Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Prüfung Mikronährstoffe für Bakk-Studierende
#1
26Exclamation 
Hallo,

es gibt jetzt eine Lösung für alle Bakk-Studierenden, die im Februar zur Prüfung "Ernährungslehre - Mikronährstoffe" antreten wollen und bei denen UNIVIS eine Prüfungsanmeldung wegen fehlender Histologie-UE bisher verweigert hat.

Die betroffenen KollegInnen können/sollen jedenfalls "versuchen" sich über UNIVIS anzumelden (auch wenn die definitive Anmeldung wegen der angeblich nicht erfüllten Vorausetzungen nicht klappt - die Daten werden somit im System gespeichert) und im Anschluss dann ein Email an

gabriele.linzer@univie.ac.at

schicken und darum ersuchen, dass die Anmeldung zur Prüfung "manuell" durchgeführt wird. Die sonstigen Voraussetzungen (insbesondere also auch die Chemischen UE) sind weiterhin notwendig und werden auch überprüft.

LG
StRV-EW/BSE
Zitieren
#2
Hallo nocheinmal,

zur Aufklärung und um Missverständnissen vorzubeugen hier eine ergänzende Info zum voranstehenden Posting: Wir haben das Thema nun nocheinmal mit Prof. Wagner und Prof. Rust besprochen - und es gilt für alle BAKKALAUREATS- (nicht Bachelor-) Studierenden die Regelung, dass sie auch ohne absolvierte Histologie-UE zur Mikronährstoffe-Prüfung antreten dürfen; die Histologie-UE sind (zusammen mit Chem. UE und Biochemie) nur im Bachelor-Studium eine lt. Curriculum notwendige Zulassungsvoraussetzung.

Im Bakkalaureats-Studium befinden sich die Histologie-UE im Modul 2a, dieses ist jedoch - wie hier mehrmals fälschlich angenommen - KEIN Bestandteil von Modul 2 und ist daher im Gegensatz zum Modul 2 (Chemie-VO + Chemie UE) auch keine Teilnahmevoraussetzung. Der Hintergrund, weshalb das Modul 2a heißt und nicht z.B. "Modul 3" oder "Modul 4", ist schlicht und einfach der, dass bei der damaligen geringfügigen Änderung des Studienplans (im Herbst 2006) aus hier nicht weiter relevanten Gründen der Einschub eines zusätzlichen Modules nötig wurde und rein zum Zwecke der Arbeitserleichterung (um nicht den gesamten Plan umschreiben zu müssen) zwischen Modul 2 und 3 eines "eingeschoben" wurde ... ergo 2a ...

Bei der Modellierung im Prüfungsverwaltungssystem ist nun leider darauf vergessen worden, diesen Unterschied in den Voraussetzungsketten entsprechend zu berücksichtigen. Eine Änderung dieser Programmierung im laufenden Betrieb ist allerdings - so wurde uns glaubhaft versichert - mit vertretbaren Mitteln nicht möglich. Somit musste eine Sonderlösung her, die es den Studierenden eben trotz den Tücken des Systems erlaubt, sich für die Mikronährstoffe-Prüfung anzumelden. Diese Lösung - also die "manuelle" Anmeldung per Email gilt für BAKK-Studierende (so ihnen die Histo-UE noch fehlen) bis auf Weiteres, längstens also bis zum Auslaufen der Übergangsfrist 2012.

Die entsprechenden Emails können bzw. sollten nach aktuellem Stand der Dinge direkt an Frau Linzer vom SSC geschickt werden. Emails, welche an Frau Kornsteiner geschickt wurden, werden von ihr entsprechend weitergeleitet.

LG
StRV-EW/BSE
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
26Exclamation Diskussion Studierende - SPL / Agru EW Forderungskatalog strvew 0 1.627 22.11.2009, 03:20
Letzter Beitrag: strvew

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste