Veröffentlichungen

Bücher

  1. Der Einfluß der Neuen Internationalen Wirtschaftsordnung auf das internationale Konzessionenrecht, Dissertation, Wien 1989 (Drucklegung Wien 1991, Verband der wissenschaftlichen Gesellschaften Österreichs)
  2.  EG-Almanach, Rahmenbedingungen für Geschäftsbeziehungen und andere wirtschaftliche Tätigkeiten, Signum Verlag, Wien 1991 (mit Christine Stix-Hackl)
  3.  EG-Almanach, Rahmenbedingungen für Geschäftsbeziehungen (mit Ch. Stix-Hackl), Elektronische Fassung, CELEX JUSTIS CD-ROM, London 1992 (mit Christine Stix-Hackl)
  4.  EWR Hypertext CD-ROM, Das Abkommen über den Europäischen Wirtschaftsraum samt Erläuterungen und einer Einführung (Bearbeiter), GESPLAN, Wien 1992
  5.  EG-Almanach, Rahmenbedingungen für Geschäftsbeziehungen und andere wirtschaftliche Tätigkeiten (mit Ch. Stix-Hackl), 2. Auflage, Signum Verlag, Wien 1993 (mit Christine Stix- Hackl)
  6. EWR-Almanach, Signum Verlag, Wien 1994 (mit Christoph Liebscher und Christine Stix- Hackl)
  7. Juristische Informationsverarbeitung, WUV Verlag, Wien 1995 (2. Aufl. 1996)
  8.  Wissensrepräsentation in Information Retrieval-Systemen am Beispiel des EU-Rechts, Dissertation, Universität Wien 1995, Drucklegung in erweiterter Fassung (Anhang Neuerungen Datenbanken bzw XML), WUV, Wien 2000
  9. Wissensrepräsentation und automatische Textanalyse im Völker- und Europarecht, Habilitationsschrift, Universität Wien 1996, Drucklegung unter dem Titel: Rechtsinformatik und Wissensrepräsentation, Automatische Textanalyse im Völkerrecht und Europarecht, Forschungen aus Staat und Recht 124, Springer Verlag, Wien 1999
  10. Legal Knowledge Representation, Automatic Text Analysis in Public International and European Law, Kluwer Law International, Law and Electronic Commerce, Volume 7, The Hague 1999
  11.   Internet Governance: International and European Regulation in the Knowledge Society (in Fertigstellung)

 

2. Herausgeber von Büchern

 

  1. Co-editor Proc DEXA’98 Database and Expert Systems Applications, 9th International Conference, Vienna, Austria, August 1998, Springer, Berlin, Lecture Notes in Computer Science 1460 (mit Gerald Quirchmayr und Trever J. M. Bench-Capon)
  2.  E-Commerce und E-Government, Verlag Österreich, Wien 2000 (mit Thomas Menzel)
  3. Auf dem Weg zur ePerson, Verlag Österreich, Wien 2001 (mit Thomas Menzel und Günther Kreuzbauer)
  4. Robotik. Perspektiven des menschlichen Handelns in der zukünftigen Gesellschaft, Springer, Berlin (mit Thomas Christaller et al.)
  5. IT in Recht und Staat, Aktuelle Fragen der Rechtsinformatik 2002, Verlag Österreich, Wien 2002 (mit Thomas Menzel und Günther Kreuzbauer)
  6. Zwischen Rechtstheorie and e-Government, Aktuelle Fragen der Rechtsinformatik 2003, Gewidmet Friedrich Lachmayer, Verlag Österreich, Wien 2003 (mit Thomas Menzel, Günther Kreuzbauer und Doris Liebwald)
  7. Informationstechnik in der juristischen Realität, Aktuelle Fragen der Rechtsinformatik 2004, Verlag Österreich, Wien 2004 (mit Thomas Menzel, Günther Kreuzbauer und Doris Liebwald)
  8. Effizienz von e-Lösungen in Staat und Gesellschaft, Aktuelle Fragen der Rechtsinformatik, Tagungsband des 8. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2005, Boorberg Verlag, Stuttgart 2005 (mit Doris Liebwald, Silvia Augeneder und Thomas Menzel)
  9. Free EU-information on the web: the future beyond the new EUR-Lex, JURIX 2005 Workshop Proceedings, IES, Brussels (mit Anthony Antoine)
  10. e-Staat und e-Wirtschaft aus rechtlicher Sicht, Tagungsband des 9. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2006, Boorberg Verlag, Stuttgart 2006 (mit Doris Liebwald, Mathias Drachsler und Anton Geist)
  11. Proceedings of Knowledge Rights – Legal, Societal and Related Technological Aspects(KnowRight 2006), February 16-17 2006, Vienna, Austria. OCG (mit Peter Paul Sint)
  12. 10 Jahre IRIS: Bilanz und Ausblick, Tagungsband des 10. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2007, Boorberg Verlag, Stuttgart 2007 (mit Anton Geist und Gisela Heindl)
  13. Legal Informatics and E-Governance as Tools for the Knowledge Society, LEFIS series no. 5, Prensas Universitarias de Zaragoza 2008
  14. Komplexitätsgrenzen der   Rechtinformatik,   Tagungsband   des   11.   Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2008 (Stuttgart 2008) (mit Anton Geist, Gisela Heindl und Christian Szücs)
  15. KnowRight 2008 – Knowledge Rights – Legal, Societal and Related Technological Aspects, Conference Proceedings, September 18-19, 2008, Kraków, Poland (Wien 2008) (mit Jens Gaster und Peter Sint)
  16. Semantisches Web und soziale Netzwerke im Recht. Tagungsband des 12. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2009, Gewidmet Herbert Fiedler, Wien 2009, books@ocg.at
  17. Auf dem Weg zur Idee der Gerechtigkeit: Gedenkschrift für Ilmar Tammelo, LIT-Verlag, Wien 2009 (mit Raimund Jakob, Lothar Philipps und Csaba Varga)
  18. Globale Sicherheit und proaktiver Staat – Die Rolle der Rechtsinformatik, Tagungsband desInternationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS2010, Gewidmet Roland Traunmüller, 24.-26. Februar 2010, books@ocg.at, Wien 2010, 1. Auflage, (mit Anton Geist und Ines Staufer)
  19. Vernetzte IT für einen effektiven Staat, Gemeinsame Fachtagung Verwaltungsinformatik (FTVI) und Fachtagung Rechtsinformatik (FTRI) 2010, März 2010, Koblenz, Proceedings, GI-Edition Lecture Notes in Informatics, Bonn 2010 (mit Maria A. Wimmer, Uwe Brinkhoff, Siegfried Kaiser, Dagmar Lück-Schneider, Andreas Wiebe)
  20. KnowRight 2010 – Knowledge Rights – Legal, Societal and Related Technological Aspects, Conference Proceedings, May 4-5, 2010, Vienna, books@ocg.at,Wien 2010 (mit Jens Gaster und Benjamin Farrand)
  21. Globale Sicherheit und proaktiver Staat – Die Rolle der Rechtsinformatik, Tagungsband des Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS2010, 24.-26. Februar 2010, Gewidmet Roland Traunmüller, books@ocg.at, Wien 2010, 2. Auflage (mit Anton Geist und Ines Staufer)
  22. Europäische Projektkultur als Beitrag zur Rationalisierung des Rechts, Tagungsband desInternationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS2011, 23.-25. Februar 2011, books@ocg.at, Wien 2011 (mit Franz Kummer)
  23. Transformation   juristischer   Sprachen,   Tagungsband   des   15.   Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2012, 23.-25. Februar 2012, books@ocg.at, Wien 2012 (mit Franz Kummer und Walter Hötzendorfer)
  24. Auf dem Weg zu einer offenen, smarten und vernetzten Verwaltungskultur. Gemeinsame Fachtagung Verwaltungsinformatik (FTVI) und Fachtagung Rechtsinformatik (FTRI) 2012, GI-Edition Lecture Notes in Informatics, GI, Bonn 2012, (mit Jörn von Lucke, Christian P. Geiger, Siegfried Kaiser, Maria A. Wimmer)
  25. Abstraktion und Applikation, Tagungsband des 16. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2013, 21.-23. Februar 2013, books@ocg.at, Wien 2013 (mit Franz Kummer und Walter Hötzendorfer)
  26. European Citizenship and Consular Protection, New Trends in European Law and National Law, Editoriale Scientifica Napoli 2012 (mit Sebastiano Faro und Mario P. Chiti)
  27. KnowRight 2012 – Knowledge Rights – Legal, Societal and Related Technological Aspects, Conference Proceedings, November 2012, Helsinki, books@ocg.at,Wien 2013 (mit Athi Saarenpää, Janos Böszörmenyi)
  28. Zeichen und Zauber des Rechts, Festschrift für Friedrich Lachmayer. Liber amicoroum, Editions Weblaw, Bern 2014 (mit Meinrad Handstanger, Harald Hoffmann, Franz Kummer, Edmund Primosch, Günther Schefbeck, Gloria Withalm); erweiterte elektronische Ausgabe: Jusletter IT, Ausgabe September 2014, Weblaw, Bern 2014
  29. Transparenz, Tagungsband des 16. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS2013, 20.-22. Februar 2014, books@ocg.at, Wien 2014 (mit Franz Kummer und Walter Hötzendorfer)

