Sonstige Publikationen

Neben den Publikationen der OSPG verbreiten wir auf Anfrage auch gerne regionalspezifische Publikationen von KollegInnen und kooperierenden Institutionen. Die derzeit erhältlichen Bestände sind hier zu finden. Bei Interesse bitte ein Mail an uns senden und wir senden die Publikation mit Rechnung zuzüglich Portokosten zur Überweisung zu.

Titel                                                                                              Preis €
Johann Stockinger (Hg.)
Narative of the Circumnavigation of the Globeby the Austrian Frigate Novara CDUndertaken in the years 1857, 1858 & 1859
Digital Book Edition, Wien, Graz, 2001                                                   
10,00
Thorolf Lipp
Gol, das Turmspringen auf der Insel Pentecost
ISBN 978-3-8258-1452-6LIT, 2008
20,00
Hermann Mückler
Einführung in die Ethnologie Ozeaniens
ISBN-10: 978-3-7089-0392-7; ISBN-13: 978-3708903927 Facultas, 2009
19,90
Hermann Mückler
Mission in Ozeanien
ISBN-10: 978-3-7089-0397-2; ISBN-13: 978-3708903972 Facultas, 2010
19,90
Hermann Mückler
Kolonialismus in Ozeanien
ISBN-10: 978-3-7089-0398-9 Facultas, 2012
19,90
Harald Werber
Kiribati. Politischer und ökonomischer Wandel während der Protektoratzeit 1892-1916
24,90
Claudia Augustat
Entmachtete Gegenstände                                                       
11,00
Vergriffen
Bögel, Lohman, Seib, Struck-Garbe
Konflikte und Krisen in OzeanienPazifische Inseln zwischenhäuslicher Gewalt und innergersellschaftlichen KriegenPazifik Infostelle, Neuendettelsau, 2005, ISBN: 3-928717-08-1                                    
8,50
Marie-France Chevron (Hg.)
Erscheinungsformendes Wandels, Wiener Ethnohistorie Blätter(WEB)
Band 47 / 48, LIT, Wien.
19,90
(statt 12,00)
Igor Eberhart
Pimp my Körper. Arbeiten über Tatowierung.
AWM
20,00
Oliver Harrison
The Paradise of the Southern Hemisphere.German and Austrian visitors to New Zealand 1876-1889.
15,00
Wilfried Heller
The „Bohemians“ in New Zealand an ethnic Group?               
5,00
Erich Lehner
Südsee-ArchitekturTraditionelle Bautypen auf Hawaii, Tonga, Samoa,Neuseeland und den Fidschi-Inseln
Phoios Verlag, 1995    
20,00
(statt 25,00)
Erich Lehner, Hermann Mückler, Ulrike Herbig
Das Architektonische Erbe Samoas.                                           
48,80
Sven Mönter
Following a south seas Dream.
August Engelhardt and the Sonnenorden.                             
15,00
Hermann Mückler
Fidschi. Das Ende eines Südseeparadieses
PromediaWien, 2001                                                                                 
20,00
Suzanne Reuter
Als das Schwein von Himmel fiel                                             
12,00
Heinz Schütte
Koloniale Kontrolle und Mission                                              
5,00
Karl Wernhardt
Der König von Hawaii                                                               
20,00
Lotte Weiss
Meine zwei Leben                                                                      
20,00
Jahrbuch Mission 2008 Pazifik.
Glaube, Kultur, Gesellschaft.
Jahrbuch Mission 2008Missionshilfe Verl., Hamburg, 2008, ISBN-13: 978-3-921620-74-8
10,00
Autonomy for Papua                                                                  2,00/5,00
Postkarten «Haphap meri»                                                       0,35
DVD Papua Neuguinea, Digitale Tonbildschau                       10,00
Die Masque n°4                                                                          4,50
Lernen aus dem Leid                                                                  
Cd „Land unter im Pazifik“                                                        5,00
Pazifik n°71, „Land unter im Pazifik“ 1,00
Pazifik n°72 „Die globale Erwärmung“                                    1,00
Pazifik n°83, „Länderprofil West-Papua“                                1,00
Pazifik n°89, „Geteilte Macht in Palau“                                    1,00
Pazifik n°90, „Demokratie in Ozeanien“                                  1,00
Pazifik „Land im Pazifik, die Folgen des globalens Klimawandels“ 5,00
Print Friendly
FacebookTwitterGoogle+Email
Veröffentlicht unter Sonstige Publikationen | Kommentare deaktiviert für Sonstige Publikationen

Kiribati, Politischer und ökonomischer Wandel 1892-1916

Harald Werber

Als zweiter Band der von H. Mückler, C. Kaufmann und T. Bargatzky herausgegebenen Ozeanien-Buchreihe  ist nun das Buch „Kiribati, Politischer und ökonomischer Wandel während der Protektoratszeit 1892-1916“ erschienen. Der Autor Harald Werber ist Historiker aus Salzburg und hat jahrelange intensive Feldforschung und Erhebungen vor Ort im Pazifik, insbesondere in Mikronesien gemacht und war zuletzt als Senior Lecturer an der University of the South Pacific in Suva, Fiji, tätig. Als ausgewiesener Kenner der Region beleuchtet er in seinem Buch profund ein bisher kaum behandeltes Thema, nämlich die durch britische koloniale Einflußnahme verursachten Kulturwandel-Situationen auf den dicht besiedelten Gilbert Islands, wo der Strukturwandel in Politik, Wirtschaft und Verwaltung anschaulich beschrieben und durch zahlreiche Tabellen, Statistiken und Dokumenten belegt wird.

