libri liberorum

"libri liberorum" wurde als Mitteilungsblatt der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung begründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die Ansätze zur Erforschung dieses Literaturzweiges an verschiedenen österreichischen Hochschul-Instituten und Pädagogischen Hochschulen zu vernetzen. Dies soll in Form von Forschungsberichten, Bibliographien, Rezensionen, Konferenzberichten und Abstracts zu einschlägigen Dissertationen und Diplomarbeiten erfolgen sowie in Ankündigungen und Berichten über alle Aktivitäten der Gesellschaft. Das Blatt ist auch Basis für die Kommunikation mit ähnlichen Institutionen im In- und Ausland und mit SammlerInnen, insbesondere im Rahmen der Europäischen Union.

In Druck: lili Sonderheft "Kinder- und Jugendbuchpreis der Stadt Wien 2015"

In Vorbereitung: lili Heft 49
Zum Thema " Von der Phantastik zur Neophantastik"

CFP

 

Cover lili47 48   

lili Heft 47-48, 2016
Inhalt

Die Bestellung des Heftes erfolgt über den
Praesens Verlag.

2016, ISSN 1607-6745, 154 S., brosch.

€ [A] 8,90/ € [D] 8,70

lili45 46 cover 

lili Heft 45-46, 2015
Inhalt 

Die Bestellung des Heftes erfolgt über den
Praesens Verlag.

2015, ISSN 1607-6745, 130 S., brosch.

€ [A] 8,90/ € [D] 8,70

 

15 Jahre oegkjlf 

lili Sonderheft 2/2015
Inhalt
Die Bestellung des Heftes erfolgt über den Praesens Verlag.
2015, ISSN 1607-6745, 88S., brosch.

€ [A] 8,90/ € [D] 8,70

 

Hofbauer Cover 

lili Sonderheft 1/2015

Inhalt
Die Bestellung des Heftes erfolgt über den Praesens Verlag.
2015, ISSN 1607-6745, 130 S., brosch.

€[A] 8,90 / €[D] 8,70

 

 

 

lili-cover43

 

 

lili Heft 43, 2014

 

Inhalt

 

   
cover_lili_44

 

 

lili Heft 44, 2014

 

Inhalt

 

   
lili-cover_SH_Kinderbuchpreis

 

 

lili Sonderheft, 2014 /1

Inhalt

 

liliSH14_Lobe_cover

 

 

lili Sonderheft, 2014/2

 

Inhalt

 

lili Heft 41, 2013

Inhalt

 

Preis: 4,80 zzgl. Versandkosten

lili Heft 42, 2013

Inhalt

 

Preis: 4,80 zzgl. Versandkosten

libri liberorum

Zeitschrift der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung

"libri liberorum" wurde als Mitteilungsblatt der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung
begründet und hat sich zum Ziel gesetzt, die Ansätze zur Erforschung dieses
Literaturzweiges
an verschiedenen österreichischen Hochschul-Instituten und Pädagogischen Hochschulen
zu vernetzen. Dies soll in Form von Forschungsberichten, Bibliographien, Rezensionen, Konferenzberichten
und Abstracts zu einschlägigen Dissertationen und Diplomarbeiten erfolgen sowie in
Ankündigungen und Berichten über alle Aktivitäten der Gesellschaft. Das Blatt ist auch Basis für die
Kommunikation mit ähnlichen Institutionen im In- und Ausland und mit SammlerInnen, insbesondere
im Rahmen der Europäischen Union.

S5 Box

Login Form

KONTAKT:

 

Termin nach Vereinbarung:


Email:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel: +43 (0)1 4277 - 45029


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Postadresse:

Universität Wien
Philologisch-Kulturwissenschaftliches
StudienServiceCenter
Universitätscampus
Spitalgasse 2-4, Hof 2/9 (1.9.)
A-1090 Wien