Marlene Sator

...

geboren:
1978, Mag.
Ausbildung:
Studium der Angewandten Sprachwissenschaft und einer Fächerkombination (Anglistik, Übersetzer/Dolmetsch, Soziologie) in Wien
derzeit Doktoratsstudium (voraussichtlicher Abschluss 2.2009)
Zertifizierte Fachtrainerin
Beruflicher Werdegang:
Mitarbeit in linguistischen und interdisziplinären Projekten zu medizinischer und therapeutischer Kommunikation an der Universität Wien und am Zentrum für Interdisziplinäre Forschung in Bielefeld
Arbeits-schwerpunkte:
Analyse von Kommunikation in Medizin-, Therapie- und Beratungskontexten: Krankheits- und Schmerzbeschreibungen, kommunikative Darstellung von Angst, professionelle Coachinggespräche
Entwicklung und Durchführung gesprächsanalytisch fundierter Kommunikationstrainings und Fortbildungen für Medizin-, Therapie- und Beratungskontexte
Lebenslauf:
e-mail:
Publikationen:
Baumgartinger, B./Sator, M./Binder, E.C./Pobaschnig, G. 2002. Metapherngebrauch in der Beschreibung von Brustschmerzen. In: Wiener Linguistische Gazette 70-71/2002, Institut für Sprachwissenschaft der Universität Wien, 5-27.

Sator, M. 2003. Zum Umgang mit Relevanzmarkierungen im ÄrztInnen-PatientInnen-Gespräch. Eine konversations-analytische Fallstudie eines Erstgesprächs auf der onkologischen Ambulanz. Wien, Univ., Dipl.-Arb.

Sator, M. 2006. Schmerzdifferenzierung. Eine gesprächsanalytische Annäherung in drei Fallanalysen. Arbeitspapier.

Sator, M./Gstettner, A./Hladschik-Kermer, B. 2008. "Seitdem mir der Arzt gesagt hat 'Tumor' – Das war's." Arzt-Patient-Kommunikation an der onkologischen Ambulanz. Eine sprachwissenschaftliche Pilotstudie zu Problemen der Verständigung. In: Wiener Klinische Wochenschrift, Volume 120, Numbers 5-6/ März 2008, 158-170.

Lalouschek, J./Menz, F./Sator, M./Wetschanow, K. In Vorb. Ärztliche Gespräche mit chronischen SchmerzpatientInnen. (Arbeitstitel) Universitätsverlag Rhein-Ruhr: Duisburg.

Sator, M./Lalouschek, J./Wöber, C./Menz, F. In Vorb. Die Bedeutung der ärztlichen Gesprächsführung in Erstgesprächen mit KopfschmerzpatientInnen. (Arbeitstitel)

Sator, M. In Vorb. „Irgendwie schwierig das zu differenzieren!“ Schmerzdifferenzierung in ärztlichen Erstgesprächen auf der Kopfschmerzambulanz. Eine gesprächsanalytische Untersuchung. Dissertation. Uni Wien.