 

Band 2 der Reihe Ozeanien im LIT-Verlag, Wien 2011, 288 S., broschiertISBN 978-3-643-50299-5, Preis: 24,90 Euro.

Print Friendly
FacebookTwitterGoogle+Email
Veröffentlicht unter Sonstige Publikationen | Kommentare deaktiviert für Kiribati, Politischer und ökonomischer Wandel 1892-1916

Österreicher in der Südsee. Forscher, Reisende, Auswanderer

Hermann Mückler (Hg.)
Wien: LIT-Verlag, 2012
Reihe Austria: Forschung und Wissenschaft
328 pp., ISBN 978-364-50390-9; € 29,90

Vielfältig sind die Bezüge von Österreichern in die Pazifische Inselwelt – jene Region, die allgemein als „Südsee“ bezeichnet wird. Diesen Personen widmet sich der Band in einer Gesamtschau, skizziert ihre Biographien und Leistungen. Der Bogen spannt sich von der unfreiwilligen Weltreise des Adeligen Christoph Carl Fernberger über Ida Pfeiffers, Anatol von Hügels und Anna Karlins Reisen, bis zu den forschungsgeleiteten Aufenthalten von Ferdinand Hochstetter, Andreas Reischek und Hugo Bernatzik. Emigration und Mission werden anhand von Einzelschicksalen ebenso thematisiert wie die Forschungsexpedition der „SMS Novara“ und „SMS Albatros“.

Für Bestellungen siehe: „Österreicher in der Südsee“ bei LIT-Verlag

Print Friendly
FacebookTwitterGoogle+Email
Veröffentlicht unter Sonstige Publikationen | Kommentare deaktiviert für Österreicher in der Südsee. Forscher, Reisende, Auswanderer

Kolonialismus in Ozeanien

Hermann Mückler
(Band 3 der Kulturgeschichte Ozeaniens)


Kolonialismus-in-OzeanienDer Band beschäftigt sich mit der systematischen Erschließung und Kolonisierung Ozeaniens vom ausgehenden 18. bis ins 20. Jahrhundert. Die Kolonisierung folgte auf die Phase der Entdeckungsgeschichte. Walfänger, Händler und erste Siedler waren die Wegbereiter für spätere koloniale Landnahme und es kam bald zu einem Wettrennen der europäischen Mächte und der US-Amerikaner um die strategische Positionierung und die Sicherung der Ressourcen. Die massive europäisch-amerikanische Einflussnahme in Ozeanien brachte dramatische Veränderungen für die indigenen Gesellschaften mit sich – durch die Vermittlung neuer Wertmaßstäbe sowie ihre schrittweise Einbindung in die Geldökonomie und die flächendeckend organisierte Ausbeutung der vorhandenen Ressourcen. Der Band beleuchtet die verschiedenen Facetten der Beziehung zwischen Einheimischen und Kolonisten und vergleicht die unterschiedlichen Zugänge, Strategien und Zielsetzungen der einzelnen Kolonialmächte im sogenannten „Zeitalter des Imperialismus“.

Band 3 der Kulturgeschichte Ozeaniens, facultas.wuv 2012, Wien, 328 Seiten, broschiert, ISBN 978-3-7089-0398-9
Preis: 19,90 Euro. Erhältlich in jeder gutsortierten Buchhandlung sowie über Internet.
Für Bestellungen siehe: „Kolonialismus in Ozeanien“ bei facultas.wuv

Print Friendly
FacebookTwitterGoogle+Email
Veröffentlicht unter Sonstige Publikationen | Kommentare deaktiviert für Kolonialismus in Ozeanien

Mission in Ozeanien

Hermann Mückler
(Band 2 der Kulturgeschichte Ozeaniens)

Mission in Ozeanien

Die protestantische und katholische Missionierung Ozeaniens zählt zu den spannendsten, aber auch kontroversen Kapiteln der westlich-überseeischen Begegnung. Sie prägte die pazifische Inselwelt nachhaltig und wirkt bis heute in viele Gesellschaftsbereiche entscheidend hinein. Der Band gibt einen detaillierten Überblick über die Anfänge der Mission und die schrittweise Erschließung der Region und thematisiert anhand von Beispielen die Schwierigkeiten, Konfrontationen und Wechselbeziehungen zwischen kolonialen Interessenvertretern, indigenen Bevölkerungen, Ethnologen und der Mission. Ein lexikalischer Teil mit über 800 Kurzbiographien der wichtigsten Missionare, Missionsbrüder und -schwestern ergänzt den Band und gibt lebendigen Einblick in deren Missionstätigkeit.