 

3. Herausgeber von wissenschaftlichen Zeitschriften und Reihen

 

  1. Buchreihe „Rechtsinformatik“ in Verlag Österreich (2000 bis 2004), 7 Bände
  2.  AI und Recht, Gasteditor des ÖGAI Journals (2000), Heft 3
  3.  EJLT European Journal of Law and Technology, Gasteditor des Heftes 2/2010 – BILETA2010
  4. OCG Schriftenreihe books@ocg.at , Leiter des Komitees seit 2010
  5.  Jusletter IT (http://jusletter-it.eu) (frühere Versionen: IRIS-Journal (http://www.irisj.eu) bzw. Austrian Journal of Legal Informatics (elektronische Zeitschrift) (seit 1998) (mit Franz Kummer)
  6.  Artificial Intelligence and Law, ISSN 094-8463, Section Edtor Legal Information Retrieval (seit 2011)

 

4. Artikel in wissenschaftlichen Zeitschriften und Konferenzbeiträge

 

  1. Kurzkommentierungen von internationalen Konzesssionen in: P. Fischer (Ed.), A Collection of International Concessions and Related Instruments, Contemporary Series, 1977/78, Volume 7, London – Rome – New York 1988, 61, 241, 315-316, 367
  2.  EDV-Einsatz im juristischen Bereich. In: Informat Heft 2 (1990), 9-12
  3.  Österreichische Staatsmonopole und die EG – Anpassungserfordernisse im Falle eines allfälligen Beitritts Österreichs zu den Europäischen Gemeinschaften. In: Economy- Fachmagazin (1991), 138-149
  4. EG-Dokumentation. In: FDZ (Fakten, Daten, Zitate) Heft 1 (1991), 1-6
  5.  Vertrag über die Europäische Union, Economy-Fachmagazin (1992), 50-56
  6.  Europäische Dokumentationsstellen, Europa-Info 1 (1992), 16-19
  7.  Das zweite EuGH-Gutachten, Economy-Fachmagazin (1992), 139-144 (mit Gerhard Loibl)
  8. Marktaufteilung Polypropylen, Economy-Fachmagazin (1992), 149-150 (mit Gerhard Loibl)
  9. EG-Dokumentation in Österreich, Nachrichten für Dokumentation 43 (1992), 373-384
  10.  Straßenbenützungsgebühren für schwere Lastfahrzeuge, Economy-Fachmagazin (1992), 206-207
  11.  Rechtsinformatik in Wien, JAP 3 (1992/93), 66-69 (mit W. R. Svoboda)
  12.  Legal Expert System KONTERM – Automatic Representation of Document Structure and Contents. In: V. Marik, J. Lazansky, R. R. Wagner (Eds.), Proceedings of the Fourth International Conference on Database and Expert Systems Applications (DEXA 93), Springer Verlag, Berlin 1993, 486-497 (mit Werner Winiwarter)
  13.  Informationsmöglichkeiten im EWR, ecolex (1993), 421-425 und 431
  14.  Intelligent Information Retrieval: KONTERM – Automatic Representation of Context Related Terms within a Knowledge Base for a Legal Expert System. In: C. Ciampi, F. Natali Socci, G. Taddei Elmi (Eds.), Proceedings of the Conference in Celebration of the 25th Anniversary of the Istituto per la documentazione giuridica of the Consiglio Nazionale delle Ricerche, Towards A Gobal Expert System in Law, 1993, Tomo II, Cedam, Padua 1996, 727-743 (mit Werner Winiwarter)
  15. Wohnsitzvoraussetzungen und Geburts- und Mutterschaftsbeihilfe, Economy Fachmagazin (1993), 189-191
  16.  Refining the Selectivity of Thesauri by means of Statistical Analysis. In: K.-D. Schmitz (Ed.), Proceedings of the Third Congress on Terminology and Knowledge Engineering (TKE 93), Indeks Verlag, Frankfurt/Main 1993, 105-113 (mit Werner Winiwarter)
  17. Vergleichende Werbung, Economy Fachmagazin (1993), 249-250
  18.  CONCAT – Connotation Analysis of Thesauri Based on the Interpretation of Context Meaning. In: D. Karagiannis (Ed.), Proceedings 5th International Conference DEXA ’94 – Database and Expert Systems Applications, Springer Verlag, Berlin, 229-338 (mit Dieter Merkl, Werner Winiwarter)
  19. Rechtliche und politische Aspekte des Informations- und Dokumentationswesens in der Europäischen Union. In: Der österreichische Bibliothekartag 1994, Graz, September 1994, Biblos-Schriften Band 162, Manz, Wien 1997, 314-345
  20.  EG-Dokumentation und Datenbanken. In: Der österreichische Bibliothekartag 1994, Graz, September 1994, Biblos-Schriften Band 162, Manz, Wien 1997, 217-233
  21. CELEX Versionen – Ein kritischer Vergleich. In: Der österreichische Bibliothekartag 1994, Graz, September 1994, Biblos-Schriften Band 162, Manz, Wien 1997, 411-422
  22.  Automatic Knowledge Acquisition for Creating Nuclear Juridical Lexica, Proceedings of the Post-COLING94 Int. Workshop on Directions of Lexical Research; Tsinghua Univ., Beijing, China, Aug. 1994, 147-152 (mit Dieter Merkl, Werner Winiwarter)
  23. KONTERM – Ein Ansatz zur automatischen und kooperativen Erstellung eines juristischen Thesaurus in Conceptual Information Retrieval-Systemen. In: T. Gordon (Hrsg.), Workshop Kooperative Juristische Informationssysteme, Wien 1994, GMD-Studien Nr 241, 11-24 (mit D. Merkl u. W. Winiwarter)
  24. CELEX Versionen im Vergleich, Fakten – Daten – Zitate, Heft 3-4 (1995), 5-18 (mit G. Richter)
  25.  Mastering European Law: An Easier Way with Information Technology, Pre-Proceedings 10th BILETA Conference, Glasgow, CTI Law Technology Centre, University of Warwick 1995, 84-91
  26.  Information Filtering: The Computation of Similarities in Large Corpora of Legal Texts. In: Proceedings Fifth International Conference on Artificial Intelligence and Law ICAIL’95, ACM Press, New York 1995, 119-126 (mit Dieter Merkl, Werner Winiwarter)
  27. Exploratory Data Analysis as a Mean of Structuring Legal Knowledge about Concepts and Documents. In: Pre-Proceedings 17th IVR World Congress 1995, Bologna, Challenges to Law at the End of the 20th Century, European Journal of Law, Philosophy and Computer Science, Bologna 1995, 400-409 (mit Dieter Merkl, Werner Winiwarter)
  28.  Knowledge Acquisition in Concept and Document Spaces by Using Self-organizing Neural Networks. In: International Joint Conference on Artificial Intelligence and Law – IJCAI’95, Proceedings Workshop on New Approaches to Learning for Natural Language Processing, 9-16 (mit Dieter Merkl, Werner Winiwarter)
  29.  KONTERM: Exploratory Data Analysis for Semi-automatic Indexation of Legal Documents. In: N. Revell, A M. Tjoa (Eds), Proceedings 6th Database and Expert Systems Applications DEXA’95, Workshop, 407-412 (mit Werner Winiwarter)
  30.  Legal Problems of Information Filtering Techniques. In: K. Brunnstein, P. P. Sint (eds), Intellectual Property Rights and New Technologies, Proceedings of the KnowRight’95 Conference, R. Oldenbourg, Wien/München 1995, 117-122
  31.  Analysis of Legal Thesauri Based on Self-organising Feature Maps. In: Proceedings Fourth International Conference on Artificial Neural Networks, Cambridge 1995 (mit Dieter Merkl, Werner Winiwarter)
  32. Rechtsinformatik als Lehrfach an Rechtsfakultäten – Österreichische Erfahrungen, A jogi informatikai oktatás Magyarországn (Tagungsband Ungarische Rechtsinformatik Konferenz), Budapest 1995
