Mixtape

Falls ihr schon immer wissen wolltet wie und warum Professoren so inner- und außerhalb der Uni ticken, hier erfährt ihr es. Im Gespräch erzählen sie von sich und ihre Welt.
Mit dabei haben sie eine Ladung Musik. Mit Irmie und Ao + Gäste.

 

Sendung 11.06.2015: Univ.-Prof. Hajo Boomgaarden
Was haben The Ramones, Run-D.M.C. und Deichkind gemeinsam? Hajo Boomgaarden. Er hat bei dieser Ausgabe „Mixtape“ nicht nur eine sehr facettenreiche Musiksammlung mit, diese hat er auch auf Vinyl mitgebracht. Mit nur einem Plattenspieler ausgestattet, haben wir das, glaube ich, doch sehr gut gemacht. Überprüfen könnt ihr das indem ihr auf Play klickt.

Univ.-Prof. Hajo Boomgaarden

 

Sendung 27.09.2014: Uschi Fuchs
Im Sommer war Uschi Fuchs, Social Media-Beauftragte der Uni Wien, bei mir zu Gast. Aus terminlichen Gründen konnten wir die Sendung nicht live senden und deswegen haben wir sie voraufgezeichnet. Sie erzählt wie sie vom Studium zum Berufseinstieg gekommen ist und wie ihr Alltag so aussieht.

Uschi Fuchs

 

Sendung 11.01.2014: Prof. Horst Pöttker
Prof. Pöttker ist derzeit am Insitut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft an der Uni Wien. Eigentlich könnte er seinen Ruhestand bereits genießen, warum er jedoch weiterhin an Universitäten und vor allem an der Uni Wien anzutreffen ist und Lehrveranstaltungen hält, erfährt ihr in dieser Sendung „Mixtape“.

Prof. Horst Pöttker

 

Sendung 27.04.2013: Living Books Day 2013
Am 24.04. fand zum dritten Mal der Living Book Day statt. Im Großen Lesesaal der Hauptbibliothek der Uni Wien hat Uniport die Studierenden zu Gesprächen mit spannenden Persönlichkeiten aus verschiedensten Bereichen der Gesellschaft eingeladen. Alle Infos gibt es hier: Living Book Day 2013
Wir waren auch da und haben versucht einen Querschnitt der „lebenden Bücher“ einzufangen und einige interessante Interviews führen können. Musik gibt es auch, zusammengestellt von unseren Gesprächspartner/innen.

 

Sendung 30.03.2013: Dr. Martin Loew-Cardonna
Er wollte Schauspieler werden, studierte Germanistik und Romanistik und hat bis dato als Journalist beim ORF und als Off-Sprecher bei verschiedensten Werbeproduktionen mitgewirkt. Die Zusammenhänge und ein wenig mehr erzählt uns Dr. Martin Loew-Cardonna, „the Voice of Whiskas“, in dieser Folge von „Mixtape“.

Dr. Martin Loew-Cardonna

 

Sendung 23.02.2013: Interview mit Margit Draxl, Pressesprecherin der Caritas Österreich.
Journalismus oder Öffentlichkeitsarbeit? Für viele Publizistik-Studierende steht das eine oder das andere außer Frage. Margit Draxl wollte und wurde Journalistin. Wieso sie nun Pressesprecherin der Caritas ist und wie beides in ihrem Leben eine Bedeutung hat, hat sie uns in einem Gespräch erzählt.
Co-Moderatorin: Irmie
PS: Das Einstiegslied ist natürlich nicht Nat King Cole – Unforgettable. Aber warum das doch nicht ganz falsch ist, erfährt ihr wenn ihr weiterhört :)

Playlist:                                                                               Alternative Live-Playlist:
Depeche Mode – Heaven                                                  Nat King Cole – Unforgettable
Lenny Kravitz – Black and White America                       Sarah Blasko – Hey Ya
Prefab Sprout – Cars and Girls                                         The Postmarks – Let Go
Gossip – Move in the Right Direction                              Emerson, Lake & Palmer – C’est la vie
Jason Mraz – I Won’t Give Up                                           Crystal Fighters – Plage
Kings Of Leon – Sex on Fire                                              Yann Tiersen – Rue de Cascades
Stereophonics – Maybe Tomorrow                                 Hellen Stellar – IO (This Time Around)
Josh Groban – Brave                                                         Groove Armada – Hands of Time
David Bowie – The Next Day                                            Chris Andrews – Yesterday Man
Maroon 5 – Moves Like Jagger                                         Absynthe Minded – My Heroics, Part One
Jamie Cullum – Mixtape                                                    Yeasayer – Madder Red

 

Sendung 10.11.2012: Philosophie mit Dr. Herbert Hrachovec
In dieser Folge machen wir einen Abstecher in die Philosophie. Dr. Herbert Hrachovec stellt sich mit Frank Zappa, viel Jazz und noch mehr Klassik vor. Mit dabei ein Ausflug in die Gefilde von Beethoven’s 5. Synphonie.

 

Sendung 27.10.2012: Außendienst am Institut für Ostasienwissenschaften Bereich Sinologie zu Besuch bei Dr. Felix Wemheuer
Dr. Felix Wemheuer erzählt über seine ersten Erfahrungen mit China, was ihn an diesem Land fasziniert und gibt einen kleinen Einblick in das Sinologie-Studium. Desweiteren spricht er über die derzeitigen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Reich der Mitte.
Musikalisch bewegen wir uns im zeitgenössischen China. Von Punk-Klängen und rockigen Stücken werden auch Folk-Fans etwas für sich finden. Playlist gibt es auf Anfrage für Interessierte.

 

Sendung 26.05.2012: Zu Gast Mag. Babara Maly
Durchaus zur junge Riege zählend, hält Babara Maly seit drei Jahren Vorlesungen zum Thema „Cultural Studies“ am Institut für Anglistik und Amerikanistik.
Was man sich darunter vorstellen kann, berichtet sie ebenso wie von ihrer langweiligen Studentenzeit bis zu ihren Anfängen als Lektorin mitten in der #unibrennt-Bewegung.
Mit Veranstaltungshinweis auf die Konferenz „Pursuing the trivial“ am 1. – 2. Juni 2012 (http://www.univie.ac.at/pursuingthetrivial/)
Musik gibt es natürlich auch: Typisch britisches, viel deutschsprachiges und junges österreichisches.

 

Sendung 14.04.2012: Spezielle Spezial-Sendung mit spezifischen Spezialitäten
Wegen Terminschieberei gibt es diesmal keinen Studiogast, aber dennoch viele persönliche Geschichten zu ganz besonderen Songs. Ihr dürft euch auf Liebesgeschichten, Nachrichten aus dem Jenseits und rasende Kinder freuen.

 

Sendung 24.03.2012: Im Gespräch Ao. Univ. Prof. Fritz Hausjell
Von seiner rebellischen Jugend, über gute und auch schwierige Zeiten und noch viel mehr erzählt Fritz Hausjell mit musikalischer Begleitung von unter anderem Donovan, Claude Bolling und Herman Van Ween.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *