StRV-EW BBS

Normale Version: Vorträge im Zuge der Berufungskommission "Public Health Nutrition"
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Liebe KollegInnen,

Seit Mitte des Vorjahres tagt die Berufungskommssion für die neue Professur am Institut: Public Health Nutrition. Das Ausschreibungs-, sowie das Begutachtungsverfahren der Bewerbungen ist beendet und eine Reihe von BewerberInnen, die der Kommission geeignet erscheinen, sind nun zu Gastvorträgen am Institut eingeladen.
Da es u. a. um das Profil der BewerberInnen in Sachen Lehre geht, sind interessierte Studierende natürlich eingeladen, die Vorträge anzuhören und im Anschluss an einer Diskussion teilzunehmen. Wir ersuchen euch daher zahlreich teilzunehmen, um euch ein Bild von den BewerberInnen zu machen, da die personelle Zukunft am Institut auch euch und nachfolgende Studierendengenerationen betrifft.

Die Vorträge finden im Rahmen des ernährungswissenschaftlichen Kolloquiums, jeweils an drei Donnerstagen, dem 15. 1. 09, dem 22. 1. 09 und dem 29. 1. 09, von 16.00 - 18.30, im Hörsaal 6 statt. Pro Termin werden voraussichtlich zwei KandidatInnen referieren.
Die Reihenfolge der Vortragenden, sowie die Titel der Vorträge sind noch nicht bekanntgegeben worden, werden aber sobald wie möglich an dieser Stelle eingetragen.

mit besten Grüßen,
eure StRV-EW/BSE
Liebe KollegInnen,

Das Programm für die Vorträge steht nun fest:


Donnerstag, 15. Januar 2009, 16:00 Uhr
„Evidence for Vitamin Supplementation in Patients with End-Stage Renal Disease: Results of Observational Studies and a Randomized Clinical Trial.“
PD Dr. Jutta Dierkes, Institut für klinische Chemie, Universitätsklinik Magdeburg


Donnerstag, 22. Januar 2009, 16:00 Uhr
„Isoflavone bei Wechseljahresbeschwerden – eine öffentliche Risikodebatte im Blickwinkel eigener Befunde.“
Prof. Dr. Günter Vollmer, Institut für Zoologie, Professur für Molekulare Zell-
physiologie und Endokrinologie, Technische Universität Dresden

&

Donnerstag, 22. Januar 2009, 17:00 Uhr
„Epidemiologische Daten zu Zufuhr, Versorgungszustand und antikanzerogenen Effekten von Vitamin K.“
PD. Dr. Jakob Linseisen, German Cancer Research Center, Heidelberg


Donnerstag, 29. Januar 2009, 16:00 Uhr
„Nutrition and Sarcopenia.“
Ass. Professor Dr. Bettina Mittendorfer, Washington University School of Medicine, USA

&

Donnerstag, 29. Januar 2009, 17:00 Uhr
„Aspekte des Lebensstils und der Ernährung als Risikofaktoren für Pankreaskrebs.“
PD Dr. Ute Nöthlings, DIFE, Department of Epidemiology, Potsdam-Rehbruecke



Das Programm ist als angehängte Datei auch zum Download verfügbar.

mit besten Grüßen,
eure StRV-EW/BSE
Liebe KollegInnen,

Das Programm für die beiden kommenden Donnerstage gestaltet sich folgendermaßen:

Der jeweils erste Vortrag wird von 16.00 - 17.00 stattfinden, der zweite dann von 17.00 - 18.00. Im Anschluss daran wird einer der beiden Kandidaten 30 Minuten lang ein Gespräch mit der Berufungskommission führen, während zur selben Zeit mit dem anderen Kandidaten ein Gespräch mit Studierenden eingeplant ist. Teilnehmen kann daran jeder, der erfahren möchte, wie die Kandidaten die Zukunft in der Lehre am Institut gestalten wollen, welche Erfahrungen sie bereits haben, etc. Daran wiederum anschließend werden die Rollen getauscht und es besteht die Möglichkeit zu einem Gespräch zwischen Studierenden und dem jeweils anderen Kandidaten.

Kurzfassung also:

DO, 22. 9.
16.00 - 17.00 Vortrag Vollmer
17.00 - 18.00 Vortrag Linseisen
18.00 - 18.30 Gelegenheit zum Gespräch mit Linseisen
18.30 - 19.00 Gelegenheit zum Gespräch zum Gespräch mit Vollmer
(Reihenfolge nicht zwingend)

DO, 29. 9.
16.00 - 17.00 Vortrag Mittendorfer
17.00 - 18.00 Vortrag Nöthlings
18.00 - 18.30 Gelegenheit zum Gespräch mit Nöthlings
18.30 - 19.00 Gelegenheit zum Gespräch zum Gespräch mit Mittendorfer
(Reihenfolge nicht zwingend)

Falls jemand Interesse an der Teilnahme an den angebotenen Gesprächsterminen hat, ersuchen wir um kurze Rückmeldung (im Forum oder per E-Mail), um für den Fall den Bedarf an Räumlichkeiten abschätzen zu können.

Des weiteren hat es Unklarheiten wegen der Semesterstunde für das Kolloquium gegeben. Uns ist angekündigt worden, dass die Vorträge im Zuge dieser LVA stattfinden und wir werden versuchen, das noch zu klären.
Wir ersuchen allerdings um Kenntnisnahme, dass die eine Stunde keineswegs der ausschlaggebende Grund sein kann, diese Vorträge zu besuchen, und weisen besonders darauf hin, dass es sich speziell bei den inoffiziellen Gesprächen mit den Bewerbern keineswegs um eine Selbstverständlichkeit handelt. Demgemäß ist aus unserer Sicht auch im schlimmsten Fall ohne die Kolloquiumstunde durchaus ein Grund gegeben, die Gelegenheit wahrzunehmen.

Bei Fragen und Unklarheiten könnt ihr euch natürlich jederzeit an uns wenden.

mit besten Grüßen,
eure StRV-EW/BSE
Achtung, es hat sich eine Änderung ergeben!

Aufgrund ungünstiger Witterungsbedingungen in den USA und Ausfall von mehreren Flügen kann Bettina Mittendorfer morgen ihren Vortrag nicht abhalten.
Der Vortrag von Ute Nöthlings wird auf 16.00 vorverlegt und es wird der einzige Vortrag am morgigen Tag sein. Ob und wann ein Ersatztermin für Bettina Mittendorfer geplant ist, steht noch nicht fest, wird aber nach Bekanntgabe hier gepostet.

mit besten Grüßen,
eure StRV-EW/BSE