Cercle

Im Cercle Kunst & Recht finden vier Mal im Jahr Vorträge internationaler Referenten zu aktuellen Themen statt. In entspannter Atmosphäre sollen in einem eher klein zu haltenden Kreis sowohl Fachgespräche als auch Fortführungen und Ausweitungen wissenschaftlicher Meinungen Platz haben. Somit ist der Cercle Kunst & Recht ein essentieller Bestandteil für die innere wissenschaftliche Fortentwicklung der FORSCHUNGSGESELLSCHAFT KUNST & RECHT.

1. Cercle Kunst & Recht

Präsident des VwGH Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Clemens Jabloner, Vorsitzender des Restitutionsbeirats:
Bemerkungen zur Kunstrückgabe in Österreich

Zeit: Donnerstag, 18. November 2010, 18.00 Uhr
Ort: Albertina

Fotos der Veranstaltung

2. Cercle Kunst & Recht

Buchpräsentation:
Gerte Reichelt (Hrsg.), Denkmalschutz in Europa, 2011

Dr. Alfred Brogyànyi, Ernst & Young
Beruf, Berufung, Sammeln, Künstler – Widerspruch oder Interdependenz

Zeit: Donnerstag, 27. Jänner 2011, 18.00 Uhr
Ort: Kunsthistorisches Museum

3. Cercle Kunst & Recht

Prof. DDr. h.c. mult. Erik Jayme, LLM., Universität Heidelberg
Reproduktionsrechte an Kunstwerken – Gibt es ein Recht am Bild der eigenen Sache?

Zeit: Dienstag, 22. März 2011, 18.00 Uhr
Ort: Eroica-Saal des Theatermuseums, Palais Lobkowitz

Fotos der Veranstaltung