Wien: facultas.wuv, 2010
328 pp., ISBN-10: 978-3-7089-0397-2; ISBN-13: 978-3708903972,  € 19,90

Print Friendly
FacebookTwitterGoogle+Email
Veröffentlicht unter Sonstige Publikationen | Kommentare deaktiviert für Mission in Ozeanien

Ozeanien 18. bis 20. Jahrhundert Geschichte und Gesellschaft

Hermann Mückler, Norbert Ortmayr, Harald Werber (Hg.)
Band 17, Edition Weltregionen

Wien: Promedia, 2009
304 pp., ISBN-10: 978-3-85371-282-5; ISBN-13: 978-3853712825,  € 24,90

Ozeanien mit den drei Großregionen Melanesien, Mikronesien und Polynesien ist spätestens seit der Klimadebatte in den Mittelpunkt der allgemeinen Aufmerksamkeit gerückt. Die Autoren dieses Bandes versuchen, die spezielle historische Entwicklung, eine späte, aber intensive Kolonisierung durch europäische Mächte sowie die Phase der schrittweisen Entkolonisierung und die Entwicklung der unabhängigen Staaten seither anhand der Skizzierung innerer und äußerer Einflüsse und der Darstellung spezifischer Fallbeispiele zu dokumentieren.

Für Bestellungen siehe „Ozeanien 18. bis 20. Jahrhundert“ bei Promedia Rezension: „Anthropos“

Print Friendly
FacebookTwitterGoogle+Email
Veröffentlicht unter Sonstige Publikationen | Kommentare deaktiviert für Ozeanien 18. bis 20. Jahrhundert Geschichte und Gesellschaft

Einführung in die Ethnologie Ozeaniens

Hermann Mückler
(Band 1 der Kulturgeschichte Ozeaniens)

EinfÅhrung in die Ethnologie Ozeaniens

Die Kulturregion Ozeanien ist aufgrund der ethnischen, kulturellen und sprachlichen Vielfalt ihrer Bewohner weltweit einzigartig und stellt wegen ihrer Ausmaße und geographischen Extreme eine Region der Superlative dar. Die indigenen Bevölkerungen dieser Inselwelt mussten in Prozessen der Akkulturation und Transkulturation in den vergangenen zweihundert Jahren ihren Bezug zu Status, Tradition, Alltag und Berufsleben unaufhörlich neu definieren. Diesen Kulturwandel wie auch die politischen Entwicklungen der einzelnen Staaten veranschaulicht der Autor exemplarisch anhand der Darstellung von lokalen sozialen Strukturen, Kulten und Ritualen, religiösen Vorstellungen, Aspekten der materiellen Kultur, Weltbild und Wertvorstellungen. Viele Illustrationen, eine umfangreiche Bibliographie, eine Chronologie der europäischen Entdeckungsgeschichte und ein Register vervollständigen das Bild.

Wien: facultas.wuv, 2009
320 pp., ISBN-10: 978-3-7089-0392-7; ISBN-13: 978-3708903927,  € 19,90

Print Friendly
FacebookTwitterGoogle+Email
Veröffentlicht unter Sonstige Publikationen | Kommentare deaktiviert für Einführung in die Ethnologie Ozeaniens

Das architektonische Erbe Samoas

Erich Lehner, Hermann Mückler & Ulrike Herbig (Hg.)

Wien: Neuer Wissenschaftlicher Verlag, 2007
478 pp., hardcover, ISBN-10: 3-7083-0391-1; ISBN-13: 978-3-7083-0391-8, € 48,80

Die Vielfalt kultureller Prägungen ist weltweit im Aussterben begriffen. Wesentlichen Anteil daran trägt das immer weiter um sich greifende Verdrängen indigener Bautraditionen durch uniforme Bautypen des „internationalen Stils“ europäisch-amerikanischer Prägung, die in ihrer Herstellung kostengünstiger sind als traditionelle Bauten, welche einen hohen Aufwand an handwerklicher Arbeit erfordern. Das architektonische Erbe Samoas wurde als Pilotprojekt interdisziplinärer Untersuchungen indigener Architekturtraditionen gestartet, durchgeführt von Lehrenden und Studierenden der Fachrichtungen Architektur, Ethnologie und Vermessungstechnik. Dabei wurde die Situation der indigenen Bautraditionen Samoas im sich wandelnden Umfeld der aktuellen soziokulturellen und technologischen Gegebenheiten analysiert und dokumentiert.

Print Friendly
FacebookTwitterGoogle+Email
Veröffentlicht unter Sonstige Publikationen | Kommentare deaktiviert für Das architektonische Erbe Samoas