Frühjahrsexkursion 2008

Exkursion zur


Gozzoburg in Krems an der Donau

Termin: Freitag, 28. März 2008

 

Die Gozzoburg, eine Stadtburg in Krems , wurde in den letzten Jahren archäologisch und bauhistorisch untersucht. Im Rahmen der Exkursion werden neben dem öffentlich zugänglichen, musealen Teil auch sonst nicht zugängliche Räumlichkeiten zu sehen sein. Die Führung in der Gozzoburg übernehmen Paul Mitchell B.A., Mag. Doris Schön und Mag. Dr. Günther Buchinger, die die bauhistorische Erforschung der Gozzoburg durchgeführt haben.

Die Exkursion wird mit dem Zug durchgeführt. Aufgrund unterschiedlichster ÖBB-Konditionen sorgt jeder Exkursionsteilnehmer selbst für sein Bahnticket!

 

Abfahrt: 11.51 Wien Franz Josefs-Bahnhof

Führungsbeginn: 13.30 vor der Gozzoburg (pünktlich!)

Ausklang: ca. 17:00: Gasthaus Schwarze Kuchl, Untere Landstr. 8, 3500 Krems (Fußgängerzone)

Kosten: € 12,- /Person bzw. € 10,-/Person für Mitglieder der Österreichischen Gesellschaft für Mittelalterarchäologie. Darin sind Eintritt und Führungsgelder inkludiert.

Maximalteilnehmerzahl: 25 Personen

Anmeldung: per email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Betreff: Frühjahrsexkursion 2008 ÖGM) sowie Einzahlung des Exkursionsbeitrages an unten genanntes Konto der Österreichischen Gesellschaft für Mittelalterarchäologie. Die Anmeldungen werden entsprechend Anmeldedatum bzw. Einlangen der Anzahlung gereiht.

Anmeldeschluss: 21. März 2008

KontoNr. (Inland): 03210069500, BLZ 11000 (BA-CA)

KontonNr. (Ausland): IBAN: AT 88 110000 03210069500. BIC: BKAUATWW