Das Umweltkolloquium ist ein Diskussionsraum für ForscherInnen, Studierende und PraktikerInnen, die im Bereich Umwelt- und Ressourcenpolitik arbeiten. In dem monatlich stattfindenden Kolloquium werden theoretische und empirische Texte diskutiert sowie Forschungsprojekte, Masterarbeiten und Dissertationen vorgestellt.

Wenn nicht anders angegeben, findet das Umweltkolloquium in englischer Sprache statt.

Kontakt: Melanie Pichler & Christina Plank

Termine für das Sommersemester 2017

28.03.2017: 18:00-19:30 Uhr (SEC): Wohlstand, Wachstum und Politik (Präsentation und Diskussion des AK-Working Paper von Markus Griesser & Ulrich Brand (in German)

03.05.2017: 18:00-19:30 Uhr (IPW): Polányi and sustainability transitions (Input von Aron Buzogany)

09.05.2017: Imperial mode of living (Buchpräsentation von Ulrich Brand und Markus Wissen (WU – time and room to be announced)

27.06.2017: 19:00-20:30 Uhr (IPW, HS II, Erdgeschoß): Präsentation und Diskussion des ksoe Dossiers zu sozial-ökologischer Transformation mit Christina Plank, Magdalena Heuwieser, Anneliese Herzig und Ulrich Brand (in German)

Orte:

IPW: Institut für Politikwissenschaft, NIG, Universitätsstraße 7, 2. Stock, A222, 1010 Wien

SEC: Institut für Soziale Ökologie, Schottenfeldgasse 29, 3. Stock, SR3b, 1070 Wien

Termine und Themen der letzten Semester

Wintersemester 2016/17

10.10.2016: 18:00-20:00 Uhr (SEC): “Imagining biofuels in Ukraine” (Input und Diskussion mit Christina Plank)

2.11.2016: 18:00-20:00 Uhr (SEC): Systems, structures and actors in social ecology (Input und Diskussion mit Daniel Hausknost)

6.12.2016: 18:00-20:00 Uhr (IPW): “Auf dem Weg zu einem grünen Kapitalismus” (Vortrag und Diskussion mit Hendrik Sander) (in deutscher Sprache)

17.01.2017: 18:00-20:00 Uhr (SEC): Materiality, democracy and ecology (Input von Melanie Pichler, Christoph Görg und Ulrich Brand)

Sommersemester 2016

15.03.2016: 17:30-19:30 Uhr (SEC): Deforestation in Latin America: The role of indigenous peoples land tenure regimes (Input von Graziano Ceddia)

12.04.2016: 17:30-19:30 Uhr (SEC): entfällt

12.05.2016: 18:00-20:00 Uhr (IPW): Receding into sustainability? “Financial” crisis and material use in the European Union (Input von Anke Schaffarzik & Melanie Pichler)

20.06.2016: 18:30-20:00 Uhr (IPW): The state in political ecology (input by Ulrich Brand)

Wintersemester 2015/16

20.10.2015: 16:30-18:30 Uhr (IPW): Transformative Forschung und Transformationsforschung (Input von Ulrich Brand)

18.11.2015: 14:00-15:30 Uhr (SEC): Payments for ecosystem services (Textdiskussion)

15.12.2015: 17:00-19:00 Uhr (SEC): The rebound effect (Input von Tilman Santarius)

12.01.2016: 16:00-18:00 Uhr (SEC): The role of Cornelius Castoriadis for the degrowth movement (Input von Viviana Asara)

Sommersemester 2015

22.04.2015: 17:30-19:30 Uhr: Carbon Democracy

26.05.2015: 17:30-19:30 Uhr: The Governance of Unsustainability

24.06.2015: 17:15-18:30 Uhr: Sustainable Agrofuels. Breaking the Vicious Cycle (Präsenation eines Artikelentwurfs von Christina Plank, Anke Schaffartzik, Alina Brad und Andreas Mayer)

Wintersemester 2014/15

14.10.2014, 15:00-16:30: Transdisziplinarität in der Wissenschaft

11.11.2014, 16:30-18:30: Diskussion des Berichts “Better Growth, Better Climate” und Kritik von Clive Spash (WU Wien)

09.12.2014, 16:30-18:30: Dirty, Clean Power? The Emergence and Implications of Municipal Waste as a Renewable Energy Source in Austria (Präsentation von Ingrid Behrsin)

13.01.2015, 16:30-18:30: Wie transnational (und wie national) ist die europäische Anti-Gentechnikbewegung? Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Österreich und Spanien im Vergleich (Vortrag von Franz Seifert)

Sommersemester 2014

11.03.2014, 17:00-19:00: The financialisation of land

31.03.2014, 17:00-19:00: Land rights in Indonesia (presented by Noer Fauzi Rachman)

13.05.2014, 17:00-19:00: Nachhaltige Lebensweise (presented by Ines Omann)

10.06.2014, 17:00-19:00: Queer Ecology

Wintersemester 2013/14

16.10.2013, 17:00-19:00: Underständings of nature in GMO campaigns (presented by Daniela Gottschlich)

12.11.2013, 16:00-18:00: Political ecology of waste

18.12.2013, 17:00-19:00: Green urban commons

15.01.2013, 16:00-18:00: Imperiale Lebensweise