  33.  Knowledge Acquisition in Concept and Document Spaces by Using Self-organizing Neural Networks. In: St. Wermter (Ed.), New Approaches to Learning for Natural Language Processing, Lecture Notes in Computer Science, Springer Verlag, Berlin 1996, 75-86 (mit Dieter Merkl, Werner Winiwarter)
  34.  Teleteaching in the EU HUMANITIES Project. In: Pre-Proceedings 11th BILETA Conference, Warwick, CTI Law Technology Centre, University of Warwick, März 1996
  35. Downloading, Information Filtering and Copyright. In: CARR, I./NARAYANAN, A. (Ed.) (1996), EUCLID – Exeter University Centre for Legal Interdisciplinary Development, Proceedings Fifth National/First European Conf on Law, Computers and Artificial Intelligence, Exeter, April 1996, 159-169
  36.  New Developments in the Law of the European Union: Harmonization and the Austrian Experience. In: International Journal of Legal Information, Symposium Issue, International Association of Law Libraries, Vienna Seminar, Sep. 1995, Vol. 24, Nr. 1 (1996), 5-24
  37.  The Automatic Generation of Hypertext Links in Legal Documents. In: WAGNER, R. R./THOMA, H. (Eds.), Database and Expert Systems Applications, 7th International Conference, DEXA’96, Zurich 1996, Lecture Notes in Computer Science 1134, Springer, Berlin, 889-898 (mit Dieter Scheithauer)
  38. Legal Terminology Research in an Internet/WWW Environment. In: Ch. Galinski, K.-D. Schmitz (Eds.), TKE’96: Terminology and Knowledge Engineering, Proceedings Fourth Int Congress, Vienna 1996, Indeks Verlag, Frankfurt/M., 59-67 (mit Dieter Scheithauer)
  39.  Internet: A Tool for Legal Research, Teleteaching and Automatic Text Analysis. In: Pre- Proceedings Fourth International Conferenceon Substantive Technology in the Law School and Law Practice, Montreal, Juli 1996
  40. Establishing the Necessary Link between Electronic Sources and Legal Education. In: Pre- Proceedings 12th BILETA Conference, Durham, CTI Law Technology Centre, University of Warwick, März 1997
  41.  Downloading, Information Filtering und Copyright. In: Information & Communication Technology Law Journal, Vol. 6, Nr 2 (1997), 121-135
  42.  „Elektronisches Europarecht“, EU-Datenbanken und EU-Internet. In: Die Universität, Nr. 1/97, 1 und 3
  43.  Exploratory Analysis of Concept and Document Spaces with Connectionist Networks. In: AI & Law , Vol. 7, Nos 2-3 (1999), 185-209 (mit Dieter Merkl, Werner Winiwarter)
  44.  The Exploration of Legal Text Corpora with Hierarchical Neural Networks: A Guided Tour in Public International Law. In: International Conference on Artificial Intelligence and Law – ICAIL’97, Melbourne, Australia, Juli 1997, 98-105 (mit Dieter Merkl)
  45. Vorüberlegungen zu Data Mining und Datenschutz am Beispiel Österreichs. In: Datenschutz und Datensicherheit 21 (1997), 458-461
  46.  The Automatic Structuring of Hypertext Links: Statistical Methods, Genetic Algorithms and Classifier Systems. In: Proceedings 1st AustLII Conference on Computerisation of Law via the Internet, Sydney, Australia, Juni 1997, 20-33 (mit D. Scheithauer, G. Ehrentraut, P. Untersmayr)
  47. Ideas, Visualisations and Ontologies. In: P. Visser, R.G.F. Winkels, Proceedings First International Workshop on Legal Ontologies, LEGONT’97, Juli 1997, Melbourne, Victoria, Australia, 7-13 (mit Friedrich Lachmayer)
  48.  En Route to Data Mining in Legal Text Corpora: Clustering, Neural Computation, and International Treaties. In: R. R. Wagner (Ed.), Proceedings Eighth International Workshop on Database and Expert Systems Applications, Toulouse, France, September 1997, 465-470 (mit Dieter Merkl)
  49.  Sprachverarbeitung im Völker- und Europarecht: KONTERM Workstation. In: ÖGAI Journal, Vol. 3 (1997), 14-17
  50. RIS im Internet. In: Comment, Heft 3 (1997), 39
  51.  Entwicklungstrends elektronischer EU-Information. In: Tagungsband der ODOK’97, Oktober 1997, Innsbruck, http://info.uibk.ac.at/sci-org/voeb/odokab.html#es, abgedruckt in: E. Pipp (Hrsg.), Dokumente und Datenbanken in elektronischen Netzen, Tagungsberichte vom 6. und
  52. Österreichischen Online-Informationstreffen bzw vom 7. und 8. Österreichischen
  53. Dokumentartag, Biblos Schriften Band 161, Innsbruck, 123-132
  54. Konflikt im Cyberspace: Wo bleibt das Völkerrecht?, E. Reiter (Hrsg.), Österreichisches Jahrbuch für Internationale Sicherheitspolitik, Styria, Graz 1998, 391-404
  55.  Implementierung juristischer Begriffsstrukturen mit Hypertext, Online-Tagungsband des Internationalen Rechtsinformatiksymposiums Verweisungen und Hyperlinks im Recht, Februar 1998, Salzburg, http://www.univie.ac.at/RI/AJLI/1/schweighofer.htm
  56. Deposit of Electronic Publications: Exceptions to Copyright for National Libraries and Public Libraries. In: K. Brunnstein, P. Randle, P. P.Sint (eds.), KnowRight’98, 2nd International Conference on Intellectual Property Rights and Free Flow of Information, Proceedings XV. IFIP World Computer Congress, August/September 1998, Vienna/Budapest, OCG Österreichische Computer Gesellschaft, Vienna 1988, 135-146
  57.  Rechtsvorschriften gelten auch für das Internet. In: Computer Kommunikativ, Sonderheft Recht und Sicherheit im Internet, 23. Jahrgang, Nr. 6 (1998), 9-12
  58.  The Revolution in Legal Information Retrieval or: The Empire Strikes Back. In: Proceedings Conf The Law in the Information Society, Firence, December 1998, Istituto per la documentazione giuridica del CNR, Conference Proceedings on CD-ROM, ebenfalls publiziert in: Journal of Law and Information Technology JILT 1999, http://www.law.warwick.ac.uk/jilt/99-1/schweigh.html
  59. Securing Electronic Commerce with Digital Signatures – Do Digital Signatures Comply with the Legal Criteria for the Written Form and Supply Equal Proof?. In: Pre-Proceedings 14th BILETA’99, York, March 1999 (mit Thomas Menzel)
  60.  Schutz der indigenen Umweltbewirtschaftspraktiken und –kenntnisse. In: Journal für Entwicklungspolitik XV (1999), 171-185
  61.  A Learning Technique for Legal Document Analysis. In: ICAIL’99 Seventh International Conference on Artificial Intelligence and Law, June 1999, Oslo, ACM New York, NY, 156-163 (mit Dieter Merkl)
  62. Data Mining in Law with Adaptive Learning Techniques. In: A M. Tjoa, A. Cammelli, R. R. Wagner (eds.), DEXA’99 Tenth International Workshop on Database and Expert Systems Applications, LISA 1999, September 1999, Florence, IEEE, Los Alamitos, CA, 799-803 (mit Dieter Merkl)
  63.  Das österreichische Signaturgesetz, Umsetzung des EG-Richtlinienvorschlages in einem österreichischen Signaturgesetz. In: DuD Datenschutz und Datensicherheit, Heft September 1999, 503-507 (mit Thomas Menzel)
