IRIS+: Tutorials, Workshops, Ski-Seminar

Vorläufige Planung; bei Interesse bitte ein kurzes E-Mail an Erich.Schweighofer AT univie.ac.at

Leider scheint offensichtlich in dieser Zeit zu wenig Platz für Weiterbildung bzw. Nachdenken zu bleiben.
Das Seminarprogramm als auch das Ski-Seminar werden daher abgesagt.
Über eine E-Learning-Variante wird nachgedacht.

Austrian-Scandinavian Workshop on Legal Informatics

ABGESAGT 1tägig: Mi 22. Februar 2012

Tutorial Rechtsinformatik (Computer & Recht): Die Technik

ABGESAGT 1tägig: Mo 20. Februar 2012

Weitere Termine auf Anfrage

In diesem Tutorial wird ein umfassender Überblick über die technischen Aspekte der Rechtsinformatik gegeben: IKT-Grundkenntnisse (Computerführerschein, Management von IT-Systemen, Datensicherheit), Rechtsinformationssysteme (RIS, RDB, LexisNexis, RIDA, EUR-Lex, CURIA, PreLex etc), Wissensmanagement für Juristen, wissensbasierte Systeme, juristische Ontologien, Textanalyse, (Semi)Automatisierung im Recht, E-Government, E-Justiz etc.

Referent: ao. Univ.-Prof. Mag. DDr. Erich Schweighofer, Universität Wien/WZRI Wiener Zentrum für Rechtsinformatik, international anerkannter Experte auf allen Gebieten der Rechtsinformatik mit 20 Jahren Erfahrung in Lehre, Forschung und Praxis, seit 11 Jahren Co-Organisator der wichtigsten Tagung der Rechtsinformatik in Mitteleuropa, des Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS (www.univie.ac.at/RI/IRIS2012)

Tutorial Rechtsinformatik (Computer & Recht): Das Recht

ABGESAGT 1tägig: Di 21. Februar 2012

Weitere Termine auf Anfrage

In diesem Tutorial wird ein umfassender Überblick über die rechtlichen Aspekte der Rechtsinformatik gegeben:

• Allgemeiner Teil: Regulierung im Cyberspace, E-Person, E-Transaktion, E-Dokument • Internet- & Telekommunikationsrecht • E-Informations- & Wissensrechte (Datenschutz, Urheberrecht, Patentrecht, Zugang zu öffentlichen Informationen etc) • E-Commerce-Recht • E-Government • E-Justiz • E-Wettbewerbsrecht

Referent: ao. Univ.-Prof. Mag. DDr. Erich Schweighofer, Universität Wien/WZRI Wiener Zentrum für Rechtsinformatik, international anerkannter Experte auf allen Gebieten der Rechtsinformatik mit 20 Jahren Erfahrung in Lehre, Forschung und Praxis, seit 11 Jahren Co-Organisator der wichtigsten Tagung der Rechtsinformatik in Mitteleuropa, des Internationalen Rechtsinformatik Symposions IRIS (www.univie.ac.at/RI/IRIS2012)

Semianar Freie Rechtsinformation in Österreich

1 tägig

! Kleingruppen mit maximal 9 Teilnehmern !

ABGESAGT 1tägig: Fr, 17. Februar 2012

Weitere Termine auf Anfrage

Umfassende Einführung in alle wichtigen frei zugänglichen Rechtsinformationssysteme in Österreich mit intensivem Trainingsprogramm

Referenten: ao. Univ.-Prof. Mag. DDr. Erich Schweighofer, Universität Wien /WZRI Wiener Zentrum für Rechtsinformatik, Völker- und Europarechtler, international anerkannter Experte auf allen Gebieten der Rechtsinformatik; seit 20 Jahren Lehr- und Forschungstätigkeit in der Rechtsinformation, Dr. Thomas Menzel, Referatsleiter, BMBKK, Experte für e-Government, e-Learning und Rechtsinformation im Bundesministerium für Bildung, Kultur und Kunst

Workshop Suchmaschinen & Archivierung für Juristen

ABGESAGT 1tägig: Mi 23. Februar 2012

Weitere Termine auf Anfrage

In Anwaltskanzleien fallen riesige Dokumentmengen an, die aufwendig organisiert und langfristig archiviert werden müssen. Elektronische Akten – im Zusammenspiel mit Handakten in Papier - sind wesentlich einfacher zu handhaben und bieten den Vorteil umfassender (auch ontologischer) Suche. Die Organisation der Dokumente in Akten, Exzerpt wichtiger Daten wie Klienten, Termine oder Verrechnungsinformation, Suche in diesen Dokumenten als auch langfristige Archivierung sowie garantierte Datensicherheit (auch bei dezentraler Nutzung) bedarf umfassender und sorgfältiger Planung. In diesem Seminar werden innovative Methoden zur Organisation, Speicherung, Suche, Textanalyse und Archivierung dieser Datenmengen vorgestellt als auch die Probleme des Umstiegs von Papier- auf elektronische Akten behandelt.

Referenten: Geschäftsführer Franz Kummer, Firma Weblaw, Bern (weblaw.ch) mit umfassender Anwendungspraxis in dieser Thematik, ao. Univ.-Prof. Mag. DDr. Erich Schweighofer, Universität Wien/WZRI Wiener Zentrum für Rechtsinformatik, international anerkannter Experte auf allen Gebieten der Rechtsinformatik, Forschungsgebiete Information Retrieval, Textanalyse und IT-Sicherheit

Ski-Seminar "Aktuelle Themen der Rechtsinformatik"

3-tägig (Anreise bis 16 Uhr 1. Tag, Abreise 17.30 4. Tag)

ABGESAGT Termin: nach IRIS 25.2.-28.2.2012; Ort: St. Johann im Pongau

Ski + Wissenschaft - ein Gegensatz? Nein. Gerade modernes Skifahren mit den tollen Aufstiegshilfen, Abfahrten, Hütten, Restaurants etc. bietet die ideale Infrastruktur für ein Seminar der Diskussion, und zwar sowohl der individuellen als auch der kollektiven. Wo besteht schon die Möglichkeit, ein Thema intensiv tagelang - unterbrochen nur von (gelegentlichen) Abfahrten - zu diskutieren?

Programm:

Thema: noch nicht festgelegt

1. Skitag - 9-16 Uhr: informelle Diskussionsrunden 10.30, 12.30, 14.30 Uhr

1. Abend - 18-22 Uhr: Hot topics I + Diskussion

2. Skitag - 9-16 Uhr: informelle Diskussionsrunden 10.30, 12.30, 14.30 Uhr

2. Abend - 18-22 Uhr: Hot topics II + Diskussion

3. Skitag - 9-16 Uhr: informelle Diskussionsrunden 10.30, 12.30, 14.30 Uhr; Abschluss des Seminars: 16-17 Uhr