Erschließung

An der Erschließung der Akten des Reichshofrates wird seit 2007 in einem Langzeitprojekt unter Leitung der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen in Kooperation mit dem HHStA und der KRGÖ gearbeitet.