Kassierin Mag. Dr. Milène C. Rossi

Magister der Kunstgeschichte (Universität Genf).KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Doktor der Kultur- und Sozialanthropologie (Universität Wien).

Wissenschaftliche Schwerpunkte: materielle Kultur Afrikas und Ozeaniens sowie der Einfluss und Austausch mit der europäischen materiellen Kultur.

Berufserfahrungen (sowie Volontariate) in verschiedenen Museen und Galerien: u.a. Weltmuseum (Wien), Affordable Art Fair (Singapur), Fondation Art for Help (Genf).

Im Vorstand der OSPG (seit 2009) und der ESfO (European Society for Oceanists) (2010-2015).

Publikationen u.a.: “Les Phemba. Une mère, un enfant, des influences?” (Saint-Maur-des-Fossés, Sépia, 2014), “Blut, Prunk, Ritual. Keulen und ihre Funktion in den Gesellschaften Ozeaniens” (Wien, IVA, 2015).

http://www.milene-rossi-art.com

Print Friendly
FacebookTwitterGoogle+Email