Herbstexkursion 2007

Exkursion zur Ausstellung


"Kreuzritter" auf der Schallaburg

und

Besichtigung der Schallaburg und der Burg Gossam

Termin: Samstag, 6. Oktober 2007


Durch die Ausstellung "Die Kreuzritter - Pilger, Krieger, Abenteurer" führt der Kurator der Ausstellung Dr. Matthias Pfaffenbichler (Kunsthistorisches Museum Wien).

Die Führung durch die Schallaburg und die Burg Gossam (einer frühen Burg in der Wachau) übernimmt der Koautor des kürzlich erschienen Buches "Burgen Mostviertel", Mag. DI. Dr. Patrick Schicht (Bundesdenkmalamt, Landeskonservatorat Niederösterreich).

 

 

Abfahrt: 08:30 - 1190 Wien, Gymnasiumstraße 50 (Neubau)

Rückkehr: ca. 20:00

Kosten: € 41,- /Person bzw. € 36,-/Person für Mitglieder der Österreichischen Gesellschaft für Mittelalterarchäologie. Darin sind die Busfahrt, sowie der Eintritt in die Ausstellung inkludiert.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

Anmeldung: per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. (Betreff: Herbstexkursion ÖGM) sowie einer Anzahlung von € 20.- an unten genanntes Konto der Österreichischen Gesellschaft für Mittelalterarchäologie. Die Anmeldungen werden entsprechend Anmeldedatum bzw. Einlangen der Anzahlung gereiht.

KontoNr. (Inland): 03210069500, BLZ 11000 (BA-CA)

KontonNr. (Ausland): IBAN: AT 88 110000 03210069500. BIC: BKAUATWW



Zeitplan

08:30: Abfahrt Gymnasiumstraße 50 (Neubau)

10:00: Führung durch die Ausstellung "Die Kreuzritter - Pilger, Krieger, Abenteurer"

siehe dazu auch www.schallaburg.at/ausstellungen/aktuell

12:30: Mittagessen im Schallaburg-Restaurant Schirgenhofer & Bugnits

14:00: Besichtigung der Schallaburg

15:00: Abfahrt nach Gossam

15:30: Besichtigung der Burg Gossam

16:30: Abfahrt nach Emmersdorf

17:00: Ausklang im Heurigen "Felsengartl" in Emmersdorf (Wachau)

18:30: Abfahrt nach Wien

20:00: Rückkehr Wien, Gymnasiumstraße