  64.  Wer reguliert das Internet?. In: Medien & Recht 2000, 347-355
  65.  Juristische Begriffsstrukturen und Hypertext. In: E. Schweighofer, Th. Menzel (Hrsg.), E-Commerce und E-Government, Aktuelle Fragestellungen der Rechtsinformatik, Verlag Österreich, Wien 2000, 159-168
  66.  The New ICANN Rules for the Settlement of Domain Name Disputes. In: Proceedings KnowRight 2000 International Conferenceon Information Property, Intellectual Property, and New Technology, Vienna, September 2000, OCG, Wien, 33-41
  67.  Some Remarks on Vector Representations of Legal Documents. In: A M. Tjoa, R. R. Wagner, A. Al-Zobaidie (Eds.), DEXA’2000 Eleventh International Workshop on Database and Expert Systems Applications, September 2000, Greenwich, IEEE, Los Alamitos, CA, 1087-1091 (mit Dieter Merkl, Andi Rauber)
  68. Text Classification and Labeling of Document Clusters with Self-Organising Maps. In: ÖGAI Journal 2000, Nr 3, 17-23 (mit Dieter Merkl, Andi Rauber)
  69.  Der elektronische juristische Kommentar. In: ÖGAI Journal 2000, 36-40
  70.  Juristische Fragen von Mensch-Maschine-Schnittstellen. In: e & i, 118. Jahrgang (2001), 141-146
  71.  Automatic Text Representation, Classification and Labeling in European Law. In: Proceedings International Conference on Artificial Intelligence & Law 2001, ACM Press, New York, NY, 78-87 (mit Andi Rauber, Michael Dittenbach)
  72. Internet Governance and Territoriality, Nationalisation of Cyberspace. In: Proceedings BILETA Conference 2001 (mit Wolfram Proksch)
  73.  Robotik. Rechtliche Aspekte. In: Th. Christaller et al., Robotik. Perspektiven des menschlichen Handelns in der zukünftigen Gesellschaft, Springer, Berlin 2001, 135-172
  74. Improving the Quality of Labels for Self-Organising Maps Using Fine-Tuning. In: A M. Tjoa, R. R. Wagner (Eds.), DEXA’2001 12th International Workshop on Database and Expert Systems Applications, September 2001, Munich, IEEE, Los Alamitos, CA, 804-808 (mit Dieter Merkl, Andi Rauber)
  75.  Vorüberlegungen zu künstlichen Personen: Automatische Roboter und intelligente Softwareagenten. In: E. Schweighofer et al. (Hrsg.), Auf dem Weg zur ePerson, Aktuelle Fragestellungen der Rechtsinformatik 2001, Schriftenreihe Rechtsinformatik, Bd 3, Verlag Österreich, Wien, 45-54
  76.  EUR-Lex – The Legal Portal of the European Union. In: Hársfalvi Rezsö, Pergel Józsefné, Vavró István (Hrsg.), Matematikától a kriminálinformatikáig, Emlékkötet, Dr. Kovacsicsné Nagy Katalin tiszteletére, (Festschrift Kovacsics Józefné),ELTE, Bibliotheca Iuridica, Libri Amicori, 2001, 271-305
  77.  Vielschichtige Regulierung in der Network Economy. In: Tagungsband der GI/OCG Jahrestagung INFORMATIK2001, Kurt Bauknecht, Wilfried Brauer, Thomas Mück (eds.),Tagungsband der GI/OCG Jahrestagung Informatik 2001, Wirtschaft und Wissenschaft in der Network Economy -Visionen und Wirklichkeit, OCG, Wien, 1058-1066
  78. Streitbeilegungsverfahren im internationalen Wirtschaftsrecht – ICANN (WIPO). In: Irmgard Marboe, August Reinisch, Stephan Wittich (Hrsg.), Österreichischer Völkerrechtstag 2001, Favoriata Papers der Diplomatischen Akademie Wien 2/2002, 71-85
  79. Improvement of Vector Representations of Legal Documents with Legal Ontologies. In: 5th International Conference on Business Information Systems, Poznan, April 2002 (Proceedings on CD-ROM) (mit Gottfried Hanneder, Andreas Rauber, Michael Dittenbach)
  80.  120 Days Notice and other Limitations to ICANN’s Power. In: Proceedings International Conference BILETA 2002, http://www.bileta.ac.uk (mit Wolfram Proksch)
  81.  Von der Wissensrepräsentation zum Wissensmanagement im e-Government. In: Erich Schweighofer, Thomas Menzel und Günther Kreuzbauer (Hrsg.), IT in Recht und Staat, Aktuelle Fragen der Rechtsinformatik 2002, Verlag Österreich, Wien 2002, 85-94
  82. A Review of ICANN’s Uniform Dispute Resolution Policy. In: Austrian Review of
  83. International and European Law, Kluwer Law International, Vol. 6, 2001, 91-122
  84.  Neue Medien und Gewalt: die Rechtssituation. In: Jürgen Maasz (Hrsg.), Gewalt im Internet, BM:WUK, Wien 2002, 13-15
  85.  E-Government in der Europäischen Kommission. In: Maria A. Wimmer (Hrsg.), Quo Vadis e- Government: State-of-the-art 2003, Tagungsband zum zweiten e|GOV Day 2003 des Forums e|Gov.at, OCG-Schriftenreihe books@ocg.at, Wien 2003
  86. Wege zum elektronischen CELEX-Kommentar. In: Erich Schweighofer, Thomas Menzel, Günther Kreuzbauer und Doris Liebwald (Hrsg.), Zwischen Rechtstheorie und e-Government, Aktuelle Fragen der Rechtsinformatik 2003, Gewidmet Friedrich Lachmayer, Verlag Österreich, Wien 2003, 371-378
  87.  Integrating the Teaching of Process Models in the Law Curricula on the Example of the Austrian E-law Project. In: F. Galindo, R. Traunmüller (eds.), e-Government: Legal, Technical and Pedagogical Aspects Publicaciones del Seminario de Informática y Derecho, Universidad de Zaragoza, 2003, 171-180 (mit Doris Liebwald)
  88. e-Government in the European Commission. In: R. Traunmüller (Ed.), EGOV 2003, LNCS 2739 (Lecture Notes in Computer Science), Springer-Verlag, Berlin Heidelberg 2003, 187-190
  89.  The Austrian E-Law Project. In: R. Traunmüller, M. Palmirani (eds.), E-Government: Modelling Norms and Concepts as Key Issues, Proceedings of the 1st Workshop on E- Government/ICAIL 2003, Miscellanea del CIRSFID 25, Gedit Edizioni, Bologna 2003, 59-67 (mit Doris Liebwald)
  90. Knowledge Management and Administration of Justice. In: International Review of Law Computers & Technology Vol. 18, No. 1, Special Issue Electronic Government, Guest Editor Fernando Galindo (2004), 47-58
  91.  Electronic Notification of Block Exempted State Aid. In: Proceedings of the 16th Annual Conference on Legal Knowledge and Information Systems, Utrecht 2003 (mit Doris Liebwald and Mathias Drachsler)
  92.  An E-Government Interface for the Director-General – or: How to Support Decision Makers with an Electronic Chief Secretary?. In: R. Traunmüller (Ed.), EGOV 2004, Springer-Verlag, Berlin, 144-150
  93. Konzeption einer Ontologie der österreichischen Rechtsordnung. In: Erich Schweighofer, Thomas Menzel, Günther Kreuzbauer und Doris Liebwald (Hrsg.), Informationstechnik in der juristischen Realität, Aktuelle Fragen der Rechtsinformatik 2004, Verlag Österreich, Wien 2004, 39-48 (mit Doris Liebwald)
  94.  Projekt LOIS: Juristische Ontologien und Thesauri. In: Erich Schweighofer, Doris Liebwald, Silvia Augeneder und Thomas Menzel (Ed.), IRIS2005, Effizienz von e-Lösungen in Staat und Gesellschaft, Aktuelle Fragen der Rechtsinformatik, Tagungsband des 8. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS2005, Boorberg Verlag, Stuttgart, 79-86 (mit Doris Liebwald)
