Sozialwissenschaften reloaded

Wohin gehen die Sozialwissenschaften und wo liegen überhaupt die Forschungsschwerpunkte? Der Fakultätstag der Wiener Fakultät für Sozialwissenschaften setzte sich kritisch mit der Relevanz der eigenen Forschung und ihrer Anwendbarkeit für gesellschaftliche Probleme auseinander. Radio Campus war für euch vor Ort.

WS_Fakultaetstag3

Foto: Universität Wien

 

Am 24. September fand der Fakultätstag der Fakultät für Sozialwissenschaften statt, der Einblicke in ihre Forschung gab und deren gesellschaftliche Relevanz diskutierte. Neben einem Open House an allen Instituten der Fakultät gab es auch ein vielfältiges Vortrags- und Ausstellungsprogramm, das mit einem Science Slam endete.

Welche Sozialwissenschaften für welche Gesellschaft

Mittelpunkt des Fakultätstags am 26. September 2015 war eine Keynote Lecuture von Professorin Dr. Helga Nowotny und einer anschließenden Podiumsdiskussion mit VertreterInnen der sozialwissenschaftlichen Fakultät. Den Mitschnitt könnt ihr hier nachhören.

Die einzelnen Interviews zu ausgewählten Forschungsprojekten:

Der Politikwissenschafter Jeremias Stadlmaier über ökonomische Faktoren, die Staatsbürgerschaft und demokratische Teilhabe bei MigrantInnen bestimmen:
Jeremias Stadlmair

Kommunikationsforscher Univ.-Prof. Dr. Jörg Matthes über rechtspopulistische Medienkampagnen
Jörg Matthes

Soziologe Heiko Kirschner über Mediatisierung
Timo Grenz

Soziologin Roswitha Breckner über Visuelle Soziologie
Roswitha Breckner

Music by: Lino Rise
Title „Channel Intro Germany“
Source: www.free-intro-music.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *