StV Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Krampus-Kränzchen: Ein poetischer Gruß von Kurt Smolak

E-Mail Drucken PDF

Auch dieses Jahr durften wir uns wieder über ein Gedicht von Univ.Prof. i.R. Dr. Kurt Smolak freuen:

 

CURTIUS SMOLAK STUDIOSAE IUVENTUTI S.P.D.

sunt strophae vagantium, quae vocantur, rhythmicae (non metricae); in hiatu vocalis prior non eliditur;

singuli versus caesuris interpositis in duas partes dividuntur; rhythmus est trochaicus.

 

1. Iterum invitant me / ad Inferni regem,

ut gulae illlecebris fruar praeter legem.

Iterum, heu, doleo, quod vocatus negem

nec possim studentium visitare gregem.

 

2. Scire forte cupitis / causam et rationem,

quare declinaverim / invitationem:

Sumpsi quippe antea / cibum et potionem

neque mihi licuit / linquere stationem.

 

3. Ultima diei est / propior iam hora,

requies est corpori / danda sine mora,

et quietem postulat / ipsa mens sopora,

fugienda ergo sunt / cantica sonora.

 

4. Magis sed incommodor / aere polluto,

sigarellas etenim / mi funestas puto

illud per decennia / vitium secuto,

respirandi spiritu / graviter minuto.

 

5. Fumo delectamini / tamen CRAMPO duce!

Neque BACCHUS stomachos / vexet mala cruce!

Colite laetitiam, / donec prima luce

NICCOLO donabit vos / malo, fico, nuce.

 
E-Mail Drucken PDF

{#emotions_dlg.laughing}

Herzlich willkommen auf der Homepage der StRV Klassische Philologie!

Wer wir sind und was wir tun

Die Studienrichtungsvertretung Klassische Philologie besteht derzeit aus 3 StudentInnen, die sich um die Anliegen der Studierenden des Instituts für Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein an der Uni Wien kümmern. Wir sind da, um zu beraten, zu informieren und euch gegenüber den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Instituts bei Schwierigkeiten zu vertreten. Außerdem haben wir einen Sitz in den Insitutskonferenzen, den Studienkonferenzen der Studienprogrammleitung Altertumswissenschaften, den Fakultätskonferenzen der Philologisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät, in der Zentrumsvertretung des Zentrums für LehrerInnenbildung und halten den Kontakt zur ÖH Uni Wien. Weiters organisieren wir die monatlichen Philologen-Stammtische und das alljährliche Krampuskränzchen. Zusätzlich bieten wir jedes Semester Inskriptionsberatungen für Erstsemestrige an, bei denen wir persönlich beraten, auch all jene, die ihr erstes Semester schon lange hinter sich haben.

Wie auch die Universitätsvertretung werden wir bei den ÖH Wahlen alle 2 Jahre gewählt, im Gegensatz zur UV werden die Mandate der StV aber direkt von den Studierenden vergeben, man wählt also eine Person – keine Fraktion. Die Studienvertretung Klassische Philologie gehört – im Gegensatz zu einigen anderen Studienvertretungen – keiner Fraktion an.

-----------------------------------------------------------------------------------------

Wir bemühen uns, die Seite aktuell zu halten, aber bitte vergesst nicht, euch auch die Aushänge auf den Pinnwänden des Instituts anzusehen!

Beratung: jeden Mittwoch, 13:30 - 15:30 Uhr im Büro von Frau Enache (Professorengang), bzw. nach persönlicher Vereinbarung

ACHTUNG: Beratung in der vorlesungsfreien Zeit nur nach persönlicher Vereinbarung

Bei Fragen, Wünschen, Anregungen und Beschwerden stehen wir euch jederzeit zur Verfügung - entweder persönlich am Institut oder per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

Thomas - Yvonne - Severin

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 04. Dezember 2014 um 15:46 Uhr
 

Die StRV - Severin, Thomas, Yvonne

altagbwbzn4vvztglehwy8lqtezquzuvlukmv6ro8ob9hng.jpg

Demnächst

Fr Dez 19 @14:00 - 02:30
Bibliotheksführung

ÖH Uni Wien

Anmeldung

Letzte Forumsbeiträge