen und AkteurInnen” of Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft (with Eva Kreisky and Dieter Segert), 39 (1) and 39 (2), 2011.
  • * Special issue “Internationalization of the State” of the journal “Antipode” 43(1), 2011 (with Markus Wissen) (Abstracts/PDFs)
  • Special issue “Contours of Climate Justice. Ideas for shaping new climate and energy politics” of the Occasional Paper “Critical Currents” (with Nicola Bullard, Edgardo Lander and Tadzio Müller), No. 6, 2009. Uppsala (www.dhf.uu.se)
    (
    PDF Download)
  • Special issue “Postneoliberalism. A beginning debate” of the journal “Development Dialogue” (with Nicola Sekler), No. 51, 2009, Uppsala (www.dhf.uu.se); published also in Portuguese in March 2010
    (PDF Download)
  • Special issue “Internationalisation of the State” of the German journal „Prokla. Zeitschrift für kritische Sozialwissenschaft“, No. 147, 2007. (Abstracts)
  • Special issue “20/10. Der Aufstand der Zapatistas“ of the German journal „Das Argument“, No. 253, 2004; most originals in Spanish. (link)
  • Special issue “Periodisierung des Kapitalismus” of the German journal „Das Argument“, No. 239, 2001 (link)
  • Special issue “Stichwort NGO“ (with Achim Brunnengräber) of the journal “Peripherie”, No. 71, 1998. < Special Issue of the journal Peripherie on NGOs >

Articles in Books and Journals

* Peer reviewed

2013

  • * Brand, Ulrich / Wissen, Markus (2013): Crisis and continuity of capitalist society-nature relationships. The imperial mode of living and the limits to environmental governance. In: Review of International Political Economy (published online, in print) – DOI: 10.1080/09692290.2012.691077.
  • * Brand, Ulrich/Görg, Christoph (2013): Regimes in Global Environmental Governance and the Internationalization of the State: The Case of Biodiversity Politics. In: International Journal of Social Science Studies 1(1). (link)
  • Brand, Ulrich (2013): Konsens jenseits der Wachstumsfixierung? Verspielte Chancen (zur Bundestags-Enquete). In: Informationsbrief Weltwirtschaft & Enwicklung, 1/2013. (link)
  • * Brand, Ulrich (2013): Die Internationalisierung des Staates. Ein neo-poulantzianischer Ansatz Internationaler Politischer Ökonomie. In: Wullweber, Joscha/Behrens, Maria/Graf, Antonia (eds.): Theorien der Internationalen Politischen Ökonomie. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften.

2012

  • * Brand, Ulrich (2012): Green Economy – the Next Oxymoron? No Lessons Learned from Failures of Implementing Sustainable Development. In: GAIA 21 (1), pp. 28-32, (Link)
  • Brand, Ulrich (2012): El papel del Estado y de las políticas públicas en los procesos de transformación. In: Lang, Miriam/Mokrani, Dunia (eds.): Más Allá del Desarrollo. Ecuador: Abya Yala, 145-158. (Download PDF)
  • * Brand, Ulrich / Wissen, Markus (2012): Global Environmental Politics and the Imperial Mode of Living. Articulations of State-Capital Relations in the Multiple Crisis. In: Globalizations 9(4), 547-560. (Link)
  • * Brand, Ulrich (2012): Contradictions and crises of neoliberal-imperial globalization and the political opportunity structures for the Global Justice Movement Innovation: The European Journal of Social Science Research 25(3), 283-298; DOI:10.1080/13511610.2012.721984
  • Brand, Ulrich (2012): Verhaltene Antworten. Die Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“. In: Die Gazette 35/Herbst, 49-53; gekürzte Version als: Die Wachstums-Enquete: Parlamentarische Sackgasse? In: Blätter für deutsche und internationale Politik, Oktober, 18-21.
  • Brand, Ulrich (2012): Semantiken radikaler Transformation. In: LuXemburg 3/2012, 112-116.
  • Brand, Ulrich/Wissen, Markus (2012): Green Economy oder Great Transformation? Konflikte über die Gestaltung des sozial-ökologischen Fortschritts. In: WISO – Wirtschafts- und Sozialpolitische Zeitschrift 35(3), 19-32. (abstract)
  • Brand, Ulrich (2012): Interview on the work and results of the German Enquete Commission on Growth, Well-Being and Quality of life. Ministry of the Economy and Foreign Trade of Luxemburg. Observatoire de la Compétitivité (ed.): Competitiveness Report 2012. Luxemburg: 155-160 (PDF Download)
  • Brand, Ulrich (2012): Ressourcenpolitik. In: Springler, Elisabeth/Jäger, Johannes (eds.): Ökonomie der internationalen Entwicklung. Wien: Mandelbaum.
  • Brand, Ulrich (2012): Konturen glokaler Alternativen. Transnationale Lernprozesse in Zeiten der multiplen Krise des Kapitalismus. In: Brand, Ulrich/Radhuber, Isabella/Schilling-Vacaflor, Isabella (eds.): Plurinationale Demokratie. Gesellschaftliche und staatliche Transformationen in Bolivien. Münster: Westfälisches Dampfboot, 356-359.
  • Brand, Ulrich (2012): Wachstum und Herrschaft. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Nr. 27/28. 5. Juli, 6-12. (Link)
  • Brand, Ulrich (2012): Neuer Steuerungsoptimismus vor Rio+20: Die imperiale Lebensweise bleibt unangetastet. In: Informationsbrief Weltwirtschaft & Entwicklung, Mai. (pdf Download)
  • Brand, Ulrich (2012): Und noch ein Gipfel – Mögliche Neuorientierungen und falsche Versprechen. In: LuXemburg 1/2012, 76-80.
  • Brand, Ulrich (2012): Politische Theorie der Internationalisierung von Politik. In: Kreisky, Eva/Löffler, Marion/Spitaler, Georg (eds.): Theoriearbeit in der Politikwissenschaft. Wien: Facultas/UTB.

