Arbeitskreise
Suche auf der IWK-Homepage:


Google Custom Search



Jour fixe Bildungstheorie | Bildungspraxis
Konzept und Organisation: Bettina Dausien, Agnieszka Czejkowska (bis 2012), Wolfgang Kellner, Stefan Vater
Eine Kooperation mit der Akademie der bildenden Künste, dem Ring Österreichischer Bildungswerke und dem Verband Österreichischer Volkshochschulen

Wandel der Erwachsenenbildung, Veränderung der Institutionen (WS 2013/14)
Wer ich bin und was ich kann: Fragen an kompetenzorientierte Bildung (SS 2013)
Biographisches Erzählen in der Bildungsarbeit
(WS 2012/13)
Community-Ansätze in der Erwachsenenbildung (SS 2012)
Partizipation lernen: Modelle, Erfolge und die Ambivalenz der Erfolgsmessung (WS 2011/12)
Lernen: Konzepte, Kontroversen, (SS 2011)
Bildung, Wissenschaftskultur und ökonomische Transformation (WS 2010/11)
Citizenship Education, Partizipation und Lebenslanges Lernen (SS 2010)
Routinen des Kreativen. Partizipation, Kritik und Professionalisierung (WS 2009/10)
Bildung und Kunst: Das Versprechen des Ästhetischen und das Lebenslange Lernen (SS 2009)
Bildung und Aktivierung. Zur Ambivalenz der Aktivierungsdiskurse in der Erwachsenenbildung (WS 2008/09)
Sprechen über Bildung: Begriffe, Metaphern, Diskurse (SS 2008)
Kompetenz ohne Bildung? (WS 2007/08)
Weiterbildung ohne Bildung? (SS 2007)



Politische Erwachsenenbildung: Konzepte, Methoden, Debatten
Konzept und Moderation: Rahel Baumgartner und Hakan Gürses (ÖGPB)
Vortragsreihe in Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB)

Minderheiten und politische Erwachsenenbildung (WS 2013/14)
Soziale Bewegungen und politische Erwachsenenbildung (WS 2012/13)
Der politische Mensch in der globalen Polis - Zur Rolle der politischen Erwachsenenbildung (WS 2011/12)
Politische Erwachsenenbildung: Konzepte, Methoden, Debatten (WS 2011/12)


Feministische Theorie und Gender Studies
Konzept und Organisation: Susanne Hochreiter (ab 2006) und Silvia Stoller (bis 2006: Eva Waniek)

WS 2013/14
SS 2013
WS 2012/13
SS 2012

SS 2010

WS 2009/10

SS 2009
WS 2008/09
WS 2007/08
SS 2007
WS 2006/07
SS 2006
WS 2005/06
SS 2005
WS 2004/05
SS 2004
WS 2003/04
SS 2003
WS 2002/03
SS 2002
WS 2001/02
SS 2001

Frauenbiografieforschung

Arbeitskreis:
Frauenbiografieforschung (Koordination: Ilse Korotin) Arbeitskreis:
Österreichische Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus (Koordination: Christine Kanzler, Ilse Korotin, Karin Nusko)
Arbeitskreis:
Frauennetzwerke in Wissenschaft und Kunst. Utopie und Wirklichkeit (Koordination: Susanne Blumesberger)
Arbeitskreis:
Frauen im Umkreis des Austromarxismus (Koordination: Doris Ingrisch, Ilse Korotin, Charlotte Zwiauer)
SS 1996 (mit Renate Flich, Brigitte Lichtenberger-Fenz, Karin Lehner, Brigitte Fuchs)
WS 1995/96 (mit Gabriella Hauch, Gudrun Wolfgruber, Bernhard Handlbauer, Renate Flich, Ilse Korotin und Johanna Gehmacher)
SS 1995 (mit Ernst Glaser, Marina Tichy, Gunther Laher, Rüdiger Schiferer, Charlotte Zwiauer und Christine Zwingl)
WS 1994/95 (mit Ruth Mätzler, Renate Göllner, Barbara Serloth, Christian Fleck, Helga Embacher, Dorit Weinstein)


Lesekreis:
Philosophie auf Türkisch
Kontinuierlich alle 14 Tage seit Sommersemester 2009
Konzept und Organisation: Franz Martin Wimmer (Wien)
mehr Informationen...


