Ozeanien 18. bis 20. Jahrhundert Geschichte und Gesellschaft

Hermann Mückler, Norbert Ortmayr, Harald Werber (Hg.)
Band 17, Edition Weltregionen

Wien: Promedia, 2009
304 pp., ISBN-10: 978-3-85371-282-5; ISBN-13: 978-3853712825,  € 24,90

Ozeanien mit den drei Großregionen Melanesien, Mikronesien und Polynesien ist spätestens seit der Klimadebatte in den Mittelpunkt der allgemeinen Aufmerksamkeit gerückt. Die Autoren dieses Bandes versuchen, die spezielle historische Entwicklung, eine späte, aber intensive Kolonisierung durch europäische Mächte sowie die Phase der schrittweisen Entkolonisierung und die Entwicklung der unabhängigen Staaten seither anhand der Skizzierung innerer und äußerer Einflüsse und der Darstellung spezifischer Fallbeispiele zu dokumentieren.

Für Bestellungen siehe „Ozeanien 18. bis 20. Jahrhundert“ bei Promedia Rezension: „Anthropos“

Print Friendly
FacebookTwitterGoogle+Email
Dieser Beitrag wurde unter Sonstige Publikationen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.