Geschichtefest am Freitag, den 13. (Mai) 09.05.2011 - 15:35

Festplakat

IG Geschichte
8. Mai - Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus 05.05.2011 - 19:02

Wir unterstützen folgenden Aufruf von http://achtermai.blogsport.eu/ :


8. Mai – Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus

 

Aufmarsch von FPÖ, Burschenschaften und Nazis stoppen!


Der 8. Mai ist der Tag der Kapitulation des Nationalsozialismus. Dieses Datum ist das Symbol für das Ende des 2. Weltkrieges und des Nationalsozialismus, der 60 Millionen Menschenleben kostete. In den Konzentrationslagern wurden ein Drittel aller europäischen Juden und Jüdinnen ermordet, sowie Roma und Sinti, politische Gegner_innen, Homosexuelle und viele andere Gruppen, die nicht in die menschenverachtende nationalsozialistische Ideologie passten.

Es fällt schwer, angesichts der Opfer von einem Feiertag zu reden – es ist trotzdem ein Feiertag für alle, die das Ende des von den Nazis angezettelten Krieges und seinem sinnlosen Blutvergießen feiern und ein Feiertag für alle, die verhindern wollen, dass es wieder Konzentrationslager gibt, in denen systematisch Menschen umgebracht werden.

 

Nazi-Aufmarsch stoppen!


Die rechtsextremen Burschenschafter schämen sich nicht, diesen Tag zum Anlass der Trauer um die „totale Niederlage“ und zum Gedenken an ihre Held_innen zu nehmen– sie machen damit die Täter_innen zu Opfern. Das nehmen sie zum Anlass einen Fackelzug zum Heldenplatz, als Zeichen ihrer Trauer, zu veranstalten.

Das erste Mal seit 2004 ist HC Strache als prominenter Redner dazu eingeladen. Das hat Tradition. In den letzten Umfragen ist die FPÖ gleichauf mit den Regierungsparteien. Gleichzeitig versucht Strache das deutschnationale Stammklientel zu bedienen, um ein Zeichen für seine wahre Gesinnung zu setzen.

 

Demo gegen Rechts!


Der 8. Mai ist kein Tag der Trauer, sondern der Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus und des Gedenkens an die Opfer des Faschismus! Es ist ein Skandal, dass die Burschenschafter diese Veranstaltung durchführen dürfen! Da es die gewählten Politiker_innen offensichtlich nicht verhindern wollen, müssen wir das machen:

 

Komm zur Demonstration am 8. Mai um 17.00 am Schottentor!

IG Geschichte
Einladung zum Vortrag von Claudia Barth über Esoterik und Leitkultur 04.04.2011 - 13:25

Flyer

 

Einführung in die Kritik der Esoterik

Esoterik ist en vogue. Als relativ junge Religion, in Deutschland vor
etwa 150 Jahren parallel mit der Reichsgründung entstanden,
transportiert sie nationale Mythen, rassistisch-völkisches Gedankengut
und bietet sich als adäquate Religionsform der Moderne an.
Nach dem Einblick in die Geschichte und die Grundlagen der Esoterik geht
es im zweiten Teil der Veranstaltung um Gründe für ihren massenhaften
Gebrauch. Esoterische Ratgeber versprechen individuelle Möglichkeiten,
dem Druck der derzeitigen Arbeitswelt – permanentes Selbst-Empowerment
zum/r „ArbeitskraftunternehmerIn“ – stand zu halten.
Esoterik: Ecstasy der BürgerInnen?

Einfuehrung Lehramt 30.03.2011 - 21:32

Liebe KollegInnen,


Leider war es dieses Semester nicht möglich eine weitere VU Einführung
in das Lehramtsstudium anzubieten. Die Studienprogrammleitung hat
sich allerdings dazu bereit erklärt StudentInnen, die dieses Semester
keinen Platz erhalten haben im nächsten Semester "bevorzugt" in
Lehrveranstaltungen aufzunehmen.

Dafür ist es allerdings dringend notwendig, dass ihr eure Namen
und Matrikelnummern mitteilt. Eine e-mail mit den entsprechenden Informationen
an Markus.Tumeltshammer@univie.ac.at sollte dafür reichen.

Es wurde dieses Semester ein weiterer GK Fachdidaktik I eingerichtet, wer also diesen Kurs braucht (Voraussetzung für Neue Medien) meldet sich bitte direkt bei den Lehrveranstaltungsleitern:

 

070421 GK Grundkurs Fachdidaktik (I), Ekkehard Weber , Robert Beier , Alfred Germ, Bernd Vogel

MO wtl von 28.03.2011 bis 27.06.2011 19.30-21.00 Ort: Übungsraum Alte Geschichte Hauptgebäude, Tiefparterre, Stiege 2

 

In den Kursen Fachdidaktik II sind ebenfalls noch Plätze frei, bitte direkt mit den LehrveranstaltungsleiterInnen Kontakt aufnehmen.

