Funga des Böhmerwalds (Interreg)

Die ÖMG ist assoziierter Partner des Forschungsprojekts „Funga des Böhmerwalds“. Das gemeinsame Untersuchungsgebiet liegt in Deutschland, Tschechien und Österreich inklusive den beiden Nationalparks Bayerischer Wald und Šumava. In die Forschungsarbeit sollen über einen Zeitraum von drei Jahren verstärkt ehrenamtliche Pilzkundler eingebunden werden. Projektziel In der Region Böhmerwald sollen grenzübergreifend Daten zur Verbreitung, Ökologie und Molekulargenetik…

Kurz angesetzte ÖMG-Exkursion Sa. 25. 03. 2017 Wien 17, Naturwaldzelle Dreimarkstein

Treffpunkt: 09:45 Uhr Wien 17, Neuwaldegg, Endstelle Linie 43 (pünktlich!) Gemeinsame Fahrt mit 43A vom nahen Hans-Leinkauf-Platz (9:58) bis Haltestelle Dreimarkstein (10:13). Begehung des totholzreichen Laub- u. Nadelmischwaldes der Naturwaldzelle, anschließend über die Schanze in den Schwarzenbergpark und weiter entlang der Schwarzenbergpromenade nach Neuwaldegg und zur Endstelle 43. Ende der Veranstaltung ebendort um etwa 15.00…

Pilzkurs Geozentrum Hüttenberg

Pilze sammeln, kennen lernen und genießen vom 25.08.-27.08.2017 im Geozentrum Hüttenberg: In erster Linie richtet sich der Kurs an Anfänger der Pilzkunde und Fortgeschrittene, die auf eine kulinarische Pilzsuche gehen, aber darüber hinaus auch einmal die eine oder andere neue Art kennen lernen wollen. In den letzten Jahren konnten wir bei jedem Lehrgang rund 150-200…

Verhaltenskodex für das Sammeln von Pilzen

Die Berner Konvention (Europarat) hat eine Charta für Pilze-Sammeln und Biodiversität ins Leben gerufen.  Darin ist ein Verhaltenskodex für das Sammeln von Pilzen enthalten. Die Übersetzung finden Sie auch unter Services Pilzauskunft der ÖMG.

Fortsetzungskurs Pilzmikroskopie

Fortsetzungskurs Pilzmikroskopie, in Wien, 18.-19. März 2017 Mikroskopiert werden ausgewählte Pilze des Frühjahrs und Herbarbelege, hauptsächlich aus der Ordnung der Agaricales. Der Umgang mit dem Mikroskop ist für die Teilnehmer des Einführungskurses sicher schon Gewohnheit geworden und wir wollen nun einige wenige Pilzarten, die eindeutig bestimmbar sind, ausführlicher behandeln. Neueinsteiger, die schon ein wenig Mikroskopier-Erfahrung…

Gefährdeter Pilz des Jahres 2017

Der gefährdete Pilz des Jahres 2017 für Österreich ist der Sumpf-Bovist (Bovista paludosa). Infos dazu gibt es unter Services – Gefährdete Pilze und Doppelgänger  – Pilz des Jahres – 2017

Pilzkalender 2017

Unser Kalender 2017 ist leider bereits ausverkauft.  Die Bilder sind wieder sehr schön geworden und der Text ist wie gewohnt in der kurzweiligen Schreibweise von Thomas gehalten und informativ. Abgebildet sind diesmal: Amanita pantherina (Pantherpilz), Bolbitius titubans (Goldmistpilz), Cordyceps militaris (Puppen-Kernkeule), Cortinarius bulliardii (Feuerfüßiger Gürtelfuß), Craterellus sinuosus (Krause Kraterelle), Gloephyllum trabeum (Balken-Blättling), Inonotus cuticularis (Flacher…

Antiquarische mykologische und botanische Literatur

Wir bieten preisgünstige mykologische und botanische Bücher aus einer Verlassenschaft. Die Liste der verfügbaren, häufig vergriffenen Werke finden Sie hier. Bestellungen an die ÖMG einfach per Email.

Das Vortragsprogramm für 2017 steht fest!

Wir haben auch heuer wieder ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm für Sie zusammengestellt. Im März wird der Mikroskopierkurs fortgesetzt. Einige Exkursionen stehen auch bereits fest. Hier finden Sie unser Programm für 2017.

Pilzkalender 2016

Der neue Pilzkalender 2016 ist erschienen. Wenn Sie ein Exemplar bestellen möchten, senden Sie uns bitte ein Email. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Kalender!