11. Internationale Tagung über Schulmathematik

Wie viel Neues verträgt die Schule? Was braucht sie?


Abstract

Modellieren, E-Learning, neue Unterrichtsmethoden, Standards, ...
Innovationen wie diese werden immer wieder an den Mathematikunterricht herangetragen. Auf dieser Tagung sollen Neuerungen vorgestellt und über positive aber auch negative Erfahrungen berichtet werden. Kritische und kontroversielle Diskussionen werden nicht nur in den Pausen möglich sein, sondern sind fixe Bestandteile des Tagungsprogramms.

ENGLISH VERSION


>> Termin und Ort >> Veranstalter >> Kontakt >>Programm >>Anmeldung >> Sponsoren/Links
NEU: Vorträge stehen im Programm zum Download zur Verfügung

Termin und Ort Dienstag 26.02.2008 bis Freitag 29.02.2008

Technische Universität Wien
Freihaus - Lageplan
A-1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 8-10

Veranstalter

Institut für Diskrete Mathematik und Geometrie, Technische Universität Wien
A-1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 8-10

Forschungsgruppe für Didaktik der Mathematik der Universität Wien
A-1090 Wien, Nordbergstraße 15

Organisationskomitee:
MMag. Christoph Ableitinger, Universität Wien
Univ.Prof. Dr. Gerd Baron, Technische Universität Wien
Dr. Martin Bracke, Technische Universität Kaiserslautern
Dr. Anita Dorfmayr, Universität Wien
Dr. Simone Göttlich, Technische Universität Kaiserslautern
Univ.Prof. Dr. Hans Humenberger, Universität Wien
Ao.Univ.Prof. Dr. Manfred Kronfellner, Technische Universität Wien
Univ.-Prof. Dr. Alfred Posamentier, The City College of the City University of New York
Mag. Ingrid Schirmer, EU-Projekt-Sachverständige


Kontakt Dr. Anita Dorfmayr: Tel.: +43 - 1 - 4277 - 50654
Ao.Univ.Prof. Mag. Dr. Manfred Kronfellner: Tel.: +43 - 1 - 58801 - 11812

Anmeldung

Die Tagung richtet sich an AHS- und BHS-Lehrerinnen und -Lehrer, insbesondere an Multiplikatoren, ARGE-Leiter, Lehreraus- und -fortbildner und Fachdidaktiker im In- und Ausland.

Anmeldung ab 1. November 2007
Anmeldeschluss: 20. Februar 2008
Tagungsgebühr: 0 EUR


Sponsoren/Links

bm:ukk
hpt
ÖBV
Veritas
Verlag Neues Schulbuch - VNS
Bäckerei Ströck
Wiener Tourismusverband