Österreicher in der Südsee. Forscher, Reisende, Auswanderer

Hermann Mückler (Hg.)
Wien: LIT-Verlag, 2012
Reihe Austria: Forschung und Wissenschaft
328 pp., ISBN 978-364-50390-9; € 29,90

Vielfältig sind die Bezüge von Österreichern in die Pazifische Inselwelt – jene Region, die allgemein als „Südsee“ bezeichnet wird. Diesen Personen widmet sich der Band in einer Gesamtschau, skizziert ihre Biographien und Leistungen. Der Bogen spannt sich von der unfreiwilligen Weltreise des Adeligen Christoph Carl Fernberger über Ida Pfeiffers, Anatol von Hügels und Anna Karlins Reisen, bis zu den forschungsgeleiteten Aufenthalten von Ferdinand Hochstetter, Andreas Reischek und Hugo Bernatzik. Emigration und Mission werden anhand von Einzelschicksalen ebenso thematisiert wie die Forschungsexpedition der „SMS Novara“ und „SMS Albatros“.

Für Bestellungen siehe: „Österreicher in der Südsee“ bei LIT-Verlag

Print Friendly
FacebookTwitterGoogle+Email
Dieser Beitrag wurde unter Sonstige Publikationen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.