img-logo-top-01.png
Aleksandra Waldhauser (Ptaszyńska) | Drucken |

Aleksandra PtaszyńskaMag.a Aleksandra Waldhauser (Ptaszyńska), geboren 1983 in Wrocław/Polen, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Demokratiezentrum Wien.

Nach dem Soziologiestudium an der Universität Wien wissenschaftliche Mitarbeit in der außeruniversitären Forschung bei SORA Institute for Social Research and Consulting im Bereich Politikforschung und -beratung.  2009 bis 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien im Rahmen des Projekts „GLO-PART. Jugendliche Wahrnehmungen von und Einmischungen in europäisierte und globalisierte Politik.“ (gefördert vom BMWF, Sparkling Science). Lehrtätigkeit an der Universität Wien und dem Lehrgang SOQUA Sozialwissenschaftliche Berufsqualifizierung.

Seit 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Demokratiezentrum Wien am Projekt Living Rooms: The Art of Mobilizing Belonging(s) gefördert vom Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) im Rahmen des Art(s)&Sciences Call 2009.

Tel.: +43/1/512 37 37-22
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.