  95. Advanced Lexical Ontologies. In: Jos Lehmann, Maria Angela Biasiotti, Enrico Francesconi and Maria Teresa Sagri (Eds), LOAIT – Legal Ontologies and Artificial Intelligence Techniques, Wolf Legal Publishers, Nijmegen 2005, 71-82 (mit Doris Liebwald)
  96. Cross-lingual Legal Information Retrieval Using a WordNet Architecture. In: Proceedings International Conferenc eon Artificial Intelligence & Law 2005, ACM Press, New York, NY, 163-167 (mit Luca Dini, Doris Liebwald, Laurens Mommers, Wim Peters, Wim Voermans)
  97.  The potential of semantic maps to improve access to EU legal information. In: Erich Schweighofer, Ruben Lombaert and Frederique Lambrecht (eds.), EU INFO Workshop, Free EU Information on the Web: The Future beyond the new EUR-Lex, Held in conjunction with JURIX2005, Bruxelles, 2005 (mit Mathias Drachsler and Anton Geist)
  98. Semantic access to multilingual legal information. In: Erich Schweighofer, Ruben Lombaert and Frederique Lambrecht (eds.), EU INFO Workshop, Free EU Information on the Web: The Future beyond the new EUR-Lex, Held in conjunction with JURIX2005, Bruxelles, 2005 (mit P. Curtoni, L. Dini, V. Di Tamaso, L. Mommers, W. Peters, P. Quaresma, D. Tiscornia)
  99.  Conservation of the Electronic National Heritage for the Future – Legal and Political Considerations. In: Peter Sint, Erich Schweighofer (eds.), Proceedings of Knowledge Rights – Legal, Societal and Related Technological Aspects (KnowRight 2006), February 16-17 2006, Vienna, Austria. OCG, 145-156 (mit Andi Rauber)
  100. EUR-Lex: Schwerpunkt Text- oder Contentdokumentation. In: E. Schweighofer, D.
  101. Liebwald, M. Drachsler und A. Geist (Hrsg.), e-Staat und e-Wirtschaft aus rechtlicher Sicht, Tagungsband des 9. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2006, Boorberg Verlag, Stuttgart 2006, 211-217
  102. LOIS: Erfahrungen und Herausforderungen bei der Weiterentwicklung multilingualer Rechtsontologien. In: E. Schweighofer, D. Liebwald, M. Drachsler and A. Geist (Hrsg.), e- Staat und e-Wirtschaft aus rechtlicher Sicht, Tagungsband des 9. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2006, Boorberg Verlag, Stuttgart 2006, 290-295 (mit A. Senn, D. Liebwald, A. Geist, M. Drachsler)
  103.  Computing   Law: From Legal Information Systems to Dynamic Legal Electronic Commentaries. In: Cecilia Magnusson Sjöberg and Peter Wahlgren (eds.), Festskrift till Peter Seipel.: Norsteds Juridik AB, Stockholm 2006, 569-588
  104. Advanced lexical ontologies and hybrid knowledge based systems: First steps to a dynamic legal electronic commentary. In: AI & Law 15 (2007), 103-115 (mit Doris Liebwald)
  105.  IRIS 2006: Internationales Rechtsinformatik-Symposion; Wien – 16. bis 18. 2. 2006, Nova et Varia 2007, Seiten 27-28 (mit Anton Geist, Daniel Staudigl)
  106.  Legal Query Expansion using Ontologies and Relevance Feedback. In: Proceedings of the ICAIL LOAIT-Workshop, June 2007, Stanford University, CA, 149-160 (mit Anton Geist)
  107.  „Intelligent Reader“ statt „Intelligent Reasoner“ – Fortgeschrittenes Information Retrieval oder künstliche Intelligenz im Recht? in: 10 Jahre IRIS: Bilanz und Ausblick, Tagungsband des 10. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2007, hrsg. von E. Schweighofer, A. Geist und G. Heindl, Boorberg Verlag, Stuttgart 2007, 277-286
  108. Grundrechtliche Bewertung der bisherigen legislativen Vorhaben zur Informationsgesellschaft in Österreich. In: Wolfgang Benedek, Catrin Pekari (eds.), Menschenrechte in der Informationsgesellschaft (Stuttgart 2007), 257-290
  109.  EUR-Lex: from data structures to legal ontologies. In: 25 Years of European Law Online, The Event (Luxembourg 2007), 137-150
  110.  e-Governance in the Information Society. In: E. Schweighofer (ed.), Legal Informatics and E- Governance as Tools for the Knowledge Society, The LEFIS Series Vol. 2 (Zaragoza 2008), 13-24; gedruckte Version: Prensas Universitarias de Zaragoza; elektronische Version: http://www.lefis.org/index.php?option=com_content&task=view&id=75&Itemid=474
  111.  Digital heritage & copyright. In: Jens Gaster, Erich Schweighofer und Peter Sint (eds.), KnowRight 2008 – Knowledge Rights – Legal, Societal and Related Technological Aspects, Wien 2008, 171-180 (mit Andreas Rauber)
  112. Role and Perspectives of ICANN. In: Wolfgang Benedek, Veronika Bauer und Matthias C. Kettemann, Internet Governance and the Information Society, Global Perspectives and European Dimensions (Utrecht 2008), 79-92
  113.  Reduktion von Komplexität. Durch Recht und IKT. In: Erich Schweighofer, Anton Geist, Gisela Heindl und Christian Szücs (Hrsg.), Komplexitätsgrenzen der Rechtsinformatik, Tagungsband des 11. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2008 (Stuttgart 2008), 42-48
  114.  LOIS Project and Beyond. In: G. Grewendorf, und M. Rathert (Eds.), Formal Linguistics and Law, Mouton de de Gruyter, Berlin New York 2009, 293-314
  115.  E-Evidence: Chapter: Austria. In: Mason, Stephen (ed.), International Electronic Evidence, British Institute of International and Comparative Law, London 2008, 43-64 (mit Wolfgang Freund, Lothar Farthofer)
  116. Typen der Konsolidierung im internationalen Vergleich. In: Kärntner Verwaltungsakademie (Hrsg.), 6. Klagenfurter Legistik§Gespräche 2008, Bildungsprotokolle, Band 17, K-Verlag, Klagenfurt 2009, 53-62 (mit Anton Geist)
  117.  Learning and Verification of Legal Ontologies by Means of Conceptual Analysis. In: Casellas, N., Francesconi, E., Hoekstra, R. & Montemagni, S. (eds.), LOAIT 2009, 3rd Workshop on Legal Ontologies and Artificial Intelligence Techniques joint with 2nd Workshop on Semantic Processing of Legal Text, IOT Series, Huygens Editorial, Barcelona (2009), 87-92
  118. Der Krieg im Netz – Brauchen wir Rüstungskontrollen im Internet? Interview für die Sendung des Bayrischen Rundfunks – Bayern 2 am 8.9.2009, Redakteur Wolfgang Schiller
  119.  Ein Schlusswort: Bemerkungen zu Ilmar Tammelo und IRIS. In: Raimund Jakob, Lothar Philipps, Erich Schweighofer, und Csaba Varga (Hrsg.), Auf dem Weg zur Idee der Gerechtigkeit: Gedenkschrift für Ilmar Tammelo, LIT-Verlag, Wien, 315-318
  120. Sematisches Web und Soziales Web im Recht. In: Erich Schweighofer (Hrsg.), Semantisches und soziale Netzwerke im Recht, Tagungsband des 12. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2009, Gewidmet Herbert Fiedler, Wien 2009, books@ocg.at, 27-32
  121.  Herbert Fiedler – Eine Würdigung zum 80. Geburtstag. In: IRIS2009, 17-22. Mit
