Kamigraphie

Aus Kamigraphie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kamigraphie
Ein Wiki-Projekt zur Ikonographie und Ikonologie japanischer Gottheiten


Kamigraphie ist ein Wiki-Projekt, das im Rahmen universitärer Lehrveranstaltungen erarbeitet wird. Der Projekttitel setzt sich aus zwei Teilen zusammen, „Kami“ und „Graphie“.

  • Kami 神 ist ein japanisches Wort, das in etwa mit „Gottheit“ übersetzt werden kann. Im engeren Sinne bezeichnet Kami die Gottheiten des Shinto (wtl. „Weg der Kami“), also der einheimischen Religion Japans. Wie man sich diese Gottheiten genau vorzustellen hat, ist keineswegs einfach zu bestimmen und im übrigen auch historischen Veränderungen unterworfen. Ziel dieses Projekts ist es daher, Inhalt und Bedeutungsumfang des Begriffs Kami genauer abzustecken.
  • Graphie impliziert sowohl Gezeichnetes und Gemaltes (Bildquellen) als auch Erzähltes (im Sinne von Historiographie). Je nach Thema und Quellenlage wird in manchen Fällen mehr auf visuelle, in anderen mehr auf textliche Quellen zurückgegriffen.

Das Projekt wird im Rahmen sukzessiver Lehrveranstaltungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten realisiert. Das letzte Teilprojekt im Wintersemester 2013 behandelte die Sieben Glücksgötter und stützte sich auf ausgewählte japanische Fachartikel zu diesem Thema.

Bernhard Scheid, Juli 2014

Dieses Wiki benutzen

Artikelseiten können von allen Benutzern gelesen, allerdings — im Gegensatz zu anderen „Wikis“ — nicht verändert werden. Nur registrierte Benutzer können Seiten bearbeiten. Offizielle Projektmitarbeiter sind außerdem berechtigt, alle auf dieser Seite gespeicherten Ressourcen (PDFs, Bilder in Großformat, etc.) anzusehen. (Dieser Status steht grundsätzlich nur den Teilnehmern einer Lehrveranstaltung zu, kann jedoch in Einzelfällen auch nach Absprache mit dem Projektleiter erworben werden.)

Leser

Leser dieses Wikis sollten im Bewusstsein behalten, dass die Inhalte von Studenten stammen, und dass das Ganze ein work-in-progress ist. Es werden zwar laufend Verbesserungen vorgenommen, dennoch sind keinesfalls alle Artikel redigiert und auf einen einheitlichen Standard gebracht worden. In diesem Sinne ist jeder Benutzer aufgefordert, die Richtigkeit der in den einzelnen Artikeln getroffenen Aussagen kritisch zu hinterfragen.

Projektmitarbeiter

Wer an einem Projekt/ einer Lehrveranstaltung mitmacht, ist aufgerufen, überall dort, wo etwas falsch, unklar oder verwirrend scheint oder den Standards wissenschaftlicher Arbeiten widerspricht, Korrekturen vorzunehmen! Die vorhandenen Artikel stammen fast ausschließlich von Studenten und sind nicht in Stein gemeißelt! Artikel können auch gelöscht bzw. zusammengelegt werden. Man sollte jedoch darauf achten, dass keine wertvollen Informationen verloren gehen.

Copy-right

Für im Wiki verfasste Texte gelten die üblichen Creative Commons Lizenzen. Falls Texte aus anderen Quellen übernommen wurden, sollten sie als Zitate gekennzeichnet sein. Plagiate sind grundsätzlich verboten. Sollte dies in einem Artikel doch der Fall sein, bittet der Projektleiter um eine entsprechende Mitteilung .

Das Projekt enthält außerdem zahlreiche Sekundärquellen in Form von PDF- und Bilddateien. Die PDFs sowie die Bilder in Originalgröße können jedoch nur von Projektmitarbeitern aufgerufen werden. Diese Einschränkung der Leserechte von Bild und Textdateien erfolgt aus copy-right Gründen. Sollten dennoch diesbezügliche Beanstandungen vorliegen, übernimmt der Projektleiter die gesamte Verantwortung, bittet jedoch um Kulanz und eine entsprechende Mitteilung , die jeweilige Datei zu entfernen.

Vorgeschlagene Zitierweise eines Artikels

„Hauptseite“ (Stand: 23. Nov. 2014). In: Bernhard Scheid (Hg.), Kamigraphie: Ein Wiki-Projekt zur Ikonographie und Ikonologie japanischer Gottheiten. (Universität Wien, seit 2011). URL: http://www.univie.ac.at/rel_jap/kami/Hauptseite

(„Hauptseite“ und URL wären an den jeweiligen Artikelnamen anzupassen.)

Verwandte Projekte

  • Nihon Ryo-Wiki — Wiki zur buddhistischen Legendensammlung Nihon ryōiki (seit 2010)
  • Fudokipedia — Wiki zu den frühgeschichtlichen japanischen Regional­chroniken (seit 2009)
  • Hachiman-no-pedia — Wiki zum Thema „Hachiman“ (seit 2007)