ITM - Innovations- und Technologiemanagement  
     
Lehre Events Forschung Mitarbeiter Aktuelles
 
 

L

E

H

R

E

 

 

 

SE Recent Developments in Innovation and Technology Management (2 SSt / 4 ECTS)
SS 2009 - LVA-Nr. 040.340 (Heidenberger)

Zeit/Ort

Themenvergabe: Do., 15.01.2009, 10:00, HS 3
Kurstermine: Donnerstags von 10:00-12.00, HS 3

Themen/vorläufiger Zeitplan

26.03.2009
Thema 1: Keswani, A., Shackleton, M. B., How real option disinvestment flexibility augments project NPV, European Journal of Operational Research, 168 (1) 2006, 240-252

02.04.2009
Thema 2: De Reyck, B., Degraeve, Z., Vandenborre, R., Project options valuation with net present value and decision tree analysis, European Journal of Operational Research, 184 (1) 2008, 341-355

23.04.2009
Thema 3: Willigers, B.J.A., Hansen, T.L., Project valuation in the pharmaceutical industry: a comparison of least-squares Monte Carlo real option valuation and conventional approaches, R&D Management, 38 (5) 2008, 520-537

30.04.2009
Thema 4: Khouja, M., The use of data envelopment analysis for technology selection, Computers and Industrial Engineering, 28 (1) 1995, 123-132
Baker, R.C., Talluri, S., A closer look at the use of data envelopment analysis for technology selection, Computers and Industrial Engineering, 32 (1) 1997, 101-108

07.05.2009
Thema 5: Linton, J.D., Walsh, S.T., Morabito, J., Analysis, ranking and selection of R&D projects in a portfolio, R&D Management, 32 (2) 2002, 139-148

14.05.2009
Thema 6: Abdelaziz, F.B., Belaid, A. and Rimeh, E.F., Multi-objective stochastic programming for portfolio selection, European Journal of Operational Research, 177 (3) 2007, 1811-1823

28.05.2009
Thema 7: Gustafsson, J., Salo, A., Contingent Portfolio Programming for the Management of Risky Projects, Operations Research, 53 (6) 2005, 946-956

04.06.2009
Thema 8: Ma, T., Nakamori, Y., Agent-based modelling on technological innovation as an evolutionary process, European Journal of Operational Research, 166 (3) 2005, 741-755

18.06.2009
Thema 9: Ma, T., Grubler, A., Nakamori, Y., Modeling technology adoptions for sustainable development under increasing returns, uncertainty, and heterogeneous agents, European Journal of Operational Research, 195 (1) 2009, 296-306

25.06.2009
Thema 10: Tseng, F-M, Quadratic interval innovation diffusion models for new product sales forecasting, Journal of the Operational Research Society, 59 (1) 2008, 1120-1127

25.06.2009, 10:00 Uhr (HS 3)
Voraussichtliche Vergabe der Seminarthemen für das WS 2009

 

Anrechenbarkeit

Seminar für die KFK "Innovations- und Technologiemanagement" (im Modul "Operatives Innovations- und Technologie-management").

Kurssprache

Englisch (Ausarbeitung und Präsentation)


Anmeldung & Themenvergabe

Anmeldung und Themenvergabe am 15. Jänner 2009 um 10:00 im HS 3 durch Eintragung in die Teilnehmerliste UND einer UNIVIS online-Anmeldung mit 0 Punkten. Jedes der zehn Themen ist von maximal zwei Studierenden zu bearbeiten, wobei bei geringerer Teilnehmerzahl zunächst die Themen nur an eine Person vergeben werden.

Dies Lehrveranstaltung verwendet die Lernplattform der Uni Wien:
eLearning


Inhalt

Siehe obenstehende Themenliste.
Die genaue Reihenfolge der Themen wird nach Abgabe der schriftlichen Arbeit auf der Lernplattform Fronter bekanntgegeben.


Erfolgreiche Teilnahme

Die erfolgreiche Teilnahme am Seminar setzt die positive Beurteilung aller folgender Kriterien voraus:

  1. Anfertigung einer Seminararbeit, die den grundlegenden wissenschaftlichen Kriterien genügt (adäquate Englischkenntnisse, zitieren, nicht abschreiben, Beachtung der Formvorschriften etc.). Die Seminararbeit ist von allen Teilnehmern spätestens am 10. März 2009, 12:00 Uhr in elektronischer Form auf der Lernplattform Fronter abzugeben.
  2. Online-Phase (10. März - 14. März 2009): Termingerechte Abgabe der Verbesserungsvorschläge und Anmerkungen (Peer-Reviews).
  3. Abgabe der endgültigen Fassung in elektronischer (Lernplattform Fronter) sowie in gedruckter Form (Abgabe im Postfach des Lehrstuhls beim Eingang) bis 18. März 2009, 12:00 Uhr.
  4. Bereitstellen der Präsentationsfolien auf der Lernplattform Fronter immer am Montag vor der Präsentation.
  5. Teilnahme an mindestens 80% der Sitzungen des Seminars und Beteiligung an der Diskussion über die Referate.
  6. Vortrag des gewählten Themas unter Verwendung entsprechender Präsentationstechniken. Der Vortrag soll das quantitative Modell (inkl. der wesentlichen Modellgleichungen) in den Mittelpunkt stellen!


Vorkenntnisse/Voraussetzungen:

Voraussetzung für den Seminarbesuch ist eine bereits positiv absolvierte Lehrveranstaltung aus der KFK Innovations- & Technologiemanagement aus den Modulen strategisch, taktisch oder operativ.

Prüfungsergebnisse

Werden nach Verfügbarkeit im Schaukasten des Innovations- und Technologiemanagements und auf der Lernplattform Fronterveröffentlicht.


Weiterführende Links

>
  Zu den allgemeinen Informationen des Kurses
   
>
  Zum Anmeldesystem UNIVIS online
     
>
  Zur Lernplattform Fronter
     
>
  Vorgehensweise bei Erschleichung von Leistungen
     

 

 

 
       

Universität Wien - Institut für Betriebswirtschaftslehre
Innovations- und Technologiemanagement
Oskar-Morgenstern-Platz 1; A-1090 Wien