Diskussion:Ebisu

Aus Kamigraphie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Artikel sieht schon recht gut aus, im Moment fehlen mir nur ein wenig die Quellenangaben.

Zu Okuninushi hilft Ihnen vielleicht diese Seite. Ich denke, dass die Identifikation Ebisu - Kotoshiro, bzw. Sukunabikona mit Daikoku zusammenhängt. Nachdem Ebisu und Daikoku zu einem Paar geworden waren, führte man sie auch auf andere Paare (Brüder, bzw. Vater-Sohn) aus der Mythologie zurück. Ich glaube aber, dass zunächst die Identifizierung Daikoku Okuninushi da war.

S.a. http://www.univie.ac.at/rel_jap/an/Ikonographie:Glücksgötter/Daikoku

--Bernhard Scheid 15:11, 12. Nov. 2011 (CET)

Vielen Dank, ich hatte mir bereits Ihren Eintrag zu Ōkuninushi angesehen und auch in anderen Quellen darüber gelesen, dass er öfters mit Daikoku in Zusammenhang gebracht wurde, allerdings stand dort dann immer, dass er auf Grund der sinojapanischen Lesung der Schriftzeichen 大黒 fälschlicherweise so verwechselt wurde, dass aber in den Vorstellungen Ebisu in Ōkuninushi überging (siehe z.B. Eder 1951:266). Aber natürlich können Sie das bestimmt besser beurteilen, ich finde es schwierig zu entscheiden, wie sehr die Quellen die Realität wiedergeben!

Außerdem habe ich die grundsätzliche Frage, in wieweit ich im Fließtext die Quellen angeben soll, ich bin nicht sicher, ob es wie ein reiner Wiki-Eintrag aussehen soll, wo das ja grundsätzlich nicht gemacht wird oder doch mehr wie eine wissenschaftliche Arbeit!--RaK 18:50, 13. Nov. 2011 (CET)


Geben Sie bitte Quellen so genau wie möglich an, ggf. mit „Fußnoten“ (<ref>...</ref>).[1]
Die Erklärung von Ebisus Saburō kommt mir nach wie vor zweifelhaft vor (bitte auch hier Quelle), wenn Sie aber ganz sicher sicher sind, entfernen sie meinen {{zeifel|...}} wieder. Vielleicht sehen Sie sich auch den Eintrag zu Ebisu auf Wikipedia Japan an. Dort fehlen die Quellenangaben zwar leider, ansonsten ist der Eintrag aber sehr brauchbar.
--Bernhard Scheid 20:53, 17. Dez. 2011 (CET)

Folgende Quelle sollte noch ausgewertet werden:

--Bernhard Scheid 15:58, 2. Feb. 2012 (CET)


Anmerkungen

  1. Sie benötigen dann dort, wo die Fußnoten aufscheinen, noch den Eintrag <references/>