2011

  • * Brand, Ulrich (2011): “From Dakar to Egypt and Back Again: The 2011 World Social Forum and its Future”. In: Studies in Political Economy 88, Autumn: 189-202.
  • Wissen, Markus/Brand, Ulrich (2011): Approaching the Internationalization of the State – an Introduction. In: Antipode. Vol. 43, No. 1, 1-11. (Link)
  • * Brand, Ulrich/Görg, Christoph/Wissen, Markus (2011): Second-Order Condensations of Societal Power Relations. Environmental Politics and the Internationalization of the State from a Neo-Poulantzian Perspective. In: Antipode 43(1), 149-175. (Link)
  • Brand, Ulrich (2011): Stichwort Natur. In: Niederberger, Andreas/Schink, Philipp (eds.): Globalisierung. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart/Weimar: Metzler, 63-70. (pdf Download)
  • * Brand, Ulrich/Kramer, Helmut (2011): Für eine kritische Politikwissenschaft. Anmerkungen zu Thomas Königs Essay „Das unvollständige Projekt. Bestandsaufnahme der österreichischen Politikwissenschaft“. In: Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft, Vol. 39(3), 315-323. (pdf Download)
  • Brand, Ulrich (2011): Klimapolitik in Zeiten globaler Krisen. Alte und neue Konflikte. In: Schüttemeyer, Suzanne S. (ed.): Politik im Klimawandel. Keine Macht für gerechte Lösungen? Baden-Baden. Nomos: 99-112.
  • * Brand, Ulrich/Wissen, Markus (2011): Die Regulation der ökologischen Krise. Theorie und Empirie der Transformation gesellschaftlicher Naturverhältnisse. In: Österreichische Zeitschrift für Soziologie. Vol. 36, No. 2, 12-34. (pdf Download)
  • * Brand, Ulrich/Wissen, Markus (2011): Clean Capitalism? Die Inwertsetzung von Natur als Krisenstrategie. In: Wissenschaft und Umwelt Interdisziplinär 14. München: oekom Verlag, 99-105.
  • Sekler, icola/Brand, Ulrich (2011): Eine “widerständige” Aneignung Gramscis. In: Opratko, Benjamin/Prausmüller, Oliver (eds.): Gramsci global. Neogramscianische Perspektiven in der Internationalen Politischen Ökonomie. Hamburg: Argument, 224-240.
  • Brand, Ulrich/Heigl, Miriam (2011): ‘Inside’ and ‘Outside’: The state, social movements and ‘radical transformation’ in Poulantzas. In: Alexander Gallas, Lars Bretthauer, John Kannankulam, Ingo Stützle (eds.): Reading Poulantzas. London: Merlin, 246-260.
  • Brand, Ulrich (2011): Marxistische Theorie, ökologische Krise und sozial-ökologische Transformation. In: Argumente 4/2011, 41-47. (PDF Download)
  • Brand, Ulrich/Wissen, Markus (2011): Gesellschaftliche Naturverhältnisse und materialistische Menschenrechtspolitik – Zur Kritik der imperialen Lebensweise. In: Jahrbuch Pädagogik 2011, special issue Menschenrechtspolitik, edited by Gerd Steffens and Edgar Weiß. Frankfurt/M.: Peter Lang, 125-139. (pdf Download)
  • Brand, Ulrich (2011): Global Governance als ordnungswissenschaftliches Konzept (zwischen-)staatlichen Regierens im globalisierten Kapitalismus – und alternative Vorstellungen. In: Alex Demirović/Heike Walk (eds.): Demokratie und Governance. Kritische Perspektiven auf neue Formen politischer Herrschaft. Münster: Westfälisches Dampfboot, 257-278.
  • Brand, Ulrich/Wissen, Markus (2011): Sozial-ökologische Krise und imperiale Lebensweise. Zu Krise und Kontinuität kapitalistischer Naturverhältnisse. In: Demirović, Alex/Dück, Julia/Becker, Florian/Bader, Pauline (eds.): VielfachKrise im finanzdominierten Kapitalismus, Hamburg, 78-93. (pdf Download)
  • Scherrer, Christoph/Brand, Ulrich (2011): Global Governance: Konkurrierende Formen und Inhalte globaler Regulierung. FES OnlineAkademie (updated version from 2006) (Link)
  • Brand, Ulrich (2011): Global Governance: Begriff, Geschichte und aktuelle Transformationsprozesse. In: Atac, Ilker/Krahler, Albert/Ziai, Aram (eds.): Politik und Peripherie. Eine politikwissenschaftliche Einführung. Wien: Mandelbaum.
  • Brand, Ulrich (2011): Wem gehört die Natur? Biopiraterie und die Konflikte um geistiges Eigentum. In: Kröger, Odin/Friesinger, Günther/Lohberger, Paul/Ortland, Eberhard (eds.): Geistiges Eigentum und Originalität. Zur Politik der Wissens- und Kulturproduktion. Wien: Turia+Kant, 97-109

