Das Institut


Das Viktor Frankl Institut wurde 1992 von einem internationalen Kollegen- und Freundeskreis in Wien als wissenschaftliche Gesellschaft gegründet mit dem Ziel, das Lebenswerk Frankls zu pflegen und den Zugang zu authentischer Information über Logotherapie und Existenzanalyse zu gewährleisten.

Das Institut betreut den weltweit ersten staatlich akkreditierten Doktoratsstudiengang für Logotherapie am Viktor-Frankl-Lehrstuhl für Philosophie und Psychologie an der Internationalen Akademie für Philosophie (Universität im Fürstentum Liechtenstein). In Zusammenarbeit mit dem 2012 gegründeten Department für Logotherapie und Existenzanalyse am Universitätsinstitut für Psychoanalyse in Moskau bietet es ein Master-Programm und Psychotherapieausbildung in Logotherapie an. Das Institut hat exklusiven Zugang zum Viktor Frankl Privatarchiv und damit zur weltweit größten Sammlung von Texten und Forschungsarbeiten zu Logotherapie und Existenzanalyse. Gemeinsam mit der Stadt Wien vergibt es durch den Viktor Frankl Fonds Stipendien und Preise für Forschungsprojekte auf dem Gebiet einer sinnorientierten humanistischen Psychotherapie.

Das Institut hat folgende Aufgaben- und Tätigkeitsbereiche:

  1. Dokumentation

    • Erfassung und Katalogisierung des privaten und wissenschaftlichen Nachlasses Viktor Frankls, mit Dokumenten aus der Zeit von 1925 bis 1997
    • Digitalisierung der historischen Audio- und Videoaufnahmen
    • Vollständiges Verzeichnis aller Publikationen Frankls
    • Dokumentationsarchiv der internationalen Geschichte der Logotherapie und Existenzanalyse (1925-heute)
    • Mitglied im Archivportal der UNESCO (Paris)
  2. Wissenschaftliche Abteilung

    • Universitäre Betreuung von Diplom- und Doktorarbeiten und externen Forschungsprojekten/-kooperationen
    • Vergabe von Forschungsstipendien (Viktor Frankl Fonds der Stadt Wien zur Förderung einer sinnorientierten, humanistischen Psychotherapie)
    • Gesamtbibliographie und Dokumentation der wissenschaftlichen Sekundärliteratur zu Logotherapie und Existenzanalyse
    • Fachbibliothek und Arbeitsgemeinschaft „Ideengeschichte der europäischen Existenzpsychologie“ am Campus der Internationalen Akademie für Philosophie, Bendern (Liechtenstein)
    • AG Existential Cognition am Forschungsbereich Cognitive Science der Universität Wien
    • Internationale Online-Forschungsplattform
  3. Universitäre Forschung und Lehre

    • Viktor-Frankl-Lehrstuhl für Philosophie und Psychologie an der Universität der IAP, Bendern, im Fürstentum Liechtenstein (Doktoratsprogramm)
    • Viktor Frankl Vorlesung an der Medizinischen Universität Wien, Abt. für Psychotherapie und allgemeine Psychiatrie (kontinuierliche Fortsetzung der seit 1947 bis 1996 von Viktor Frankl abgehaltenen Mittwochsvorlesungen für Logotherapie und Existenzanalyse)
    • Leitung des Dept. für Logotherapie und Existenzanalyse am Universitätsinstitut für Psychoanalyse, Moskau (Master- und Doktoratsprogramm)
    • Kooperation mit Forschungsgruppen an den Universitäten Yale, Mailand, Oxford, Wien, Budapest, Moskau, uvm.
  4. Veröffentlichungen

    • Zweijährlicher internationaler Kongress Die Zukunft der Logotherapie
    • Vorträge und Seminare auf internationalen Konferenzen und Kongressen
    • Veranstaltung von Ausbildungs- und Fachseminaren in Kooperation mit Universitäten und Hochschulen.
  5. Vortragstätigkeit und Schulungen

    • Logotherapy and Existential Analysis. Proceedings of the Viktor Frankl Institute Vienna: Jahresorgan und Forum der internationalen Vereinigung für Logotherapie und Existenzanalyse, Springer NY
    • Herausgabe der 14-bändigen kritischen Edition der Gesammelten Werke von Viktor E. Frankl
    • Herausgabe von Textsammlungen zur Theorie und Praxis der Logotherapie und Existenzanalyse
    • Wissenschaftliche Handbuchreihe des Viktor Frankl Lehrstuhls, Bendern, Liechtenstein
  6. Akkreditierung und Mitgliedschaft

    • Internationale Akkreditierung / Zertifizierung von Instituten und Logotherapeuten in unterschiedlichen Berufsfeldern (Ärzte, klinische Psychologen und Psychotherapeuten, Berater, Coaches)
    • Internationale Vereinigung für Logotherapie und Existenzanalyse (Mitgliedersektion des Viktor Frankl Instituts)