Deutsch | English
      Forschungsprojekt:   Schmerzdarstellung und Krankheitserzählungen

 

       
       

 

  P17816  

 

 
 

NEU: Publikation erschienen:

Zur Bestellung: Sprechen über Schmerzen

Antrag: The Representation of Pain and Illness Narratives: Questions of Orality, Gender and Transformation (A discourse analytic and medical semiotic study)

Erster Zwischenbericht: Semiotik des Schmerzes - das medizinsemiotische Framework der Untersuchung. Von Martin Reisigl

Posterpräsentation am 39. Arbeitskreis für Angewandte Gesprächsforschung in Wien (1.-2.12.2006): Schmerzdarstellung und Krankheitserzählungen. Von Johanna Lalouschek, Florian Menz, Marlene Sator und Karin Wetschanow

Arbeitspapier 1: Johanna Lalouschek (2008): Medizinische und kulturelle Perspektiven von Schmerz

Arbeitspapier 2: Johanna Lalouschek (2007b):Ärztliche Gesprächspläne und Anliegen von PatientInnen in der chronischen Schmerzbehandlung

Arbeitspapier 3: Marlene Sator (2007): Schmerzdifferenzierung. Eine gesprächsanalytische Annäherung in drei Fallanalysen


Zukünftig werden wir hier auch weitere Projektberichte zur Verfügung stellen.

 

Publikationen zur Öffentlichkeitsarbeit

 
 
 
 
     
© 2005 Universität Wien   Kontakt | Impressum