Interkulturelles Philosophieren
: Theorie und Praxis
Jour fixe der WiGiP (Wiener Gesellschaft für interkulturelle Philosophie)
Konzept und
Organisation: Karin Kuchler (bis 2012), WiGiP (bis 2013), Anke Graneß

WS 2013/14
SS 2013
WS 2012/13
SS 2012
WS 2011/12



Jour fixe - Simulation komplexer Systeme
Konzept und Organisation: Manfred Füllsack

SS 2013
WS 2012/13
SS 2012
WS 2011/12

SS 2011
WS 2010/11
SS 2010
WS 2009/10


Druckgraphik

Die Um:Druck-Gespräche zu Theorie, Geschichte und Praxis der Druckgraphik
Eine Kooperation mit Künstlerhaus Wien, MyArt und Um:Druck – Zeitschrift für Druckgraphik und visuelle Kultur
Konzept: Philipp Maurer

WS 2013/14
SS 2013
WS 2012/13
SS 2012
WS 2011/12
SS 2011
WS 2010/11


Psychoanalyse und Gesellschaftstheorie
Konzept und Organisation: Gerhard Unterthurner

WS 2013/14


Late NITE Lacan
Vortragsreihe der Sektion Logik der Neuen Wiener Gruppe/Lacan-Schule

Koordination: Sándor Ivády
WS 2013/14
SS 2013
WS 2012/13
SS 2012
WS 2011/12
SS 2011
WS 2010/11


Forschung, Technologie und Gesellschaft

Konzept und Organisation: Norbert Rozsenich
Eine Kooperation mit der Österreichischen Gesellschaft für Technologiepolitik
Schwerpunkt: Medizin – Naturwissenschaft  – Technik (SS 2010)
Schwerpunkt: Möglichkeiten und Grenzen der künstlichen Intelligenz (WS 2009/10)
Schwerpunkt: Ökologie und Politik (SS 2009)
Schwerpunkt: Wissenschaftspolitisches Kolloquium (WS 2008/09)
Schwerpunkt: Ethik, Forschung und Technologie (SS 2008)
Schwerpunkt: Forschung abseits des Mainstream (WS 2007/08)
Schwerpunkt: Forschung abseits des Mainstream (SS 2007)
Schwerpunkt: Forschung abseits des Mainstream (WS 2006/07)
SS 2006
WS 2005/06
SS 2005
WS 2004/05


Geistiges Eigentum
Konzept und Organisation: Odin Kroeger (ab 2007) und Eberhard Ortland (bis 2007)

Abschließende Buchpräsentation (19. 1.2011)
Das Genie des UrheberInnenrechts (WS 2008/09)
Die Produktionsverhältnisse der Ideen (WS 2007/08)
Zur Kritik an der Aneignung kultureller Produktion (SS 2007)
Intellectual Property - Wem gehört die Welt der Zeichen, Daten, Informationen? (WS 2006/07)


Informelles Lernen: Konzepte – Orte – Kontroversen
Konzept und Organisation: Arbeitsgruppe Informelles Lernen
(Wolfgang Brückner, Hedwig Presch, Wolfgang Stifter, Eva Tepperberg, Martina Zach und Reinhard Zürcher)

SS 2009
WS 2008/09
SS 2008


Reflexion und Intervention - Sozialwissenschaften und aktuelle Probleme der Erwerbsarbeit
Konzept und Organisation: Alexander Mejstrik, Sigrid Wadauer
In Kooperation mit dem Institut Français de Vienne und dem ERC-Starting Grant-Projekt "The Production of Work" (Universität Wien)
SS 2010
WS 2009/10


Biotechnologien, Kultur und Gesellschaft
Konzept und Organisation: Susanne Lettow

Schwerpunkt: Bio-Ökonomien (SS 2010)
Schwerpunkt: Bio-Ökonomien (WS 2009/10)
SS 2009

Vortragsreihe
Arbeit und Lebenslauf
Koordination: Therese Garstenauer

WS 2010/11


Culture of Control?
Überwachung, Kontrolle und Subjektivierung
Konzept und Organisation: Ulrike Mayer und Odin Kroeger

Überwachung, Kontrolle und Subjektivierung (WS 2010/11)
Überwachung, Raum und (Un-)Sicherheiten regieren (SS 2011)


Suchterkrankungen: Ursachen, präventive Maßnahmen, Therapien
Konzept und Koordination: Peter Wasservogel

WS 2013/14
WS 2012/2013
SS 2012
WS 2011/12


Studien zur ArbeiterInnenbewegung
Schwerpunkt: ArbeiterInnenbewegung und ihr Vereinswesen
Koordination: Paul Habr und Peter Ulrich Lehner (Redaktion der Zeitschrift „mitbestimmung“)


Lesekreis: Gender- und Postcolonial Studies
Koordination: Birgit Haehnel (Wien)


Österreichische Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus
Konzept und Koordination: Christine Kanzler, Ilse Korotin, Karin Nusko


Frauennetzwerke in Wissenschaft und Kunst
Utopie und Wirklichkeit
Konzept und Organisation: Susanne Blumesberger


Psyche – Körper – Gesellschaft
Konzept und Organisation: Ulrike Kadi, Gerhard Unterthurner


Frauen schreiben gegen Hindernisse
Konzept und Organisation: Susanne Blumesberger