Workshops

 

 

Fotoworkshop: Dokumentarfotografie

 

 

Die Galerie auf der Pawlatsche veranstaltet im Oktober und November  2004 unter der Leitung von Gero Fischer ein Fotoworkshop für Anfänger und leicht Fortgeschrittene mit folgenden Schwerpunkten:

 

· Theoretische und historische Grundlagen der Dokumentarfotografie Diskussionen und Gespräche mit den  Fotografen der laufenden Ausstellungen

· Vermittlung von Techniken (Aufnahme, Präsentation)

· Praxis: Selbständiges Erarbeiten aller Phasen – vom Konzept über Aufnahme bis zur Präsentation

 

Das Workshop besteht aus folgenden inhaltlichen Blöcken:

 

Teil 1: Geschichte der Dokumentarfotografie, Fotoästhetik

Sozialdokumentarische Fotografie der Zwischenkriegszeit (Beispiele aus der europäischen, sowjetischen und amerikanischen Fotografie)

 

Teil 2: Aufnahmetechnik

Technisches rund um Kleinbild, Mittelformat, Brennweiten, Bildgestaltung, Praxisteil

 

Teil 3: Präsentationstechnik

 Ausstellungstechnik, Installation von Ausstellungen, Bilderarrangements,  Druckvorbereitung für Plakate, etc., Auswertung eigener Arbeiten

 

Jeder dieser Workshopteile dauert etwa 4 Stunden

 

 

Anmeldung:

Entweder:

    ab sofort bei Gero Fischer (mailto:gero.fischer@univie.ac.at)

    Anmeldung gilt als verbindlich nach Einzahlung des Workshopbeitrages (Bitte um Angabe der Postadresse für die     Zusendung des Erlagscheines)

 

Kosten:

Einzelne Teile: € 25, ganzer Workshop: € 70

Für Mitglieder des „Vereines zur Förderung von Dokumentarfotografie und Wissenschaft“ Ermäßigung: (€ 17 bzw. € 50). Mitgliedsbeitrag des Vereines: € 40.-, Studierende € 20.-

Beschränkte Teilnehmerzahl (bei überwältigendem Erfolg Wiederholung möglich)

Beginn: Der Start des Workshops erfolgt nach gemeinsamer Terminplanung  

 

 

 

Home