 

lg die StRV/IG Geschichte

 

StRV/IG-Geschichte
Antisexismusworkshop 30.03.2011 - 21:16
Von Gender und anderen Hindernissen

Ein einführender Workshop zu Feminismus und Antisexismus



www.kritischebildungsarbeit.blogsport.de

Begriffe wie Gender, Dekonstruktion von Geschlecht oder Intersektionalität 
werden mittlerweile weithin verwendet. Trotzdem ist oft nicht klar was
damit eigentlich gemeint ist und was diese Schlagwörter eigentlich mit uns
selbst zu tun haben. In diesem Workshop beleuchten wir die Grundzüge
(queer)feministischer Theorie und Praxis. Dabei geht es einerseits darum
strukturelle Ebenen auf denen Sexismus stattfindet zu untersuchen.
Im Vordergrund steht für uns aber die persönliche Auseinandersetzung. Wir
wollen mit dem Workshop vor allem jene ansprechen, die Interesse an
feministischen Themen haben, aber noch nach Ideen suchen, wie sie diese in
die Praxis umsetzen können. Neben einem Streifzug durch feministische
Theorien stellen wir uns vor allem die Frage wo und wie wir in sexistische
Verhältnisse verstrickt sind und was wir dagegen tun können.
Austausch in einem geschützten Rahmen, das Entwickeln von eigenen und
kollektiven Strategien und die Auseinandersetzung mit bewährten
antisexistischen Instrumenten sind wichtige Bestandteile des Workshops.


StRV/IG-Geschichte
DO 17.03, Erstsemestrigentutorium erster Termin 15.03.2011 - 13:30

Liebe Alle!

 

Am Donnerstag 17.03 um 17:30 Uhr findet der erste Termin des Erstsemestrigentutoriums im Hörsaal 16 statt.

Anmeldung für den Mail-Verteiler unter: strv.geschichte@univie.ac.at (Betreff: Erstsemestrigentut.)

 

Auf euer Kommen freut sich,

die StRV/IG-Geschichte

IG Geschichte
Weitere Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2011 10.03.2011 - 18:22

Liebe StudentInnen!

 

Nachdem im Verlauf der letzten Woche eine Vielzahl von StudentInnen keinen Platz in der "Einführung in das Lehramtsstudium GSP" bzw. den Kurs "Zeitgeschichte als Geschichte des 20. und 21. Jhdts" erhalten haben, werden nach Gesprächen mit der Studienprogrammleitung nun weitere LVs angeobten.

Rechtzeitig für die zweite Anmeldephase, die nächste Woche von MO 14.3. 6:00 Uhr bis MI 16.3. 23:59 Uhr stattfindet, werden diese Lehrveranstaltungen im Vorlesungsverzeichnis aufscheinen.

Hier die Informationen zum Zeitgeschichte Kurs (link)

 

Informationen zur Lehramt VU Einführung kommen in den nächsten Tagen online.

 

mfg

Eure StRV/IG-Geschichte

IG Geschichte
Journaldienste Sommersemester 2011 07.03.2011 - 11:13

Montag: 10-12, Liane/Alex

Dienstag: 15-17, Sophie/Flo

Mittwoch: 15-17, Lisa/Mathias

Donnerstag: 13:30-15:30, Philipp/Andi

Freitag: 11-13, Matthias/Wolfgang

IG-Geschichte
Journaldienste erste Märzwoche 23.02.2011 - 21:10

 

Liebe KollegInnen,

 

auch kommende Woche werden wieder täglich Journaldienste stattfinden, und zwar an folgenden Terminen am KoRa:

 

Mo. 13 - 15 Uhr - Flo

Di. 14- 16 Uhr - Philipp

Mi. 11 - 13 Uhr - Lani

Do. 11 - 13 Uhr - Wolfi

Fr. 14 - 16 Uhr Andi

 

Den Weg zum KoRa findet ihr hier.

 

StRV/IG Geschichte
Semesterbeginn-News 02.02.2011 - 20:12

Liebe Erstsemestrige, Liebe KollegInnen

 

Wie zu jedem Semesterbeginn gibt es einige wichtige Informationen, die wir euch nicht vorenthalten wollen:

 

 

Anmeldephase: Der Anmeldezeitraum zu den Lehrveranstaltungen ist dieses Jahr von 18.2. (6:00 Uhr) bis 28.2. (23:59 Uhr) Die Lehrveranstaltungen findet ihr wie immer im Vorlesungsverzeichnis, die Anmeldung selbst findet im Univis statt!

 

Zweite Anmeldephase: Dieses Jahr wird es eine zweite Anmeldephase geben, in der verfügbare Plätze vergeben werden. Diese wird vermutlich von 14.3. (6:00 Uhr) bis 16.3. (23:59 Uhr) März stattfinden.

 

Informationsveranstaltung! Am 28. Februar findet zwischen 16:00 und 18:00 Uhr im Hörsaal 41 eine Informationsveranstaltung für Erstsemestrige statt. Es werden sowohl die Studienpläne des BA und des Lehramts vorgestellt, sowie allgemeine Informationen zum univis-Anmeldesystem gegeben. Im Anschluss an die Präsentation stehen wir euch gerne für etwaige Fragen zur Verfügung.

 

Ferienjournaldienst: In der Woche vom 7. bis 11. Februar finden täglich Journaldienste von 13.00 bis 15.00 Uhr am Kora statt.

 

Inskriptionsberatung: Für Erstsemestrige findet von 14. bis 25. Februar eine Inskriptionsberatung statt. Die StRV/IG Geschichte wird in der Audimax-Garderobe (beim Audimaxgang) beraten. Die Zeiten sind:

Mo, Di, Mi, Fr: 9.00 bis 13.00 Uhr

Do: 14.00 bis 18.00

 

 

StRV/IG Geschichte
Seite:1, 2, 3, ... 14, 15, 16, 17, 18, ... 25, 26, 27