Programm

Do 10. November, 19.00- 21.45 Uhr

Lecture-Performance 2
Anrufung des Weiblichen
Eva Waniek (Wien, Strassburg) + Saskia Hölbling (Wien)
Philosophie + Tanz

In ihrer zweiten Performance konfrontiert Saskia Hölbling ihr Solostück exposition corps mit Anrufungen des Weiblichen, die die Wiener Philosophin Eva Waniek (Universität Wien) in ihrer gleichnamigen Lecture mit Judith Butlers Politiken des Performativen kurzschließen wird. Während Saskia Hölbling die feminine Oberfläche der gängigen gesellschaftlichen Bezeichnungsrituale des Weiblichen physisch gegen den Strich liest, wird „Eva“ Waniek diese diskursiv quer lesen.

Abstract Eva Waniek
Abstract Saskia Hölbling