StRV-EW BBS
Aufnahmeverfahren ab dem WiSe 2013 - Druckversion

+- StRV-EW BBS (http://www.univie.ac.at/strvew/bbs)
+-- Forum: Mitteilungen der StRV (http://www.univie.ac.at/strvew/bbs/forumdisplay.php?fid=5)
+--- Forum: StRV-News (http://www.univie.ac.at/strvew/bbs/forumdisplay.php?fid=6)
+--- Thema: Aufnahmeverfahren ab dem WiSe 2013 (/showthread.php?tid=21746)



Aufnahmeverfahren ab dem WiSe 2013 - strvew - 16.03.2013

Hallo,

wir möchten euch an der Stelle darauf hinweisen, dass es ab dem WiSe 2013 - infolge von
neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen - nun auch für alle StudienanfängerInnen der
Ernährungswissenschaften ein Aufnahmeverfahren ("Zugangsbeschränkungen") geben wird.

Solltet ihr in eurem Bekannten-/ Freundeskreis Leute haben, die ab dem Herbst neu mit
dem EW-Bachelor-Studium beginnen wollen / wollten, dann macht sie bitte auf die
geänderten Regelungen und Fristen aufmerksam!

Alle relevanten Infos sind unter dem folgenden Link zu finden:
http://aufnahmeverfahren.univie.ac.at/studien-fristen/ernaehrungswissenschaften/

Noch eine kurze Anmerkung zum Thema: Das Aufnahmeverfahren "beschränkt" die
Anzahl der StudienanfängerInnen (zumindest nach derzeitiger Vorgabe) auf einen Wert,
der knapp unterhalb der AnfängerInnenzahl der letzten beiden Wintersemester liegt
(698 Plätze). Ein Aufnahmeverfahren unter den gegebenen Umständen erachten wir
daher als völlig sinn- und nutzlos und als Ressourcenverschwendung sowohl für die
NeuanfängerInnen (bürokratischer Aufwand, Kosten für Literatur und Prüfungsteilnahme,
Lernstress statt Entspannung nach der Matura, ...) als auch für die Uni (Administrations-
aufwand, Kosten für Saalmiete, ...).

Der traurige Knackpunkt ist und bleibt der, dass die Ressourcen im Bereich der EW nicht
annähernd für die Zahl der AnfängerInnen ausreichen. Dabei wäre es weitestgehend
belanglos, ob nun 700 oder 800 Studis inskribieren - die eigentliche Reduktion der
Studierendenzahl erfolgt absehbar weiter durch die STEOP bzw. durch sonstige Hürden
im Studium oder durch "freiwilligen Knockout", nachdem viele Leute unter den aktuellen
Bedingungen einfach nimmer weiter inskribieren und nach dem 1. oder 2. Semester zu
anderen Fächern wechseln ...

LG
StRV-EW/BSE