Hans Kelsen - Institut

Stichwortverzeichnis zum Werk Kelsens

Da viele Werke Kelsens über kein Sachregister verfügen und das Werk Kelsens überaus zahlreich und stark zersplittert ist, soll es durch ein gesamthaftes Stichwortverzeichnis leichter zugänglich gemacht werden.

Das Institut verfolgte seit Anfang 1988 das Projekt des Aufbaues eines solchen Verzeichnisses; als Ergebnisse dieser zeitaufwendigen Bemühungen sind insbesondere folgende Werke in das Register aufgenommen: Hauptprobleme der Staatsrechtslehre (1. Auflage 1919, 2. Auflage 1923), Das Problem der Souveränität (1. Auflage 1920, 2. Auflage 1928), Der soziologische und der juristische Staatsbegriff (1922), Allgemeine Staatslehre (1925), Grundriß einer allgemeinen Theorie des Staates (1926), Reine Rechtslehre, 1. Auflage (1934), General Theory of Law and State (1945), Reine Rechtslehre, 2. Auflage (1960), Allgemeine Theorie der Normen (1979) sowie alle rechtstheoretischen Aufsätze. Der im Jahre 1994 somit abgeschlossene, drei Gliederungsebenen enthaltende, ausgedruckt 350 Seiten starke „Index zu den rechtstheoretischen Werken Hans Kelsens” wurde im Jänner 2004 in die Datenbank des Instituts überführt. Der Index wird von Gelehrten aus dem In- und Ausland, sowie von Studenten und den Institutsangehörigen für wissenschaftliche Arbeiten benutzt und hat sich mittlerweile als besonders wertvolle Hilfe bei der Durchführung einschlägiger Recherchen bewährt.