Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Musikpsychologie

ÜbersichtAutorenVolltextsuche


Müller, Mira; Jacobsen, Thomas: Zur kognitiven Elektrophysiologie der Musikrezeption: Zugänge zu Kognition, Emotion und Ästhetik.
In: Auhagen W., Bullerjahn C., Höge H. (Hrsg.): Musikpsychologie - Musikalisches Gedächtnis – musikalisches Lernen. Band 20. Hogrefe, Göttingen 2009, Seite 40-70.

Artikel
Jahrbuchband bestellen


Zusammenfassung
Die kognitive Elektrophysiologie bietet die Möglichkeit, Prozesse der Musikrezeption mit hoher zeitlicher Auflösung nicht-invasiv zu untersuchen. Im vorliegenden Beitrag wird ein Überblick über Studien, die diesem Forschungsfeld zuzuordnen sind, gegeben. Hierbei wird insbesondere auf kognitive, emotionale und ästhetische Aspekte der Musikverarbeitung eingegangen.


Abstract
Cognitive electrophysiology offers the possibility to study p~ocesses of m~sic perception non-invasively and with a high temporal resolutlOn. An overVlew of studies belonging to this scientific field is provided in this artic1e. Especially cognitive, but also emotional and aesthetical aspects of music processing will be considered.


zurück