Hellfeld Dunkelfeld Phasenkontrast Polarisation Interferenzkontrast

Hellfeld

Die Hellfeldmikroskopie ist die einfachste und grundlegenste Methode im Lichtmikroskop. Dabei wird das Präparat von unten durch einen Lichtkegel beleuchtet.

 

Befindet sich kein Objekt im Strahlengang, so treffen die Lichtstrahlen ungestört ins Objektiv und man erhält ein gleichmäßig helles Bild.

 

Durch ein Präparat werden Lichtstrahlen bestimmter Wellenlängen absorbiert und dadurch die Amplitude der durch tretenden Lichtstrahlten verringert; man erhält ein färbiges und dunklers Objekt vor einem hellen Hintergrund.

 

gleichmaessig helles Bildfeld

gleichmäßig helles Bildfeld

 

Moosblaettchen im Hellfel

Moosblättchen im Hellfeld