  122. Schriftenverzeichnis, 365-378
  123. Die Rolle Die    Rolle    des    Wiener    Völkerrechtsinstituts    in    der    Etablierung    einer Rechtsinformatik an der Universität Wien – Zugleich eine Würdigung von Karl Zemanek zum 80. Geburtstag. In: IRIS2009, 23-26
  124.  Strukturdenken und Modellbildung im Recht. In: Roland Traunmüller und Maria A. Wimmer (Hrsg.), Informatik in Recht und Verwaltung: Gestern- Heute – Morgen, Ehrenband Prof. Dr. Dr. Herbert Fiedler zum Achtzigsten Geburtstag, GI-Edition Lecture Notes in Informatics, Bonn 2009, 89-103
  125.  Semantic indexing of legal documents. In: Enrico Francesconi, Simonetta Montemagni, Wim Peters, and Daniela Tiscornia (Eds.), Semantic Processing of Legal Texts, Springer Verlag Berlin 2010, 157-169
  126. Roland Traunmüller – Eine Würdigung zum 70. Geburtstag. In: Erich Schweighofer, Anton Geist und Ines Staufer (Hrsg.), Globale Sicherheit und proaktiver Staat – Die Rolle der Rechtsinformatik, Tagungsband des 13. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS2010, Gewidmet Roland Traunmüller, Wien 2010, books@ocg.at. 1. Auflage (Feb. 2010): 29-32, 2. Auflage (Okt. 2010), 31-32 (mit Friedrich Lachmayer)
  127.  Rechtwissenschaften im globalen          Dorf         und         die          Rolle          der
  128. Rechtsinformatik. IRIS 2010, 1. Auflage: 35-40, 2. Auflage: 37-42
  129. Einführung zu den Schwerpunkten E-Government & E-Justiz. IRIS 2010, 1. Auflage: 133-136, 2. Auflage: 137-140
  130. Einführung zu den Schwerpunkten Rechtsinformation & Juristische Suchtechnologien. IRIS 2010, 1. Auflage: 263-268, 2. Auflage: 269-274 (mit Franz Kummer, Anton Geist)
  131.  Einführung zum Schwerpunkt Geschichte der Rechtsinformatik. IRIS 2010, 1. Auflage: 465-466, 2. Auflage: 487-488
  132.  LEFIS     (Legal     Framework     for     the     Information     Society)     Workshop on legal and technological Questions of the Information Society. IRIS 2010, 1. Auflage: 475-478, 2. Auflage: 497-498
  133.  Semi-automatic application of consular protection law. IRIS 2010, 1. Auflage: 509-515, 2. Auflage: 531-537 ((mit Anton Geist)
  134.  Sind Handysignaturen qualifizierte elektronische Signaturen? In: Maria Wimmer et al. (Hrsg.), Fachtagung Verwaltungsinformatik FTVI Fachtagung Rechtsinformatik FTRI 2010, Arbeitsberichte, Universität Koblenz-Landau, Koblenz 2010, 78-81
  135. Legal Issues of Long-term Preservation of Digital Materials. In: Erich Schweighofer, Jens Gaster und Benjamin Farrand (Eds.), KnowRight 2010 – Knowledge Rights – Legal, Societal and Related Technological Aspects, Wien 2010, books@ocg.at, 171-180 (mit Andi Rauber)
  136. An Ontological Representation of EU Consular Law. In: Enrico Francesconi, Simonetta Montemagni, Piercarlo Rossi and Daniela Tiscornia (Eds.) LOAIT 2010 Legal Ontologies and Artificial Intelligence Techniques, Proceedings of the 4th Workshop, Florence, July 2010, 77-86
  137.  Consular and Diplomatic Protection Legal Framework in the EU Member States, Final Report, CARE (Citizens Consular Assistance Regulation in Europe) Report, Deliverable 3.1, December 2011,                           http://www.careproject.eu/images/stories/ ConsularAndDiplomaticProtection.pdf (Hrsg. mit Sebastiano Faro, Mario P. Chiti)
  138.  «Man muss die elektronische Kultur wie die Papierkultur speichern und archivieren.» Interview, eGov Präsenz 2/2010, Bern 2010
  139. Enriching legal text corpora with ontologies. An option for higher pricing of legal information systems? In: Stanley Greenstein (red.), Vem reglerar informationssamhället? Nordisk årsbok i rättsinformatik 2006-2008 (Regulating the Information Society? The Nordic Yearbook of Law and Informatics 2006-2008), Jure AB, Stockholm 2010, 239-261
  140.  Indexing as an ontological-based support for legal reasoning. In: John Yearwood and Andrew Stranieri (eds.), Technologies for Supporting Reasoning Communities and Collaborative Decision Making: Cooperative Approaches, IGI Global Publishers, Hershey, PA 2011, 213-236
  141.  Rechtsinformatik als Universitätsfach. In: Nikolaus Forgó, Markus Holzweber, Nicolas Reitbauer (Hrsg.), Informationstechnologie in Recht und Verwaltung, Anfänge und Auswirkungen des Computereinsatzes in Österreich, Linde Verlag, Wien 2011, 99-116
  142. Der Schutz der Unionsbürger in Drittstaaten: Das CARE-Projekt. In: Sigmar Stadlmeier (Hrsg.), Von Lissabon zum Raumfahrzeug. Aktuelle Herausforderungen im Völkerrecht, Beiträge zum 35. Österreichischen Völkerrechtstag, nwv Wien-Graz 2011, 195-222
  143. An Ontological Representation of EU Consular Law. In: Informatica e diritto, Rivista Internazionale (2011), 253-262
  144.  Europäische Projektkultur und Rationalisierung des Rechts. In: Erich Schweighofer, Franz Kummer (Hrsg.), Europäische Projektkultur als Beitrag zur Rationalisierung des Rechts, Tagungsband des 14. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS2011, 23.-25. Februar 2011, books@ocg.at, Wien 2011, 29-34
  145. LEFIS     (Legal     Framework     for     the     Information     Society)     Workshop on legal and technological Questions of the Information Society. In: IRIS 2011, 175-178 (mit Fernando Galindo)
  146. Einführung zum Schwerpunkt E-Government. In: IRIS 2011, 209-212
  147.  Einführung zu den Schwerpunkten Rechtsinformation & Juristische Suchtechnologien. In: 478-482 (mit Franz Kummer)
  148.  The Need for a Digital Domestic Right. In: Proceedings of the ACM WebSci’11, June 14-17 2011,     Koblenz,     Germany,     pp.     1-3.           http://www.websci11.org/fileadmin/ websci/Posters/144_poster.pdf (mit Gerald Futschek, Wolfram Proksch, Alexander Prosser, Hannes Wertner)
  149.  Representation of Law. In: Pieter Kleve, Kees van Noortwijk (Eds), Something Bigger than Yourself, Essays in honour of Richard de Mulder, Erasmus School of Law, Erasmus University Rotterdam 2011, 295-304
  150. Editorial Jusletter IT, Ausgabe Juni 2011 (gemeinsam mit Franz Kummer)
  151.  Editorial Jusletter IT, Ausgabe Oktober 2011 (gemeinsam mit Franz Kummer)
  152.  Ist ICANN die Kolonialregierung des Internet? In: juridicum, Nr. 4/2011, 471-477
  153.  Elektronische Identitäten – Öffentliche und private Initiativen. In: Jörn von Lucke, Christian P. Geiger, Siegfried Kaiser, Erich Schweighofer, Maria A. Wimmer (Hrsg.), Auf dem Weg zu einer offenen, smarten und vernetzten Verwaltungskultur. Gemeinsame Fachtagung Verwaltungsinformatik (FTVI) und Fachtagung Rechtsinformatik (FTRI) 2012, GI-Edition Lecture Notes in Informatics, GI, Bonn 2012, 137-148 (mit Walter Hötzendorfer)