2010

  • * Brand, Ulrich (2010): Sustainable development and ecological modernization – the limits to a hegemonic policy knowledge. In: Innovation: The European Journal of Social Science Research 23(2), 135-152.
  • * Brand, Ulrich (2010): Plädoyer für ein kritisch-weltgesellschaftliches Bildungsverständnis. Politische Bildung in Zeiten des (Post-)Neoliberalismus. In: Magazin Erwachsenenbildung (pdf Download)
  • * Brand, Ulrich (2010): Konflikte um die Global Governance biologischer Vielfalt. Eine historisch-materialistische Perspektive. In: Feindt, Peter/Saretzki, Thomas (eds.): Umwelt- und Technikkonflikte. Opladen: Verlag für Sozialwissenschaften, 239-255. (Link)
  • Brand, Ulrich (2010): Internationale Umweltpolitik aus strategisch-relationaler Perspektive erforschen. In: Brand, Ulrich (ed.): Globale Umweltpolitik und Internationalisierung des Staates: Biodiversitätspolitik aus strategisch-relationaler Perspektive. Münster: Westfälisches Dampfboot, 15-26.
  • Brand, Ulrich (2010): Der Staat als soziales Verhältnis. In: Lösch, Bettina/Thimmel, Andreas (eds.): Kritische politische Bildung. Ein Handbuch. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag, 145-156. à published in 2011 by „Bundeszentrale für politische Bildung“ (pdf Download)
  • Brand, Ulrich (2010): Bedingungen und Möglichkeiten kritischer Wissenschaft. In: Sozialistische Politik und Wirtschaft 181, 36-43. (pdf Download)
  • Brand, Ulrich (2010): Globalisierung als Krise des Fordismus und ihrer Überwindung. Poulantzas´ Überlegungen zur Internationalisierung von Politik und Ökonomie. In: Demirovic, Alex/Adolphs, Stefan/Karakayali, Serhat (eds.): Das Staatsverständnis von Nicos Poulantzas. Baden-Baden: Nomos, 97-114.
  • Brand, Ulrich (2010): Gegen und im globalen Konstitutionalismus. In: Juridikum. Zeitschrift für Kritik, Recht, Gesellschaft.

2009

  • * Brand, Ulrich (2009): The Internationalised State and its Functions and Modes in the Global Governance of Biodiversity. In: Kütting, Gabriela/Lipschutz, Ronnie (eds.): Power, knowledge and governance in international environmental policy. London: Routledge, 100-123.
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich (2009): Staatstheorie und Staatsanalyse im globalen Kapitalismus. Ein „neo-poulantzianischer“ Ansatz Internationaler Politischer Ökonomie.In: Hartmann, Eva/ Kunze, Caren/ Brand, Ulrich (eds., 2009): Globalisierung, Macht und Ökonomie. Perspektiven einer kritischen Internationalen Politischen Ökonomie, Münster: Westfälisches Dampfboot , 212-241 < State Theory and State Analysis in Global Capitalism. A „Neo-Poulantzian“ Approach to International Political Economy >
  • Brand, Ulrich (2009): G8 protests, Heiligendamm, June 2008. In: Ness, Immanuel (ed.): The International Encyclopedia of Revolution and Protest. 1500 to the Present. Malden/USA; Oxford/UK: Wiley-Blackwell, 1315-1318.
  • Brand, Ulrich (2009): Environmental crises and the ambiguous postneoliberalising of nature. In: Development Dialogue 51, 103-117.
    (pdf Download)
  • Ulrich Brand (2009): Post-Neoliberalismus und der Staat. Zur aktuellen Debatte. In: Widerspruch, Heft zu “Staat und Krise”, Dezember 2009, 93-101.
  • Brand, Ulrich (2009): Entwicklung, Staat und Zivilgesellschaft. In: Österreichischen Forschungsstelle für Internationale Entwicklung (ed.): Österreichische Entwicklungspolitik, Ausgabe 2009, Wien, 67-74 < Development, State and Civil Society >
  • Brand, Ulrich (2009): Globalisierung, Hegemonie und Alternativen. In: Drohsel, Franziska (ed., 2009): Was ist heute links? Thesen für eine Politik der Zukunft. Frankfurt/New York: Campus, 181-194 < Globalisation, Hegemony and Alternatives >
    (pdf Download)
  • Brand, Ulrich (2009): Schillernd und technokratisch. Grüner New Deal als magic bullet in der Krise des neoliberal-imperialen Kapitalismus? In: Prokla 156 (September)
    (pdf Download)
  • Brand, Ulrich (2009): Schlechter Markt – guter Staat? In: Zukunft 06/2009, 16-21.
    (pdf Download)
  • Brand, Ulrich (2009): Welche Wege aus der multiplen Krise? In: agrarische rundschau, edited by Ökosoziales Forum Österreich, 5/2009, 13-15.
    < Which ways out of the multiple crisis >
  • * Ulrich Brand/Nicola Sekler (2009): Struggling between Autonomy and Institutional Transformations. Social Movements in Latin America and the Move towards Post-Neoliberalism. In: Macdonald, Laura/Ruckert, Arne (eds.): Post-Neoliberalism in the Americas: Beyond the Washington Consensus? London: Routledge.
  • Brand, Ulrich (2009): Herrschaft und Befreiung. Global Governance und emanzipatorisches Handeln im sich globalisierenden Kapitalismus. In: Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ed.), Projektleitung: Roithner Thomas: Globale Armutsbekämpfung – ein Trojanisches Pferd? Auswege aus der Armutsspirale oder westliche Kriegsstrategien?, Dialog 56 – Beiträge zur Friedensforschung, Hamburg et al.: Lit-Verlag, 287 – 302.
  • Brand, Ulrich (2009): Staatseuphorie ohne Strategie. Zur Lage der Linken im Postneoliberalismus. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, April, 93-101 < State Euphoria withou Strategy. The Left under Conditions of Postneoliberalism >
  • Brand, Ulrich (2009): Wem gehört die Natur? – Biopiraterie und Konflikte um geistiges Eigentum. In: Kroeger, Odin, Günther Friesinger, Paul Lohberger, Eberhard Ortland, Thomas Ballhausen (eds.): Geistiges Eigentum und Originalität: Zur Politik der Wissens- und Kulturproduktion. Wien: Turia + Kant. < Who Owns Nature? Biopiracy and Conflicts Around Intellectual Property >

Online paper:

  • Brand, Ulrich (2009): Die Multiple Krise. Dynamik und Zusammenhang der Krisendimensionen, Anforderungen an politische Institutionen und Chancen progressiver Politik. Webdossier for Heinrich Böll Foundation, Berlin.
    (PDF Download)

2008

  • * Brand, Ulrich/Görg, Christoph (2008): Post-Fordist governance of nature. The internationalization of the state and the case of genetic resources: a Neo-Poulantzian Perspective. In: Review of International Political Economy 15(4): 567-589.
    (PDF Download)
  • * Brand, Ulrich/Görg, Christoph (2008): Sustainability and Globalisation: A Theoretical Perspective. In: Park, Jacob/Conca, Ken/Finger, Mathias (eds.): The Crisis of Global Environmental Governance. Towards a new political economy of sustainability. London and New York: 13-33.
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich (2008): La interacción de los movimientos: Los bienes comunes en tanto que cosmovisión crítica y emancipatoria y en tanto que perspectiva estratégica. In: Silke Helfrich (ed.): genes, Bytes y Emisiones: Bienes Comunes y Ciudadanía. Mexico: Fundación Böll: 302-310.
  • Ulrich Brand und Markus Wissen (2008): Globale soziale Bewegungen und materialistische Menschenrechtspolitik – Einsichten aus Konflikten um die Gestaltung der gesellschaftlichen Naturverhältnisse. In: Komitee für Grundrechte und Demokratie (ed.): Year book 2008: Die globale Transformation menschenrechtlicher Demokratie, 71-83. < Global Social Movements and Materialist Human Rights Policies – Insights from Conflicts Around the Shaping of Societal Relationships with Nature >
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich (2008): „Umwelt“ in der neoliberal-imperialen Politik. Sozial-ökologische Perspektiven demokratischer Gesellschaftspolitik. In: Widerspruch (Zürich) 54, 139-148. < „Environment“ in Neoliberal-Imperial Politics. Socio-Ecological Perspectives of Democratic Politics.>
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich (2008): Multiskalare Hegemonie. Zum Verhältnis von Führung, Herrschaft und Staat. In: Wissen, Markus/ Röttger, Bernd/ Heeg, Susanne (eds.): Politics of Scale. Räume der Globalisierung und Perspektiven emanzipatorischer Politik. Münster: Westfälisches Dampfboot.
    < Multi-Scalar Hegemony. On the Relation of Leadership, Domination and State >
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich (2008): Gegenhegemonie unter „post-neoliberalen“ Bedingungen. Anmerkungen zum Verhältnis von Theorie, Strategie und Praxis. In: Butterwegge, Christoph/Lösch, Bettina/Ptak, Ralf (eds.): Neoliberalismus. Analysen und Alternativen. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, 318-334.
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich (2008): Durch die ökonomische Brille. Wirtschaft und Zivilgesellschaft bei der CBD. In: Politische Ökologie 109, 32-34.
    (PDF Download)

Grey Paper:

