Symposion 2012/1

Rechtsfragen der Kunstauktion

Dienstag, 27. März 2012
16:00 bis 19:00 Uhr

Palais Kinsky
Freyung 4, Wien 1

Begrüßung
Michael Kovacek, im Kinsky Kunst Auktionen, Wien

Einführung und Vorsitz
Gerte Reichelt, Präsident in der Forschungsgesellschaft Kunst & Recht, Universität Wien

Vorträge

Ernst Ploil, Rechtsanwalt, Wien
„Schwerpunkte des österreichischen Auktionsrechts“

Thilo Winterberg, Winterberg Kunst, Heidelberg/München
„Schutz vor Fälschung bei Kunstauktionen: Ein Frühwarnsystem?“

Zoltán Csehi, Universität Budapest
„Aktuelle Rechtsfragen der ungarischen Kunstauktionen“

Daniel-Philipp Häret, Rechtsanwalt, Frankfurt
„Auktionsrecht in Frankreich – Status quo nach der jüngsten Reform“

Diskussion und Résumé

Kurt Siehr, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Privatrecht, Hamburg , Universität Zürich