  154. Rechtsinformatik als Integrationswissenschaft, In: Erich Schweighofer, Franz Kummer, Walter Hötzendorfer (Hrsg.), Transformation juristischer Sprachen, Tagungsband des 15. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS2012, 23.-25. Februar 2012, books@ocg.at, Wien 2012, 49-52
  155. Transformation juristischer Sprachen. In: IRIS 2012, 35-38
  156.  Die „Identitätskrise“ des Internet. In: IRIS 2012, 429-438 (gemeinsam mit Walter Hötzendorfer)
  157. ICANN und Public Internet Governance Policy, In: IRIS 2012, 457-460
  158.  International Data Exchange between Police Authorities. In: IRIS 2012, 541-548 (gemeinsam mit Christof Tschohl, Walter Hötzendorfer, Max Schrems)
  159. A history of AI and Law in 50 papers: 25 years of the international conference on AI and Law, In: Artifical Intelligence & Law, Vol. 20, no. 3 September 2012 (mit Trevor Bench- Capon et. al.): Commentaries on contributions of Jon Bing, J.C. Smith, Alexander Boer/Tom M. van Engers
  160.  Waiving data protection rights in online applications, A review of Orlan Lee’s book “Waiving our rights – the personal data collection complex and its threat to privacy and civil liberties”, Lexington Books, Lanham et al. 2012. In: Jusletter IT, Ausgabe September 2012
  161. Abstraktion und Applikation. In: IRIS2013, 31-34 (mit Friedrich Lachmayer)
  162.  Juristische Thesauri und Rechtssprache. In: IRIS2013, 389-392
  163.  Electronic identities – public or private. In: International Review of Law, Computers & Technology, Volume 27, Issue 1-2, 2013, Special Issue: BILETA 2013, 230-239 (mit Walter Hötzendorfer), DOI: 10.1080/13600869.2013.764142
  164. The protection of Union citizens in third countries. Aspects of international and European law: In: Sebastiano Faro, Mario P. Chiti, Erich Schweighofer (eds.), European Citizenship and Consular Protection. New Trends in European Law and National Law, Editoriale Scientifica Napoli 2012, 75-100
  165. Beihilfen in Sonderbereichen: Landwirtschaft. In: Birnstiel, A., Bungenberg, M., Heinrich, H. (Hrsg.), Europäisches Beihilfenrecht, Nomos Kommentar, 1132-1156
  166.  Praktische Voraussetzungen für das Internet als Instrument der Demokratie. In: MIND, #5: Internet und Demokratie, Juni 2013, 42-43
  167. Kosten und Convenience von E-Justiz in Österreich. In: Gottwald, Thomas (Hrsg.), e-Justice in Österreich. Erfahrungsberichte und europäischer Kontext. Festschrift für Martin Schneider. Liber amicorum, Editions Weblaw, Bern 2013, 233-246 (2013)
  168.  Challenges of increased International Data Exchange: Police/Security Services & Financial Transactions. In: Schweighofer, Erich, Saarenpää, Ahti, Böszörmenyi, Janos (eds.), KnowRight 2012, Knowledge Rights – Legal, Societal and Related Technological Aspects, 25 years of Data Protection in Finland, OCG Forum Privacy 2013, IT Enterprises Between Surveillance State and Consumer Responsibility. books@ocg.at, Wien, 167-176 (2013) (jointly with Walter Hötzendorfer and Janos Böszörmenyi)
  169. Surveillance Needs Transparency and Democratic Control. In:   Schweighofer, Erich, Saarenpää, Ahti, Böszörmenyi, Janos (eds.), KnowRight 2012, Knowledge Rights – Legal, Societal and Related Technological Aspects, 25 years of Data Protection in Finland, OCG Forum Privacy 2013, IT Enterprises Between Surveillance State and Consumer Responsibility. books@ocg.at, Wien, 113-118 (2013) (jointly with Walter Hötzendorfer as co- ordinator)
  170.  Vorwort und Würdigung. In: Schweighofer, Erich, Handstanger, Meinrad, Hoffmann, Harald, Kummer, Franz, Primosch, Edmund, Schefbeck, Günther, Withalm, Glora (Hrsg.). Zeichen und Zauber des Rechts, Festschrift für Friedrich Lachmayer. Liber amicoroum, Editions Weblaw, Bern 2014. VII-XV (2014)
  171. Conversations with foreign experts and scholars. Interviews to M. Badeva-Bright, T.R. Bruce, F. Galindo, G. Greenleaf, M. Herberger, J.A. de Oliveira Lima, Y. Matsuura, A.H. Paliwala, P. Petitcollot, D. Poulin, E. Schweighofer, P. Zhang (Ginevra Peruginelli). In: Peruginelli, Ginevra, Ragona, Mario (eds.), Legal Informatics in Italy. Fifty years of studies, research and experiences. Collana ITTIG – “Studi e documenti” series, No. 12 (2014)
  172.  In memoriam Jon Bing. In: Schweighofer, Erich, Kummer, Franz, Hötzendorfer, Walter (Hrsg./eds.), Transparenz, Tagungsband des 16. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2014, 20.-22. Februar 2014, books@ocg.at, Wien 2014, 33-36 (2014)
  173. Transparenz & Rechtsinformatik, In: Schweighofer, Erich, Kummer, Franz, Hötzendorfer, Walter (Hrsg./eds.), Transparenz, Tagungsband des 16. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2014, 20.-22. Februar 2014, books@ocg.at, Wien 2014, 39-40 (2014) (jointly with Friedrich Lachmayer)
  174.  Tracking of financial movements, In: Schweighofer, Erich, Kummer, Franz, Hötzendorfer, Walter (Hrsg./eds.), Transparenz, Tagungsband des 16. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2014, 20.-22. Februar 2014, books@ocg.at, Wien 2014, 617-624 (2014) (jointly with Janos Böszörmenyi)
  175. Ist Open Source Intelligence durch Botschaften rechtmäßig?, In: Schweighofer, Erich, Kummer, Franz, Hötzendorfer, Walter (Hrsg./eds.), Transparenz, Tagungsband des 16. Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS 2014, 20.-22. Februar 2014, books@ocg.at, Wien 2014, 625-634 (2014) (jointly with Stephan Varga, Walter Hötzendorfer, Janos Böszörmenyi)
  176. Safe Harbor in der „Post-Snowden-Ära“. In: Lück-Schneider, Dagmar, Gordon, Thomas, Kaiser, Siegfried, von Lucke, Jörn, Schweighofer, Erich, Wimmer, Maria A., Löhe, Martin G. (Hrsg.), Gemeinsam Electronic Government ziel(gruppen)gerecht gestalten und organisieren, Gemeinsame Fachtagung Verwaltungsinforamtik (FTVI) und Fachtagung Rechtsinforamtik (FTRI) 2014, 20.-21. März 2014 in Berlin. GI-Edition Lecture Notes in Informatics 229, 125-136 (2014) (jointly with Walter Hötzendorfer)
  177.  Internationales Rechtsinformatik Symposion IRIS 2014. In: eGov Präsenz, 32-33 (2014) (jointly with Walter Hötzendorfer)
  178.  Tools to comply with the proposed 4th EU Anti-Money Laundering Directive In: International Review of Law, Computers & Technology, 8, Special Issue: BILETA 2014 (jointly with Janos Böszörmenyi)
  179.  Vom Text zur Abstraktion zum Nimbus. Das Potential von Metadaten und Ontologien zur Repräsentation des Nimbus von juristischen Dokumenten. In: Schweighofer, Erich, Handstanger, Meinrad, Hoffmann, Harald, Kummer, Franz, Primosch, Edmund, Schefbeck, Günther, Withalm, Glora (Hrsg.). Zeichen und Zauber des Rechts, Festschrift für Friedrich Lachmayer. Liber amicoroum, Electronic Edition = Jusletter IT Issue September 2014; http://www.jusletter-it.eu

