Bachelorseminar

Das Bachelorseminar und insbesondere die Bachelorarbeit dienen der Vertiefung der theoretischen, fachlichen und methodischen Kompetenzen und haben die eigenständige Bearbeitung einer selbst gewählten politikwissenschaftlichen Fragestellung zum Ziel. Die Bachelorarbeit sollte mindestens 25 und nicht mehr als 35 Seiten lang sein. Das Bachelorseminar begleitet den Entstehungsprozess der Bachelorarbeit, indem die Fortschritte der Recherche, des Erarbeitens und des Schreibens mit der/dem LV-LeiterIn und mit den anderen BachelorkandidatInnen debattiert werden.