  • Brand, Ulrich (2008): Zwischen Schutz, Rechten und Kommerzialisierung. Die Konvention über biologische Vielfalt im Globalisierungsprozess und Chancen demokratischer Biodiversitätspolitik. Berlin.
  • Portuguese Version: Entre conservação, direitos e comercialização. A Convenção sobre Biodiversidade no processo de globalização e as chances de uma política democrática de biodiversidade. Rio de Janeiro: Fundacão Böll.
    (PDF Download)

2007

  • Brand, Ulrich (2007): Die Internationalisierung des Staates als Rekonstitution von Hegemonie. Zur staatstheoretischen Erweiterung Gramscis. In: Buckel, Sonja/Fischer-Lescano, Andreas (eds.): Hegemonie gepanzert mit Zwang. Zivilgesellschaft und Politik im Staatsverständnis Antonio Gramscis. Baden-Baden: Nomos, 161-180.
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich/Görg, Christoph/Wissen, Markus (2007): Verdichtungen zweiter Ordnung. Die Internationalisierung des Staates aus einer neo-poulantzianischen Perspektive. In: Prokla 37(2): 217-234.
    (PDF Download)
  • * Brand, Ulrich (2007): Zwischen Normativität, Analyse und Kritik: Die jüngere Diskussion um Global Governance. In: Journal für Entwicklungspolitik (JEP), 1/2007, 26-50.
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich (2007): Die Internationalisierung des Staates. In: Becker, Joachim/Imhof, Karen/Jäger, Johannes/Staritz, Cornelia (eds.): Kapitalistische Entwicklung in Nord und Süd. Handel, Geld, Arbeit, Staat, 260-279.
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich (2007): Paradoxien der Biopolitik. In: Jahrbuch Lateinamerika 31, ed. by Karin Gabbert/Wolfgang Gabbert/Ulrich Goedeking/Anne Huffschmid/Albrecht Koschützke/Michael Krämer/Christiane Schulte/Ruth Stanley/Juliane Ströbele-Gregor
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich/Heigl, Miriam (2007): Strategien und Dilemmata globalisierungskritischer Bewegungen am Beispiel des Weltsozialforums – oder: was hat Nicos Poulantzas in Caracas zu tun? In: Bemerburg, Ivonne/Niederbacher, Arne (eds.): Die Globalisierung und ihre Kritik(er). Zum Stand der aktuellen Globalisierungsdebatte. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, 165-181.
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich (2007): Inside-Out. Alternative Formen und Orte der Wissensproduktion und die Rolle von „Bildungsbewegungen“. In: Brüchert, Oliver/Wagner, Alexander (eds.): Kritische Wissenschaft, Emanzipation und die Entwicklung der Hochschulen. Reproduktionsbedingungen und Perspektiven kritischer Theorie. BdWi-Verlag, Marburg.
  • Brand, Ulrich (2007): Nach dem Neoliberalismus. Zukunftsperspektiven jenseits von Turbokapitalismus und Armutsgesellschaft? In: Kaltwasser, Martin/Majewska, Ewa/Szreder, Jakub (eds.): Industriefuturismus. 100 Jahre Wolfsburg/Nowa Huta. Ausstellungskatalog. Frankfurt/M. und Krakau, 255-266.

2006

  • * Görg, Christoph/Brand, Ulrich (2006): Contested Regimes in the International Political Economy: Global Regulation of Genetic Resources and the Internationalization of the State. In: Global Environmental Politics 6(4), 101-123. doi:10.1162/glep.2006.6.4.101 (Abstract/PDF)
  • * Brand, Ulrich (2006): The world wide web of anti-neoliberalism. Emerging forms of postfordist protest and the impossibility of global Keynesianism. In: Plehwe, Dieter/Neunhöffer, Gisela/Walpen, Bernhard (eds.): Neoliberal Hegemony. A Global Critique. London: Routledge, 236-251.
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich (2006): Globalisierung als Projekt und Prozess. Neoliberalismus, Kritik der Globalisierung und die Rolle politischer Bildung. In: Steffens, Gerd (ed.): Ökonomische und politische Bildung in Zeiten der Globalisierung. Münster: Westfälisches Dampfboot.
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich/Heigl, Miriam (2006): “Innen” und “Außen”. Zu Staat, Bewegung und „radikaler Transformation“ bei Poulantzas. In: Bretthauer, Lars/Gallas, Alexander/Kannankulam, John/Stützle, Ingo (eds.): Poulantzas lesen. Zur Aktualität marxistischer Staatstheorie. Hamburg: VSA, 274-289.
  • Brand, Ulrich (2005/2006): Der Mythos des Globalen. Politische Steuerungsfähigkeit. In: Politische Ökologie, Dez./Jan., 58-60.
    (PDF Download)

2005

  • * Brand, Ulrich (2005): Order and regulation: Global Governance as a hegemonic discourse of international politics? In: Review of International Political Economy 12(1), 155-176.
    (PDF Download)
  • * Brand, Ulrich/Wissen, Markus (2005): Neoliberal Globalization and the Internationalization of Protest: A European Perspective. In: Antipode 37(1), 9-17. DOI: 10.1111/j.0066-4812.2005.00470.x
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich (2005): El orden agrícola mundial y la sustentabilidad tecnocrática. Conflictos, poder y políticas internacionales en el área de los recursos genéticos agrarios desde la posguerra hasta hoy.
  • In: Jorge Villarreal, Silke Helfrich, Alejandro Calvillo (coord.): “¿Un mundo patentado? La privatización de la vida y del conocimiento. El Salvador: Ediciones Boell, 83-110.
  • Brand, Ulrich (2005): Problemas del Post-Washington Consensus. La biotecnología en el capitalismo posfordista de América Latina – ¿potencial de desarrollo? In: Müller, Ulrich/Bodemer, Klaus (coord.): Nuevos paradigmas de desarrollo para América Latina. Hamburg/Eschborn: Institut für Iberoamerka-Kunde und Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit, 232-245.
  • Brand, Ulrich (2005): Die Staatstheorie von Nicos Poulantzas. Anregungen für eine kritische Intellektualität zu Beginn des 21. Jahrhunderts. In: François Beilecke/Katja Marmetschke (eds.): Der Intellektuelle und der Mandarin, Kassel: Kassel University Press.
  • Brand, Ulrich/Scherrer, Christoph (2005): Contested Global Governance: Konkurrierende Formen und Inhalte globaler Regulierung. In: Behrens, Maria (ed.): Globalisierung als politische Herausforderung. Global Governance zwischen Utopie und Realität. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften, 115-129.
  • Brand, Ulrich/Görg, Christoph (2005): Internationale Zivilgesellschaft und Umweltpolitik. Das Beispiel der biologischen Vielfalt. In: Hein, Wolfgang (ed.): Jahrbuch Dritte Welt. Opladen: Verlag für Sozialwissenschaften.

2004

  • Brand, Ulrich (2004): Hegemonía fragmentada. In: Sader, Emir/Brie, Michael (coord.): Para além do capitalismo neoliberal: concepcões, atores e estratégia. Sao Paolo: Expressão Popular, 271-292.
  • Brand, Ulrich (2004): Krisenexternalisierung im Postfordismus. Nord-Süd-Verhältnis, kritische Theorie und die zapatistische Herausforderung. In: Demirovic, Alex/Beerhorst, Joachim /Guggemos, Michael (eds.): Eingriffe denken. Kritische Gesellschaftstheorie im gesellschaftlichen Strukturwandel. In print. < Crisis externalisation in post-Fordism. North South relations, critical theory and the challenge of the zapatistas >
  • Brand, Ulrich (2004): Neue Macht der Peripherie. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, No. 2, 146-149 < New Power of the Peripherie >
  • Brand, Ulrich (2004): Globale Öffentliche Güter als Alternative zur neoliberalen Globalisierung? In: Kurswechsel (Wien) 3/2004, 19-30.
  • Brand, Ulrich (2004): „Governance“. In: Bröckling, Ulrich/Krasmann, Susanne/Lemke, Thomas (eds.): Glossar der Gegenwart, Frankfurt/M.: Suhrkamp, 111-117.
  • Brand, Ulrich/Hirsch, Joachim (2004): In Search for Emancipatory Politics. The Resonances of Zapatism in Western Europe. In: Antipode 36(3), 371-382.
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich (2004): Entry “internationale Zivilgesellschaft”. In: Haug, Wolfgang-Fritz (ed.), Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus, Band 6, 2003, Hamburg/Berlin: Argument < Entry: International Civil Society in: Historical-critical dictionary of Marxism, Vol 6; 2004 >
    (PDF Download)

2003

  • * Brand, Ulrich/Görg, Christoph (2003): The state and the regulation of biodiversity. International biopolitics and the case of Mexico. In: Geoforum 34, 221-233. DOI: 10.1016/S0016-7185(02)00088-X
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich/Görg, Christoph (2003): “Globalización sustentable”? Desarrollo sustentable como pegamento para el motón de cristales trizados del neoliberalismo. In: Chiapas, no. 15, 67-95; y en: Ambiente & Sociedade 6(1), Sao Paulo, Brasil, 45-72.
  • Görg, Christoph/Brand, Ulrich (2003): Postfordist Societal Relationsships with Nature. NGOs and the State in Biodiversity Politics. In: Rethinking Marxism 15(2), 263-288
  • * Brand, Ulrich (2003): Nach dem Fordismus. Global Governance als möglicher hegemonialer Diskurs des internationalen Politischen. In: Zeitschrift für Internationale Beziehungen 10(1), 143-168. Überarbeitete und gekürzte Version in: Nord-Süd aktuell 17(3), 447-455.
  • Brand, Ulrich (2003): Regulation und Politik. Theoretische Probleme der Internationalisierung und die „Empire“-These. In: Brand, Ulrich/Raza, Werner (eds.): Fit für den Postfordismus? Theoretisch-politische Perspektiven des Regulationsansatzes. Münster: Westfälisches Dampfboot, 304-325.
  • Brand, Ulrich (2003): Das World Wide Web des Anti-Neoliberalismus. Entstehende Formen postfordistischen Protests. In: Scharenberg, Albert/Schmidtke, Oliver (eds.): Globalisierung und der Strukturwandel des Politischen. Münster: Westfälisches Dampfboot, 355-380.
  • Wissen, Markus/Habermann, Friederike/Brand, Ulrich (2003): Vom Gebrauchswert radikaler Kritik. Perspektiven für eine gesellschaftsverändernde Praxis. In: BUKO (Hg.): Radikal global. Hamburg 2003.
  • Brand, Ulrich/Görg, Christoph (2003): Ein anderes Weltsozialforum ist möglich. In: Das Argument 250. < Another World Social Forum is possible. >

