ITM - Innovations- und Technologiemanagement  
     
Lehre Events Forschung Mitarbeiter Aktuelles
 
 

L

E

H

R

E

 

 

 

Wahlmodul "Strategisches Innovations- und Technologiemanagement" (Bakk. BW)
(4 SSt, 8 ECTS) - Allgemeine Informationen

 

Kompetenzen

Nach Absolvierung des Moduls haben die Studierenden einen ersten vertiefenden Einblick in das Innovations- und Technologiemanagement (ITM), wobei das Hauptaugenmerk auf strategischen Fragestellungen liegt. Sie sind hierzu mit ITM-typischen Aufgaben sowie adäquaten Managementansätzen und -methoden vertraut und haben einen Überblick zur Praxis des ITMs. Absolventen des Moduls sind ferner in der Lage, relevante Fragestellungen des ITMs zu bearbeiten, zu präsentieren und zu diskutieren. Durch die Einbindung in Teams bzw. die Unterstützung durch ein eLearning-System wird schließlich auch Kompetenz zur Teamarbeit bzw. Erfahrung mit virtuellen Arbeitsumgebungen (weiter) aufgebaut.

 

Aufbau

Das Modul "Strategisches Innovations- und Technologiemanagement" setzt sich aus folgenden beiden Lehrveranstaltungen zusammen:

Wahmodul (Bakk. BW) Strategisches ITM: (i) UK Strategisches ITM, (ii) VK Applications of ITM

 

Inhalt

Allgemein: Ziel des Moduls ist insbesondere das Kennenlernen von Innovationsstrategien bzw. von zur Unterstützung der strategischen Planung verfügbaren Managementwerkzeugen. Weitere Themen betreffen etwa die staatliche Forschungs- und Technologiepolitik bzw. Innovationswiderstände sowie Maßnahmen zu deren Überwindung. Ergänzend dazu werden Fallstudien genutzt, um einen exemplarischen Einblick in die Praxis des ITMs zu erhalten.

UK Strategisches Innovations- und Technologiemanagement: In diesem Kus soll die grundsätzliche Frage „Was ist und was will Innovationsmanagement?“ beantwortet werden.
Das Stoffgebiet umfasst hierfür die Diskussion von Grundbegriffen, wie z.B. Technologie/Technik, Grundsatzplanung, Strategische Planung sowie Widerstände und Promotoren.
Es werden verschiedene Innovationsstrategien behandelt und ebenso erörtert, welche zwischen- und innerbetrieblichen Innovationsstrukturen zum Erfolg nötig sind.
Ein weiterer, wichtiger Punkt wird die Klärung der Frage sein, welchen Widerständen sich das Innovationsmanagement in einer Unternehmung gegenüber sehen kann und wie man diese Situation bewältigt. Denn meist verdanken Innovationen ihren Erfolg dem Einsatz einzelner Personen.
Je nach semesterbezogener Schwerpunktsetzung wird auf zusätzliche und aktuelle Fragestellungen des Strategischen Innovations- und Technologiemanagements eingegangen. Zur jeweiligen Schwerpunktsetzung beachten Sie bitte die semesterbezogenen Informationen der Lehrveranstaltungen.

VK Applications of Innovation and Technology Management: Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es, rasch einen Einblick in die Praxis des Innovations- und Technologiemanagements zu vermitteln. Dies wird den Studierenden je nach Semester unterschiedlich nähergebracht (nähere Informationen erhalten Sie auf den semesterbezogenen Seiten).
So eignen sich einerseits Fallstudien über (mehr oder weniger erfolgreiche) reale Innovationsprojekte. Dabei bekommt jeder Teilnehmer am Beginn des Semesters den Auftrag, eine Fallstudie zu einem (aus einer Liste) auszuwählenden Thema über ein selbstgewähltes Unternehmen zu erstellen. Diese Fallstudie ist dann während des Blocktermins gegen Semesterende zu präsentieren, sodass alle LV-Teilnehmer innerhalb von 2 1/2 Tagen kompakte Informationen über bis zu 30 Innovationsprojekte erhalten.
Andererseits werden (nach Verfügbarkeit) reale Innovationsprojekte aus verschiedenen Perspektiven betrachtet und in Gruppenarbeiten erschlossen. Hierzu zählt zur Zeit insbesondere die Markteinführung von Innovationen.

 

Kurssprache

Deutsch/Englisch


Zyklus

  • Der UK und der VK werden jedes Semester angeboten.


Studienrichtung

Bakkalaureatsstudium Betriebswirtschaft
Modul im Rahmen der "Kernfächer" der Wahlpflichtmodule der Spezialisierungsphase


Voraussetzungen

Für den Besuch der Lehrveranstaltungen dieses Moduls muss das Modul "ABWL: Innovations- und Technologiemanagement" der Kernphase erfolgreich absolviert worden sein.

Leistungsnachweis

Der Leistungsnachweis setzt sich hauptsächlich aus Präsentation und Klausur zusammen, wobei zumindest 50% des Lehrzieles während des Semesters erreicht werden muss. Für detailierte Informationen zum Leistungsnachweis vergleichen Sie bitte die semesterbezogenen Seiten der angebotenen Lehrveranstaltungen.
Die Lehrveranstaltung hat prüfungsimmanenten Charakter.


Literatur

Die jeweils aktuelle Literaturliste entnehmen Sie bitte den semesterbezogenen Informationsseiten der einzelnen Kurse.


Weiterführende Links

>
  Zu den aktuellen Informationen der Kurse
   
>
  Lehrveranstaltungen vergangener Semester
   
>
  Allgemeine Informationen des Kurses UK "Strategisches Innovations- und Technologiemanagement"
     
>
  Allgmeine Informationen des Kurses VK "Applications of Innovation and Technology Management"
     

 

 
       

Universität Wien - Institut für Betriebswirtschaftslehre
Innovations- und Technologiemanagement
Oskar-Morgenstern-Platz 1; A-1090 Wien
 
UK Strategisches ITM