CV

 

Erich Schweighofer

Außerordentlicher Universitätsprofessor

Hauptverwaltungsrat in der Europäischen Kommission (karenziert)

Mag. iur. (Recht) Mag. rer. soc. oec. (Betriebswirtschaft) Dr. iur. (Recht) Dr. rer. soc. oec. (Wirtschaftsinformatik)

E-Mail: Erich.Schweighofer@univie.ac.at http://rechtsinformatik.www.univie.ac.at; http://erichschweighofer.at; http://www.univie.ac.at/RI/ES/

Juridicum, Institut für Europarecht, Internationales Recht und Rechtsvergleichung, Arbeitsgruppe Rechtsinformatik, Abteilung Völkerrecht, Schottenbastei 10-16/2/5, Zi. 546, 1010 Wien, AT

Allgemeines      Geboren am 5. Februar 1960 in Mürzzuschlag, Steiermark; österreichischer Staatsbürger, verheiratet mit MMag. Barbara Schweighofer-Maderbacher, Sohn Hannes Schweighofer (geboren 1984)

Schulbildung      Volks-, Haupt- und Handelsschule, Handelsakademie für Berufstätige Wien V, Reifeprüfung    (Handelsakademie)    1980,    Ergänzungsprüfungen    Latein    und Philosophie 1981

Studien   

Diplomstudium Rechtswissenschaften an der Universität Wien Magister der Rechtswissenschaften 1985

Doktorratsstudium Rechtswissenschaften (Völkerrecht/Wirtschaftsrecht) an der Universität Wien Doktor der Rechtswissenschaften 1989

Internationale Studien an der Universität Wien; Diplom des Lehrgangs für Internationale Studien 1986

Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien; Magister der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften 1991

Doktorratsstudium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Wien; Doktor der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften 1996

Präsenzdienst     1980, 1981

Gerichtspraxis  1985

Kaufmann         (vor/während Studium)     Baukaufmann bzw.  Direktionsassistent von  1977  bis 1981, Bilanzbuchhalter, kaufmännischer Leiter (Universitätsferien 1982-1985)

Universitätslehrer und Wissenschaftler (Rechtswissenschaft (Völkerrecht, Europarecht, Rechtsinformatik, Rechtstheorie)/Informatik)

1986 – 1989         Assistent am Institut für Völkerrecht und Internationale Beziehungen der Universität Wien 1986 bis 1989, Leiter des Europäischen Dokumentationszentrums 1987-89

1989 – 1990         Dienstzugeteilt dem Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, Wien, Völkerrechtsbüro

1990 – 1996         Assistent am Institut für Völkerrecht und Internationale Beziehungen der Universität Wien, Lektor für Völkerrecht, Europarecht und Rechtsinformatik, Koordinator des Lehrprogramms Rechtsinformatik, Leiter des Europäischen Dokumentationszentrums, EDV-Beauftragter der Rechtswissenschaftlichen Fakultät von 1989 bis1994

1991-2005           Mitglied der Faculty des Post-Graduate Europastudiums EURAS (European Advanced Studies) sowie von EURO-JUS in Krems

1992 – 2001         Leiter von Forschungsprojekten zum Information Retrieval, zur Textanalyse und zur Textklassifikation (insbes KONTERM)

1992, 1995          Lehrbeauftragter an der Diplomatischen Akademie Wien

1996-2003           Lehrbeauftragter an der Universität Linz, Lehrgang für Europarecht

1995 – lfd.          Leiter der Arbeitsgruppe Rechtsinformatik, Institut/Abteilung für Völkerrecht

1995 – lfd.          Verantwortlicher des Erasmus Austauschprogramms Schweighofer (vormals Computers and Law), Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Wien

1996                    Universitätsdozent für Rechtsinformatik, unter besonderer Berücksichtigung des Völker- und Europarechts

1997                    Außerordentlicher Universitätsprofessor

1997 – 1998         Außerordentlicher Universitätsprofessor an der Universität Wien, Lehr- und Forschungstätigkeit in den Fächern Rechtsinformatik, Völkerrecht und Europarecht

Seit 1997              (Co-)Organisation von Konferenzen (insbes DEXA Workshops, IRIS Internationales Rechtsinformatik Symposium)

1998 – 2000        Karenziert bei weitgehender Fortführung der bisherigen Lehr- und Prüfungstätigkeit sowie der Leitung der Arbeitsgruppe Rechtsinformatik an der Universität Wien

1998 – 2000         Wissenschaftlicher Leiter der Europaausbildung, VAB Verwaltungsakademie des Bundes, Wien

2000 – 2002         Außerordentlicher Universitätsprofessor an der Universität Wien, Lehr- und Forschungstätigkeit in den Fächern Rechtsinformatik, Völkerrecht und Europarecht

2002-2007           Europäische Kommission, Brüssel, Generaldirektion Landwirtschaft und Ländliche Entwicklung, Referat Wettbewerb, daneben weiterhin Abhaltung von Lehrveranstaltungen sowie Betreuung von Dissertationen an der Universität Wien; Co-Organisation von Konferenzen nach Maßgabe der Genehmigung durch die Europäische Kommission.

Seit 2008             Außerordentlicher Universitätsprofessor an der Universität Wien, Lehr- und Forschungstätigkeit in den Fächern Rechtsinformatik, Völkerrecht und Europarecht

Verwaltungsjurist

1989 – 1990         Referent im Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten, Wien, Völkerrechtsbüro

1988 – 2002        Mitwirkung in der Universitätsverwaltung (Mitglied des Fakultätskollegiums, der Institutskonferenz, von Kommissionen) sowie EDV-Beauftragter der Rechtswissenschaftlichen Fakultät von 1989 bis1994

Leiter des Europäischen Dokumentationszentrums von 1988-1998; Leiter der Forschungsprojekte KONTERM 1992-2001

1998 – 2000         Wissenschaftlicher Leiter der Europaausbildung, VAB Verwaltungsakademie des Bundes, Wien

2002-2007           Hauptverwaltungsrat bei der Europäischen Kommission, Generaldirektion Landwirtschaft, Referat H.2 – Wettbewerb

 

1. Jänner 2015                    Erich Schweighofer

Vorträge, Konferenzorganisation

Vorträge, Konferenzorganisation, Stand 1.1.2015

ES_Vortrv1

Erich Schweighofer

Erich Schweighofer

Ao. Univ.-Professor

Mag. rer. soc. oec. (Betriebswirtschaft) Dr. iur. (Völkerrecht/Wirtschaftsrecht) Dr. rer. soc. oec. (Wirtschaftsinformatik); Diplom des Lehrgangs für Internationale Studien

Arbeitsgruppe Rechtsinformatik

DEICL: Institut für Europarecht, Internationales Recht und Rechtsvergleichung, Abteilung Völkerrecht und Internationale Beziehungen

Seit 1986 an der UniWien (davon 9 Jahre karenziert bei (teilweiser) Fortführung von Lehre und Forschung: BMEIA, BKA (Verwaltungsakademie), Europäische Kommission (AGRI)

 

Kontakt: Erich.Schweighofer AT univie.ac.at