Alter Studienplan (Lehramt A 313)

Achtung: dieser Studienplan kann von Personen, die im WiSe 2002/03 Geschichte zum ersten Mal inskribiert haben, nicht mehr studiert werden.

 

1. Abschnitt (32 Stunden)

Wie Was Warum

2 WS

Einführung in das Studium der Geschichte (VO)

Im 1. Semester zu absolvieren, da hier grundlegende wissenschaftstheoretische Fragen besprochen werden. Keine Anmeldung

Überblicksvorlesungen (VO)

2 WS

Alte Geschichte

Ab dem 1. Semester, keine Anmeldung

Diese VO bieten mehr oder weniger einen Überblick über die jeweilige Epoche bzw. Raum (Österr. G.). Hier kannst Du nach Lust und Laune reihen und wir würden empfehlen, alles das, was interessant klingt, mal anzuschauen.

Achtung: Die ÜberblicksVo Alte Geschichte wird nur zusammen mit einem Wahlfach Alte Geschichte angerechnet. Andernfalls ist eine Zusatzprüfung notwendig.

2 WS

Mittelalterliche Geschichte

2 WS

Österreichische Geschichte

2 WS

Neuere Geschichte

2 WS

Zeitgeschichte

Wahlpflichtfächer ("Vertiefungen", D 700)

2 WS

aus den 5 oben angeführten Fächern drei verschiedene Bereiche

Ab dem 1. Semester, z. T. Anmeldung

Hier können alle LV ausgewählt werden, die einem der oben angeführten fünf Bereiche irgendwie zuzuordnen sind. Derjeweilige "Überblick" ist nicht Voraussetzung für das jeweilige Wahlpflichtfach, d. h. die "Vertiefung" kann vor einem "Überblick" besucht werden.

2 WS

2 WS

Proseminare (PS)

2 WS

Alte Geschichte

Ab demn 2. Semester zu besuchen

Hier mußt Du Dich vor Beginn des Semesters anmelden (max. zwei PS pro Semester)

Es ist keine Reihenfolge vorgeschrieben.

2 WS

Mittelalterliche Geschichte

2 WS

Neuere Geschichte

2 WS

Zeitgeschichte

Wissenschaftstheorie (VO/AR)

2 WS

Wissenschaftstheorie I

Diese LV soll einen Einblick in verschiedene wissenschaftliche Ansätze bieten. Es ist ratsam, sie ncht gleich in den ersten Semestern des Studiums zu absolvieren, sondern dann, wenn Du Dich schon ein bißchen orientiert hast

Wahlfächer(VO/AR/PS)

2 WS

Wahlfächer (D 700) 2 x 2 WS

Frei wählbar. Hier können LVs aus allen Bereichen der Geschichte absolviert werden, so z. B. auch EDV-LVs usw. oder auch LVs aus anderen Studienrichtungen.

2 WS

32 WS

 

WS bedeutet Wochenstunden, d. h. die LV wird jede Woche im laufenden Semester 2 Stunden (90 Minuten) lang abgehalten werden.

back to top

 

2. Abschnitt: 22/24 Stunden

Wie Was
Seminare (SE)

2 WS

2 Seminare aus mindestens zwie der Fächer Alte, Mittelalterliche, Neuere, Österreichische oder Zeitgeschichte

2 WS

Wahlfach (VO/AR/SE)

2 WS

Wahlfach

Sozialkunde (VO/AR/SE)

2 WS

Sozialkunde

2 WS

2 WS

Fachdidaktik (SE)

2 WS

Fachdidaktik I

2 WS

2 WS

2 WS

Fachdidaktik II

2 WS

Interdisziplinäre Seminare (SE)

2 WS

Interdisziplinäres Seminar I

2 WS

Interdisziplinäres Seminar II

Recht und Verfassung

2 WS

Einführung in das Rechts- und Verfassungsleben

Wissenschaftstheorie (VO/AR/SE)

2 WS

Wissenschaftstheorie II

Exkursion (EX)

2 WS

Exkursion von mindestens 3 Tagen

DiplomandInnen-Seminar (SE)

2 WS

DiplomandInnen-Seminar, wenn Geschichte das Hauptfach ist

32/34 WS

 
back to top

pädagogische Ausbildung

(während des 1. und 2. Abschnittes)

 

Allgemeine Pädagogik: Jeweils mindestens eine Vorlesung bzw. eine Übung

2 WS

Theorie des Unterrichts (VO oder UE)

2 WS

Theorie der Erziehung (VO oder UE)

2 WS

Theorie der Schule (VO oder UE)

2 WS

Pädagogosche Psychologie (VO oder UE)

2 WS

Entwicklungspsychologie (VO oder UE)

Schulpraktikum: Einführungsphase in einem Fach, je eine Übungsphase in beiden Fächern

back to top