2002

  • Brand, Ulrich (2002): Globalisierung und Kritik: Wider die Marktapologie. In: Zeitschrift für kritische Theorie, Nr. 14, 87-99.
    (PDF Download)
  • Brand, Ulrich (2002): Die Revolution der globalisierungsfreundlichen Multitude. “Empire” als voluntaristisches Manifest. In: Das Argument 245, 209-220.
    (pdf Download)
  • Brand, Ulrich (2002): Biologische Vielfalt, geistiges Eigentum und TRIPS – die Inwertsetzung der Natur benötigt einen rechtlichen Rahmen. In: WEED (ed.): Handels- und Investitionspolitischer Report 2002. Welthandel, WTO und internationale Investitionen: Wohlstand für alle oder Armut für viele? Bonn.
  • Christoph Görg/Ulrich Brand (2002): Konflikte um das „grüne Gold der Gene“. Access, geistiges Eigentum und Fragen der Demokratie. In: Prokla 129, Dezember, 631-652.
  • Kalcsics, Monika/Brand, Ulrich (2002): Planungssicherheit und Patente. Konflikte um genetische Ressourcen. In: Brand, Ulrich/Kalcsics, Monika (Hg., 2002): Wem gehört die Natur? Konflikte um genetische Ressourcen in Lateinamerika. Frankfurt/M.: Brandes & Apsel.
    (pdf Download)
  • Spanisch als: Brand, Ulrich/Kalcsics, Monika (2002): Seguridad en la planificación y patentes. Conflictos sobre recursos genéticos. In: Heineke, Corinna (ed.): La Vida en Venta: Transgénicos, Patentes y Biodiversidad. San Salvador: Ediciones Heinrich Böll, 35-50.
  • Brand, Ulrich/Brunnengräber, Achim (2002): Auf der Suche nach einer anderen Globalisierung. Zum Zwischenbericht der Enquete-Kommission. In: Blätter für deutsche und internationale Politik, Februar, 192-201.
  • Brand, Ulrich/Görg, Christoph (2002): Nachhaltige Globalisierung? Sustainable Development als Kitt des neoliberalen Scherbenhaufens. In: dies. (eds.): Mythen globalen Umweltmanagements. Münster, 12-47. (Kurzversion in: Informationsbrief Weltwirtschaft & Entwicklung, Sonderdienst Nr.4)
  • Brand, Ulrich/Görg, Christoph (2002): Privatisierung der Natur. Eigentumsrechte an biologischer Vielfalt und globale Nachhaltigkeit. In: Ökologisches Wirtschaften, Nr. 3-4, 8f..
  • Brand, Ulrich/Wissen, Markus (2002): Ambivalenzen praktischer Globalisierungskritik. Das Beispiel Attac. In: Kurswechsel 3 (Wien), 102-113.

 

2001

  • Brand, Ulrich (2001): Nichtregierungsorganisationen und postfordistische Politik. Aspekte eines kritischen NGO-Begriffs. In: Brunnengräber, A./Klein, A./Walk, H. (eds.), Politische Partizipation und Protestmobilisierung im Zeitalter der Globalisierung. Opladen: Leske+Budrich, 73-94.
  • * Alnasseri, Sabah/Brand, Ulrich/Sablowski, Thomas/Winter, Jens (2001): Space, Regulation and the Periodisation of Capitalism. In: Albritton, R./Itoh, M./Westra, R./Zuege, A. (eds.), Phases of Capitalist Development. Booms, Crises and Globalization. London: Palgrave, 163-178.
  • Görg, Christoph/Brand, Ulrich (2001): Postfordistische Naturverhältnisse. NGOs und Staat in der Biodiversitätspolitik. In Brand, U./Demirovic, A./Görg, Ch./Hirsch, J. (eds.), Nichtregierungsorganisationen in der Transformation des Staates. Münster: Westfälisches Dampfboot, 65-93.
  • * Brand, Ulrich/Görg, Christoph (2001): The Regulation of the Market and the Transformation of the Societal Relationships with Nature. In: Capitalism, Nature, Socialism 12(3), 67-94. DOI: 10.1080/104557501101245252
  • Alnasseri, Sabah/Brand, Ulrich/Sablowski, Thomas/Winter, Jens (2001): Raum, Regulation und die Periodisierung des Kapitalismus. In: Das Argument 239: 23-42.
  • Görg, Christoph/Brand, Ulrich (2001): Patentierter Kapitalismus. Zur politischen Ökonomie genetischer Ressourcen. In: Das Argument 242.

2000

  • * Görg, Christoph/Brand, Ulrich (2000): Global environmental politics and competition between nation-states: On the regulation of biological diversity. In: Review of International Political Economy 7 (3): 371-398. DOI:10.1080/09692290050173999
    (pdf Download)
  • Brand, Ulrich (2000): ¿Entre la globalización neoliberal y el estado benefactor? El debate sobre Global Governance. In: Chiapas 10, 185-189.
  • Brand, Ulrich (2000): Nichtregierungsorganisationen, Staat und nachhaltige Entwicklung. Das Beispiel internationaler Biopolitik. In: Vorgänge 3: 34-45.
  • Brand, Ulrich/Görg, Christoph (2000): Die Regulation des Marktes und die Transformation der Naturverhältnisse. In: Prokla 118: 83-106.
  • Görg, Christoph/Brand, Ulrich (2000): Política ambiental global y competencia entre Estados nacionales. Sobre la regulación de la biodiversidad. In: Ecología Política (Barcelona/Madrid) 19: 67-87.

1999

  • Brand, Ulrich (1999): Nichtregierungsorganisationen als neue Akteure „postfordistischer Regulation“? Einige Notizen zu einer kritischen NRO-Forschung. In: Kurswechsel (Wien) 1: 47-59.
  • Brand, Ulrich (1999): Global Governance – neue Weltordnungspolitik? In: Widerspruch (Zürich) (38): 173-178.
  • Görg, Christoph/Brand, Ulrich (1999): Globale Umweltpolitik und nationalstaatliche Konkurrenz. Zur Regulation der biologischen Vielfalt. In: Hein, W./Fuchs, P. (eds.): Globalisierung und ökologische Krise. Hamburg: Übersee-Institut, 231-264.

1998 and before

  • Brand, Ulrich/Görg, Christoph (1998): Nachhaltige Widersprüche: Die Rolle von NRO in der internationalen Biodiversitätspolitik. In: Peripherie 71: 31-54.
  • Brand, Ulrich/Görg, Christoph (1998): Neue Akteure der Biopolitik. Nichtregierungsorganisationen und ihr Beitrag zum „Netzwerk internationaler Regulation“. In: Flitner, M./Görg, Ch./Heins, V. (eds.): Konfliktfeld Natur. Biologische Ressourcen und globale Politik. Opladen: Leske+Budrich, 143-168.
  • Brand, Ulrich/Görg, Christoph (1998): Nichtregierungsorganisationen und neue Staatlichkeit. In: Calließ, J. (ed.): Barfuß auf diplomatischem Parkett. Die Nichtregierungsorganisationen in der Weltpolitik. Loccumer Protokolle 9/97. Loccum, 91-106.
  • Brand, Ulrich (1998): Öko-Kapitalismus? Die Regulation „postfordistischer“ Naturverhältnisse. In: Stötzel, R. (ed.): Ungleichheit als Projekt. Globalisierung, Standort, Neoliberalismus. Marburg: BdWi-Verlag, 89-99.
  • Brand, Ulrich (1997): Zwischen Triadisierung und konkurrierenden Nationalstaaten. Regionale Wirtschaftsabkommen aus regulationstheoretischer Perspektive. Das Beispiel TLC/NAFTA. In: Peripherie 65/66: 133-156.
  • Becker, Steffen/Brand, Ulrich (1996): Öko-Kapitalismus? – Zur Regulation von Kapitalakkumulation und gesellschaftlichen Naturverhältnissen. In: Bruch, M./Krebs, H.-P. (eds.): Unternehmen Globus. Facetten nachfordistischer Regulation. Münster: Westfälisches Dampfboot, 116-140.
  • Becker, Steffen/Brand, Ulrich (1994): Fehlschlüsse und „blinde Flecken“ ökologischer Wachstumskritik. In: AG Ökologische Wirtschaftspolitik (ed.): Ökologische und soziale Bedingungen des deutschen Einigungsprozesses. Marburg: Metropolis, 171-185.

Articles in journals like: Agrarische Rundschau (Vienna), die tageszeitung (Berlin),Frankfurter Rundschau, Freitag (Berlin), Der Standard (Vienna), analyse & kritik (Hamburg), alaska (Bremen), Inkota-Rundbrief (Berlin),Blätter des iz3w (Freiburg), Amos (Dortmund), Planet (Vienna), Lateinamerika Nachrichten (Berlin), ila (Informationsbüro Lateinamerika, Bonn), Moment (Vienna).

  • Zum Erscheinen der Nr. 100 der Zeitschrift „Peripherie“, 2006
    (pdf Download)
  • Rezension des Buches „De-Globalisierung“ von Walden Bello, Widerspruch 2004
    (pdf Download)
  • Radikaler Reformismus im globalisierten Kapitalismus. Neubestimmungen nach „Seattle“ und „Genua“, in: Informationsstelle Lateinamerika (ila) 248, 2003
    (pdf Download)
  • „Kommentar zur Keynes-Debatte“, in: Blätter des Informationszentrums 3. Welt, 1999
    (pdf Download)